Elasten – Erfahrungen, Test & Bewertung 2019

Die Versprechen des Elasten-Herstellers klingen vielversprechend: glatte und faltenfreie Haut von innen. Und damit trifft der Hersteller anscheinend den Nerv der Zeit. Denn immer mehr Frauen und auch Männer wünschen sich ein Produkt, mit dem die sichtbaren Alterserscheinungen behoben werden können. Schließlich ist der Gang zum Chirurgen nicht für jeden eine Alternative.

Aber kann dieses Mittel die Haut wirklich von Falten befreien und den Anwendern zu einem jugendlicheren Aussehen verhelfen? Wir haben Elasten für Sie genauer untersucht und getestet. Im folgenden Artikel finden Sie unsere Ergebnisse.

Was ist Elasten?

Was ist ElastenUnter dem Namen Elasten werden sogenannte Kollagen-Shots verkauft. Durch dieses spezielle Trink-Kollagen soll die Haut elastischer und faltenfrei werden. Durch die regelmäßige Einnahme soll die Haut außerdem mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Der Hautalterung wird auf diese Weise nachhaltig und natürlich entgegengewirkt. Neben Feuchtigkeit wird die Haut zudem mit wichtigen Nährstoffen versorgt.

Der Hersteller verspricht bei einer regelmäßigen Anwendung ein ebenmäßigeres und strafferes Hautbild sowie ein festeres Bindegewebe. Das Trink-Kollagen Elasten wurde speziell entwickelt, um die Haut von innen heraus zu pflegen und sie am gesamten Körper zu verbessern. Dabei setzt der Hersteller auf wertvolle Inhaltsstoffe in seinem Produkt.

Über die Trinkampullen wird dem Körper Kollagen zugeführt. Grundsätzlich besteht der menschliche Organismus zu 80 % aus Kollagen. Ab dem 25. Lebensjahr nimmt die Kollagenproduktion im Körper allerdings ab. Auf diese Weise kommt es zu den ersten Fältchen oder anderen Alterserscheinungen, wie Krähenfüße.

Zusätzliche Faktoren, wie Nikotin oder UV-Strahlen entziehen dem Körper weiteres Kollagen. Durch die regelmäßige Einnahme der Kollagen-Shots mit dem Namen Elasten soll der Körper wieder mit ausreichend Kollagen versorgt werden.

Wir haben Elasten 45 Tage lang getestet

Da wir wissen, dass viele unserer Leser nach einem Mittel suchen, mit dem die Alterserscheinungen der Haut reduziert werden können, haben wir uns für einen Elasten Test mit einer freiwilligen Probandin entschieden. Bei unserer Testerin handelt es sich um Annemarie, 65 Jahre alt, die das Produkt 45 Tage lang für uns getestet hat.

Tag 1: Wir haben unseren Test damit begonnen, Annemarie die genaue Anwendung der Kollagen-Shots zu erklären. Laut Hersteller soll Elasten morgens, zu oder nach der Mahlzeit eingenommen werden. Die morgendliche Einnahme sei wichtig, da der Stoffwechsel am Tag sehr aktiv ist und die entsprechenden Nährstoffe auf diese Weise effektiv im Körper verteilt werden können.

Zudem verweist der Hersteller auf eine dauerhafte und langanhaltende Anwendung, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Unsere Testerin versprach sich an diese Anwendungsempfehlung zu halten und wir vereinbarten einen Kontrolltermin.

Tag 30: Unsere Probandin hatte Elasten 30 Tage lang getestet, als sie zu einer Kontrolle in unsere Praxis kam. Laut Hersteller sollen sich bereits die ersten spürbaren und sichtbaren Effekte nach vier Wochen zeigen. Entsprechend gespannt waren wir auf das Ergebnis unserer Testerin.

Bei der Einnahme des Trink-Kollagens hatte unsere Testerin keine Probleme. Eine genauere Untersuchung zeigte jedoch, dass sich das Hautbild unserer Probandin nicht wesentlich verändert hatte. Die Fältchen waren immer noch sichtbar und auch an der Hautelastizität hatte sich nichts verändert.

Unsere Testerin gab an, dass auch sie bisher keine wirklichen Veränderungen wahrnehmen konnte. Wir baten Annemarie das Produkt für uns noch weiter zu testen.

