Fulminan – Erfahrungen, Test & Bewertung 2019

Vielleicht kennen Sie Fulminan ja bereits aus der Werbung. Mit Hilfe des Kollagendrinks soll es möglich sein, innerhalb kurzer Zeit eine schöne Haut frei von Dellen oder Falten zu bekommen. Wir finden: Das ist zu schön, um wahr zu sein.

Aus diesem Grund haben wir umfangreiche Recherchen zu dem Produkt unternommen und klären Sie im Folgenden über den Nutzen, die Wirksamkeit, Inhaltsstoffe und mögliche Nebenwirkungen auf. Außerdem haben wir einen umfangreichen Selbsttest durchgeführt, um uns von der Wirkung von Fulminan zu überzeugen. 

Was ist Fulminan?

Was ist Fulminan

Im Laufe der Jahre verliert unsere Haut an Widerstandskraft und Elastizität. Für viele Menschen, insbesondere Frauen, ist das ein großes Problem, schließlich steht eine straffe und ebenmäßige Haut für das Schönheitsideal schlechthin und sie verschafft uns ein gesundes Selbstbild.

Verantwortlich für die zurückgehende Spannkraft der Haut ist ein Mangel an Kollagen, welches in den mittleren Hautschichten produziert wird, um das Bindegewebe zu stärken. Hier greift Fulminan ein, denn es füllt den Kollagenspeicher auf, um Fältchen und Cellulite zu mindern, die durch den Mangel entstanden sind.

Dabei handelt es sich um Trinkampullen mit den sogenannten Kollagen-Peptiden, die in der Lage sein sollen, die Haut wieder aufzupolstern. 

Wir haben den Fulminan Kollagendrink 45 Tage lang getestet

Um die Wirksamkeit des Kollagendrinks zu testen, wollten wir uns selbst ein Bild machen und haben uns daher für einen Selbsttest entschieden, den wir Ihnen nachfolgend kurz beschreiben möchten. Wir machten uns also auf die Suche nach vier Testpersonen, die das Produkt 45 Tage für uns testen sollten.

Dabei wollten wir nicht nur den Nutzen des Kollagendrinks testen, sondern natürlich auch mögliche Begleiterscheinungen oder Nebenwirkungen. Zwar hatten wir große Erwartungen an den Fulminan Drink, doch wir wussten auch nicht, mit welchen Ergebnissen wir rechnen konnten.  

Tag 1: Wir vereinbarten mit vier freiwilligen Probanden, dass sie den Fulminan Kollagendrink 45 Tage nach Anweisung des Herstellers einnehmen würden, also einmal täglich eine Trinkampulle zum Frühstück. 

Um die Ergebnisse anschließend dokumentieren zu können, machten wir zu Beginn des Tests Fotos. Nachdem wir die Details des Selbsttest besprochen hatten, verabredeten wir ein erneutes Treffen nach 30 Tagen. 

Tag 30: Nach 30 Tagen waren wir sehr gespannt, mit welchen Ergebnissen die Probanden zu uns kommen würden. Auf den ersten Blick hatte sich an der Haut der Testpersonen nichts geändert und der Blick auf die “Vorher”-Fotos bestätigten diesen Eindruck.

Auch unsere Probanden selbst gaben an, dass Sie keinerlei Auswirkungen des Kollagendrinks auf die Haut verspürten. Einzig positiv lässt sich hervorheben, dass es auch zu keinen Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen kam. Etwas enttäuscht aber dennoch zuversichtlich verabredeten wir ein weiteres Treffen nach insgesamt 45 Tagen. 

Tag 45: Am letzten Tag unseres Selbsttests trafen wir uns ein letztes Mal mit unseren Probanden, um die Ergebnisse abschließend zu besprechen. Der Vergleich der Fotos, die wir bei unseren ersten beiden Treffen gemacht haben, ergab leider immernoch keine sichtbare Veränderung.

Eine Probandin gab allerdings an, dass sich ihre Haut straffer anfühle, die anderen drei Testpersonen konnten keine Veränderung feststellen, obwohl sie Fulminan genau nach den Anweisungen des Herstellers eingenommen hatten. Aus diesem Grund müssen wir leider feststellen, dass das Produkt in unserem Praxistest durchgefallen ist und wir es Ihnen nicht zum Kauf empfehlen können. 

Diese wirkungsvolle Alternative gibt es

Da uns die Ergebnisse des Tests sehr enttäuscht haben, wollten wir Ihnen eine wirkungsvolle Alternative zu Fulminan anbieten. Unser persönlicher Testsieger ist nach wie vor die Anti-Aging express lifting Creme von Hydro Creme.

Diese hat eine nachweislich bessere Wirkung als Botox und ist zudem auch frei von unerwünschten Begleiterscheinungen. Damit Sie sich aber selbst eine Meinung zu der Hydro Creme bilden können, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle die wichtigsten Fakten der beiden Produkte gegenübergestellt. 