Tag 45: Am letzten Tag unseres Testes führten wir eine abschließende Kontrolle bei unserer Probandin durch. Die Einnahme der Kollagen-Shots verlief reibungslos, laut Angaben unserer Probandin, und auch Nebenwirkungen traten nicht auf. Allerdings konnten wir auch nach 45 Tagen der Einnahmen von Elasten keine wesentliche Veränderung des Hautbildes bei unserer Testerin feststellen.

Wir haben uns von diesem Produkt, aufgrund der Herstellerangaben, mehr versprochen und schlossen unseren Test mit einem negativen Ergebnis ab.

Diese wirkungsvolle Alternative gibt es

In unserem Test mit einer freiwilligen Probandin, konnte Elasten nicht überzeugen. Wir hatten uns von diesem Produkt mehr versprochen und sind entsprechend sehr enttäuscht über die nicht vorhandene Wirkung. Auf dem Markt gibt es mittlerweile sehr viele Produkte, die effektiv und nachhaltig Alterserscheinungen wie Falten und Krähenfüße mindern können.

Aus diesem Grund haben wir das Trink-Kollagen einem Vergleichstest unterzogen. Unser persönlicher Testsieger hierbei ist nach wie vor die Anti-Aging Hydro Creme. Damit Sie sich aber selbst eine Meinung zu der Creme bilden können, haben wir Ihnen nachfolgend unsere Ergebnisse, sowie die Vor- und Nachteile in einer übersichtlichen Vergleichstabelle dargestellt.

  Vergleichstabelle
Produkt
Elasten ProduktabbildElasten
 
 

Hydro Creme

 
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Effektive Faltenglättung
Verbessert Hautstruktur
Schließt Poren
Mögliche
Nebenwirkungen
x Diverse Unverträglichkeiten KEINE Nebenwirkungen
Inhalt28 x 25 ml50 ml
Preis89,00 Euro29,00 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
Herstellung in DE JA JA
Versandkosten KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung☆ ☆ ☆  1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt-2-Cremes-GRATIS-sichern-Button-e1540902147222

Elasten Erfahrungen und Bewertungen

Uns hat interessiert, ob auch andere Anwender bereits Erfahrungen mit diesem Trink- Kollagen gesammelt haben. Entsprechend haben wir im Internet nach Elasten Erfahrungen und Bewertungen gesucht. Nachfolgend möchten wir Ihnen drei Bewertungen vorstellen.

Elasten Erfahrung Erfahrungen ErfahrungsberichtDie Dame, aus dem ersten Erfahrungsbericht, ist von der Elasten-Wirkung mehr als enttäuscht. Entsprechend der Herstellerempfehlung hat sie das Kollagen über drei Monate eingenommen und sehr viel Geld bezahlt. Eine Verbesserung der Haut kann sie allerdings bis heute nicht bei sich feststellen.

Elasten Erfahrungsbericht Bewertung Kritik ErfahrungenUnd auch die zweite Kundin lässt ihrem Unmut zu Elasten im Internet freien Lauf. Sie schreibt, dass es sich um eine ganz dreiste Masche handelt, mit der den Kunden das Geld aus der Tasche gezogen werden soll.

Elasten Erfahrungsbericht Bewertung Kritik ElastenAuch der letzte Erfahrungsbericht, den wir gefunden haben, fällt nicht sonderlich positiv für Elasten aus. Die Kundin hatte sich mehrere Monatspackungen der Ampullen gekauft und jeden Tag eingenommen. Von einer effektiven und nachhaltigen Wirkung sei sie aber immer noch weit entfernt.

Gibt es offizielle Tests und Studien?

Studien zu ElastenAuf der offiziellen Website von Elasten wirbt der Hersteller damit, dass die Wirkung des Produktes in mehreren produktspezifischen Studien belegt worden sei. In dieser Studie soll u.a. auch bewiesen worden sein, dass sich die Haut, nach einer Anwendung von einem Monat, am gesamten Körper positiv verändert.

Allerdings finden sich keine Hinweise darauf, wo und vor allem durch welches Institut diese Studien durchgeführt wurden. Es findet sich lediglich ein Vermerk, dass mikrobiologische Untersuchungen an dem SGS Institut Fresenius durchgeführt worden sind. Grundsätzlich sind die Angaben auf der offiziellen Seite in puncto Studien auch oftmals allgemein auf die Wirkung von Kollagen bezogen und nicht explizit auf Elasten.

Wir können hier also nicht mit Sicherheit sagen, ob diese Studien und Tests wirklich stattgefunden haben, da wir auch bei unseren weiterführenden Recherchen keine Beweise dafür oder für andere offizielle Tests und Studien in Bezug auf Elasten gefunden haben.

Was sagt Stiftung Warentest zu Elasten?

Stiftung Warentest hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Verbraucher über neue Produkte, Dienstleistungen oder andere Dinge, die sich im alltäglichen Leben finden, aufzuklären. Dazu werden unabhängige Tests durchgeführt. Anschließend können die Verbraucher auf der Website von Stiftung Warentest die entsprechenden Ergebnisse nachlesen.

Vor einiger Zeit hat sich Stiftung Warentest auch mit dem Thema „Faltenunterspritzung“ beschäftigt. In diesem ausführlichen Bericht wurden verschiedene Methoden zur Reduktion der Falten und anderen Alterserscheinungen der Haut genau unter die Lupe genommen. So findet sich auch ein Absatz in diesem Bericht über die Wirkung von Kollagen in Bezug auf die Reduzierung von Falten.

Stiftung Warentest macht darauf aufmerksam, dass Kollagen durchaus in vielen Fällen eine allergische Reaktion hervorrufen kann. Die Gefahr einer möglichen Allergie oder Unverträglichkeit sollte demnach nicht unterschätzt werden. Bei unseren weiterführenden Recherchen konnten wir allerdings keine Informationen darüber finden, dass Stiftung Warentest auch Elasten bereits getestet hat.

Was sagen Experten?

Wenn man den Aussagen auf der offiziellen Seite von Elasten glauben darf, sind Apotheker und Dermatologen von diesem Trink-Kollagen begeistert und empfehlen es weiter. Aber auch zu dieser Aussage konnten wir im Internet keine weiteren Informationen finden. Entsprechend können wir auch in diesem Zusammenhang nicht mit 100 %-iger Sicherheit sagen, dass diese Expertenaussage der Wahrheit entspricht.

Für wen sind die Elasten Trinkampullen gedacht?

Für wen ist Elasten gedachtLaut dem Hersteller ist Elasten sowohl für Frauen wie auch Männer geeignet, die ihr Hautbild nachhaltig verbessern möchten. Durch die regelmäßige Anwendung des Trink- Kollagens soll der Hautalterung effektiv entgegengesteuert werden. Somit kann jeder, bis auf einige Ausnahmen, das Produkt anwenden, um die ungeliebten Alters- erscheinungen zu beseitigen.

Da das Produkt frei von Laktose und Gluten ist, können die Trinkampullen auch bei einer bestehenden Laktose- und/oder Glutenunverträglichkeit eingenommen werden.

Wer verbirgt sich hinter dem Kollagen-Drink?

Hinter Elasten verbirgt sich das Unternehmen Quiris Healthcare, das 2004 gegründet wurde. Das Unternehmen hat sich auf gut verträgliche, natürlich-pflanzliche Gesundheitsprodukte spezialisiert. Dabei legt Quiris Healthcare großen Wert auf höchste Qualität. Das Portfolio der Produkte ist vielseitig und reicht von der Vorsorge über Therapie bis hin zur Nährstoffversorgung. Quiris Healthcare nutzt bei seinen Produkten vorzugsweise die Heilkräfte der Natur, die mit aktuellen Forschungsansätzen verbunden werden.

Elasten Anwendung

Laut Hersteller ist eine dauerhafte oder auch längerdauernde Elasten Anwendung nötig, um optimale Ergebnisse erzielen zu können. Demnach zeigen sich die ersten Effekte bereits nach vier Wochen und verstärken sich durch eine weiterführende Einnahme des Trink-Kollagens.

Darüber hinaus verweist der Hersteller darauf, dass für eine kontinuierliche Stimulation der kollagenbildenden Zellen eine Einnahme von mindestens drei Monaten notwendig ist. Nur auf diese Weise könnte in den tiefen Hautschichten ausreichend Kollagen produziert werden, die anschließend Faktoren wie Hautfeuchtigkeit, Hautelastizität und Faltenvolumen positiv beeinflussen.

Dazu ist jeden Morgen zu oder nach der Mahlzeit eine Trinkampulle einzunehmen. Die morgendliche Einnahme von Elasten begründet der Hersteller damit, dass der Stoffwechsel im Laufe des Tages aktiver ist und die Nährstoffe so optimal im Körper verteilt werden können.

Wer sollte auf die Anwendung verzichten?

Auf der offiziellen Elasten-Website finden sich keine Hinweise darüber, dass das Produkt von gewissen Personengruppen nicht eingenommen werden darf. Das Trink-Kollagen soll gut verträglich sein und auch keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hervorrufen. Allerdings können einige Menschen auch empfindlich auf Kollagen reagieren.

In diesem Fall sind Verdauungsstörungen nach der Einnahme von Elasten, wie Blähungen, Verstopfung und Übelkeit, nicht ausgeschlossen. Auch eine mögliche Überempfindlichkeit gegen einen der andere weiteren Inhaltsstoffe kann nicht ausgeschlossen werden und entsprechend zu unerwünschten Begleiterscheinungen führen.

Sollten Sie an einer bekannten Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegenüber Kollagen oder einen der anderen Wirkstoffe leiden, raten wir von der Einnahme ab. Im Zweifelsfall sollten Sie vor der ersten Anwendung einen Arzt konsultieren.

Elasten Inhaltsstoffe

Elasten InhaltsstoffeDas Trink-Kollagen soll eine effektive und nachhaltige Wirkung auf den gesamten Körper haben. Der Hersteller setzt in diesem Fall auch hochwertige Wirkstoffe, die den menschlichen Organismus vielseitig positiv beeinflussen, aber vor allem das Hautbild verbessern sollen. So finden sich in einer Trinkampulle die folgenden Elasten Inhaltsstoffe:

  • 2,5 g Kollagen-Peptide des [HC]-Kollagen-Komplex ®
  • 666 mg Acerolafrucht-Extrakt
  • 80 mg Vitamin C
  • 3 mg Zink
  • 2,3 mg Vitamin E
  • 50 µg Biotin.

Kollagen: Als wichtigsten Strukturprotein der Haut sorgt Kollagen für Feuchtigkeit und Elastizität. In den tiefen Hautschichten bilden die Kollagenfasern ein Versorgungsnetz. Auf diese Weise wird die Haut in den Punkten Struktur, Feuchtigkeit und Festigkeit verbessert. Durch ausreichend Kollagen in der Haut können auch wasserspeichernde Stoffe, wie man es zum Beispiel auch in Hyaluronsäure Kapseln findet, eingelagert werden. So kann die haut von innen und auf natürliche Weise aufgepolstert werden. Das Ergebnis ist ein glatteres und jugendlicheres Erscheinungsbild. Da eine relativ große Menge des Kollagens in den Trinkampulen enthalten ist, sollte bei der Einnahme von Elasten mit einer Wirkung zu rechnen sein.

Vitamin C: Der Acerola-Extrakt ist reich an Vitamin C und verfügt über eine antioxidative Wirkung. So können die Zellen vor freien Radikalen geschützt werden. Außerdem unterstützt das Vitamin C auch noch die körpereigene Produktion von Kollagen.

Vitamin E: Mit Hilfe von Vitamin E will Elasten die aggressiven Verbindungen in der Haut, die beispielsweise durch die UV-Strahlung entstehen, abfangen. Auf diese Weise kann einer vorzeitigen Hautalterung vorgebeugt werden. Vitamin E schützt außerdem die Zellmembranen und Lipoproteine vor der Zerstörung durch Oxidation. Auch der Zellschutz sowie die Regeneration wird durch dieses Vitamin nachhaltig unterstützt.

Biotin: Biotin oder auch Vitamin H genannt, ist für die Verbesserung der Keratinstruktur der Nägel zuständig und unterstützt zudem den hauteigenen Aktivierungsprozess zum Erhalt schöner Haut. Auch bei Stoffwechselprozessen von Mikronährstoffen spielt Biotin eine entscheidende Rolle. Zudem ist dieses Vitamin auch für einen normalen Energiestoffwechsel relevant.

Zink: Zink, welches ebenfalls in Elasten enthalten ist, wird für zahlreiche biochemische Prozesse im Körper benötigt und ist auch für eine gesunde Haut von relevanter Bedeutung. Das Spurenelement beeinflusst zudem auch den intensiven Stoffwechsel der Zellen von Haut und Haarwurzeln.

Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten

Nebenwirkungen von ElastenDer Hersteller verweist auf der offiziellen Produktseite darauf, dass das Trink-Kollagen eine sehr gute Verträglichkeit besitzt. Entsprechend sind Elasten Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten so gut, wie ausgeschlossen. Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sollen nicht bekannt sein.

Allerdings können Unverträglichkeiten gegen Kollagen oder auch gegen einen oder mehrere anderer Inhaltsstoffe nicht ausgeschlossen werden. Die häufigsten Unverträglichkeiten kennzeichnen sich durch Verdauungsprobleme in Form von Blähungen, Verstopfungen oder Übelkeit. Der Hersteller gibt weiterhin an, dass das Produkt frei von Alkohol, Laktose und Gluten ist.

Wo kann man Elasten kaufen? Amazon, Apotheke, DM

Wenn Sie Elasten kaufen möchten, können Sie dies vorzugsweise und exklusiv in Ihrer Apotheke tun. Denn dieses Produkt wird nur in Apotheken vertrieben. Auf der offiziellen Produktseite findet sich unter dem Button „Bestellen“ die Möglichkeit eine Apotheke in der Nähe zu finden, die das Produkt im Sortiment hat.

Die Ampullen können rezeptfrei anschließend dort gekauft werden. Sollten die Ampullen aktuell nicht in der örtlichen Apotheke verfügbar sein, wird es bestellt und kann, laut Angaben des Herstellers, innerhalb von wenigen Stunden abgeholt werden. Bei unseren Recherchen haben wir zudem herausgefunden, dass Sie die Ampullen auch in verschiedenen Online-Apotheken bestellen können.

Allerdings unterscheiden sich die Preise je nach Anbieter stark. Entsprechend kann sich ein genauer Preisvergleich in Bezug bei einer möglichen Online-Bestellung lohnen. Auf Handelsplattformen wie Amazon und Ebay oder auch in Drogeriefachmärkten wie dm oder Rossmann kann Elasten nicht gekauft werden.

Wie hoch ist der Preis?

Auf der offiziellen Website des Herstellers findet sich die Information, dass es für den Elasten Preis eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von 89,00 Euro für eine Monatspackung gibt. Eine solche Packung enthält 28 Trinkampullen. Bei einer dreimonatigen Anwendung würde sich der Gesamtpreis dieser Kur auf 267, 00 Euro belaufen.

Demnach beträgt der Preis für eine Ampulle mit einem Inhalt von 25 ml 3,18 Euro. Dieser Preis erscheint uns für dieses Produkt doch sehr hoch. Vor allem vor dem Hintergrund, dass es mittlerweile sehr viele preiswertere Anti-Aging-Produkte mit einer effektiveren Wirkung auf dem Markt gibt.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Wir konnten bei unseren Recherchen keine Informationen darüber finden, ob der Hersteller für Elasten eine Geld-zurück-Garantie gewährt. Entsprechend gehen wir davon aus, dass es eine solche Garantie nicht gibt. Ob jedoch einzelne Apotheken oder Online-Apotheken eine solche Garantie gewähren, konnten wir im Laufe unserer Recherchen nicht in Erfahrung bringen.

Gibt es seriöse Vorher-Nachher-Bilder zu Elasten?

Vorher-Nachher-Bilder sind für viele Kunden ein wichtiges Credo für eine mögliche Kaufentscheidung. Bei unseren Recherchen konnten wir allerdings nur Elasten-Vorher- Nachher-Bilder finden, die vom Hersteller stammen. Diese Fotos werden auf der offiziellen Produktseite wie auch auf möglichen Partnerseiten verwendet.

Vorher Nachher Bilder ElastenWir können jedoch nicht genau sagen, ob die auf den Fotos zusehenden Ergebnisse, wirklich durch die Anwendung des Trink-Kollagens eingetreten sind oder ob die Fotos im Nachhinein nicht technisch bearbeitet wurden.

Häufig gestellte Fragen

Der Wunsch nach einem schönen und jugendlichen Aussehen ist bei Frauen und Männern gleichermaßen groß. Entsprechend wünschen sich immer mehr Menschen ein Produkt, das die ungeliebten Alterserscheinungen der Haut mindert – ohne dabei auf einen chirurgischen Eingriff setzen zu müssen. Weitere Informationen zu Elasten und die damit verbundene Wirkung finden Sie in den folgenden Fragen und Antworten.

Laut Herstellerempfehlung muss Elasten nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Anwender, die es aber dennoch tun möchten, können die Ampullen ohne Bedenken auch kühl lagern. Es soll nicht zu einer Beeinträchtigung der Inhaltsstoffe durch die Lagerung im Kühlschrank kommen.

Der Hersteller gibt auf der offiziellen Produktseite zudem an, dass vielen Anwendern das gekühlte Elasten besser schmeckt. Ansonsten sollten die Ampullen so gelagert werden, dass diese vor Sonnenlicht geschützt sind. Weitere Hinweise zur Aufbewahrung des Trink-Kollagens finden sich nicht.

Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass die Anwendung des Trink-Kollagens kein Ersatz für eine äußerliche Pflege durch Creme oder andere Produkte ist. Durch das Produkt Elasten wird lediglich die äußerliche Pflege von innen ergänzt. Aufgrund des speziellen [HC]- Kollagen-Komplex®, der sich in den Ampullen befindet, wird die Hautalterung bekämpft und zeitgleich werden Kollagenstrukturen in den tiefen Hautschichten aufgebaut.

Entsprechend sollte und muss auch nicht auf die tägliche Creme verzichtet werden. Die äußere Tagespflege wird durch die Einnahme des Trink-Kollagens in keiner Weise beeinflusst oder ersetzt.

Laut Hersteller finden sich in Elasten nur Inhaltsstoffe, die als Arzneimittel, Lebensmittel und zur Ergänzung der Nahrung zugelassen sind. Zudem sind diese Wirkstoffe angeblich gut verträglich und überschreiten auch nicht die Tagesdosis an Vitaminen und Mineralstoffen.

Entsprechend der einzelnen Wirkstoffe gibt es derzeit keine Hinweise darauf, dass diese in der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht eingenommen werden dürfen. Somit ist, laut Hersteller, eine Einnahme während der Schwangerschaft bzw. Stillzeit nicht grundsätzlich ausgeschlossen.

Allerdings wird geraten vor der Einnahme von Elasten mit einem Arzt zu sprechen. Dies begründet der Hersteller damit, da aktuell noch keine weiterführenden Studien und Belege für die Einnahme des Trink-Kollagens während der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen.

 

Auch in der Männerwelt werden Anti-Aging-Produkte immer wichtiger. Immer mehr Männer legen auch im Alter großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres und möchten den ersten Alterserscheinungen entgegenwirken. Entsprechend kann das Trink-Kollagen auch von Männern eingenommen werden.

Wie auch bei Frauen, ist auch bei Männern häufig ein Kollagen-Mangel für Alterserscheinungen der Haut, in Form von Falten oder nachlassende Elastizität, verantwortlich. Durch die Einnahme von Elasten kann auch die männliche Haut mit den wichtigen Nährstoffen versorgt werden.

Auf diese Weise können die aktivierenden Effekte einsetzen und die verbesserte Kollagenstruktur in den tiefen Hautschichten kann die sichtbaren Alterserscheinungen reduzieren.

Auf der Produktseite des Herstellers haben wir keine Informationen darüber gefunden, dass es durch die Einnahme von Elasten zu einer möglichen Gewichtszunahme kommt. Demnach enthält eine Trinkampulle 26 kcal. Auf diese Weise wird gerade einmal 1 % des Kalorienbedarfes einer Frau am Tag gedeckt. Eine Gewichtszunahme durch die Einnahme ist somit ausgeschlossen.

Elasten Bewertung

Leider konnten uns die Elasten Ampullen mit dem Trink-Kollagen in unserem Test nicht überzeugen. Wir konnten bei unserer Probandin keine sichtbaren Veränderungen feststellen, obwohl sich diese, laut Hersteller, bereits nach den ersten vier Anwendungswochen einstellen sollen.

Zudem halten wir das Produkt mit einem Preis von 89,00 Euro für 28 Ampullen mit einem Inhalt von jeweils 25 ml für sehr teuer. Insbesondere durch die nicht vorhandene Wirkung können wir für dieses Produkt keine Kaufempfehlung aussprechen und raten unseren Lesern davon ab, Elasten zu erwerben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here