  Vergleichstabelle
Produkt

Fulminan

 

Fulminan

 
 

Hydro Creme

 

Hydro Creme

 
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Effektive Faltenglättung
Verbessert Hautstruktur
Schließt Poren
Mögliche
Nebenwirkungen
x Akne
x Ausschlag
x Gelenkschmerzen
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt25 ml50 ml
Preiszwischen 44,00 und 65,00 Euro29,00 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
Herstellung in DE JA JA
Versandkosten KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung☆ ☆ ☆  1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
Verlinkung Jetzt refigura kaufen button

Fulminan Erfahrungen und Bewertungen

Um Ihnen noch mehr Erfahrungen und Bewertungen aus der Praxis zur Verfügung stellen zu können, haben wir uns im Internet auf die Suche nach Berichten von Nutzern gemacht. Dabei sind wir auf zahlreiche Meinungen zu Fulminan gestoßen und wir mussten leider feststellen, dass sich diese mit unseren Erfahrungen deckt. Doch lesen Sie selbst. 

Fulminan Erfahrung Erfahrungsbericht gutefrage

Diese Nutzerin leidet trotz ihres jungen Alters von 22 Jahren bereits an schlimmer Cellulite, die ihr Selbstwertgefühl inzwischen angreift. Da Sport und gesunde Ernährung keine Auswirkungen auf die Haut hatten, hat sie alle Hoffnungen in Fulminan gesetzt. Doch leider blieb der Einsatz der Trinkampullen auch bei ihr ohne Ergebnis. 

Fulminan Erfahrungsberichte Erfahrungen Facebook Fulminan

Auf einer Internetseite fanden wir folgenden Bericht einer Dame, die ebenfalls keine guten Erfahrungen mit dem Kollagendrink gemacht hat. Sie hat alle Hoffnungen und auch viel Geld in dieses Nahrungsergänzungsmittel gesetzt und die Trinkampullen über einen Zeitraum von sechs Monaten eingenommen. Allerdings ist sie über das Ergebnis sehr enttäuscht, da sich die Struktur ihrer Haut nicht verbessert hat. 

Fulminan Bewertungen Kritik gesundheit

Unter den Bewertungen befand sich auch dieser Bericht einer Frau mittleren Alters. Nachdem sie in der Vergangenheit bereits zahlreiche Cremes und andere Nahrungsergänzungsmittel zur Verschönerung der Haut ausprobiert hat, ist sie in der TV-Werbung auf Fulminan gestoßen. Doch leider konnte sich auch bei ihr die Hautstruktur durch die Einnahme des Kollagendrinks nicht verbessern. 

Gibt es seriöse Vorher-Nachher Bilder?

Bekanntermaßen sollte man im digitalen Zeitalter mit den sogenannten Vorher-Nachher-Bildern vorsichtig sein. Schließlich hat man heutzutage ausreichend Möglichkeiten, Fotos zu bearbeiten.

Zwar haben wir im Laufe unserer Recherchen keine solchen Bilder gefunden, jedoch befinden sich auf der Internetseite von Fulminan ausschließlich Fotos von perfekt aussehenden Frauen mit einer makellosen Haut, bei denen schnell klar wird, dass eine Bearbeitung stattgefunden hat.

Zusätzlich werden, ausschließlich positive, Bewertungen von Nutzerinnen aufgelistet. Wir sind der Meinung, dass Fotos von realen, normalen Frauen mehr Vertrauen beim potenziellen Käufer schaffen würde. 

Was sagen Ärzte zu Fulminan?

Aufgrund der bisherigen Ergebnisse zum Produkt, entschlossen wir uns, einen Arzt nach seiner Meinung zu befragen. Der Mediziner äußerte sich sehr skeptisch gegenüber der Wirkung von Fulminan, da es seiner Meinung nach nicht möglich sei, den Kollagenspeicher der Haut künstlich wieder aufzufüllen.

Wird die Haut geschädigt, zum Beispiel durch übermäßige Sonneneinstrahlung, Rauchen oder eben durch den Alterungsprozess, kann dies seiner Ansicht nach nicht mehr rückgängig gemacht werden. Ähnlich kritische Meinungen von Ärzten fanden wir dann auch bei der weiteren Recherche im Internet. 

Gibt es offizielle Tests und Studien?

Fulminan Test Studien

Die in Fulminan enthaltenen sogenannten Kollagen-Peptide wurden in der Forschung so weiterentwickelt, dass sie in der Lage sind, den Kollagenspeicher der Haut aufzufüllen. So jedenfalls schreibt es der Hersteller auf seiner Homepage. Gleichzeitig wurde die Wirksamkeit der Peptide in einigen Studien getestet.

So wurde zum Beispiel die Reduzierung von Fältchen an den Augen um bis zu 50 Prozent bestätigt. Liest man jedoch das Kleingedruckte auf der Homepage des Herstellers, dann sieht man, dass der Durchschnitt allerdings nur einen Rückgang der Augenfältchen um 20 Prozent aufweisen konnte. 

Auch die Elastizität der Haut, die insbesondere bei Frauen mit zunehmendem Alter nachlässt, soll verbessert werden, wenn Fulminan über einen längeren Zeitraum eingenommen wird. Durch eine Anwendung über drei Monate sorgt das Produkt laut einer Studie für einen Rückgang der Cellulite an klassischen Problemzonen wie Po oder Oberschenkeln.  

Für wen sind die Fulminan Trinkampullen gedacht?

Die Fulminan Trinkampullen sind für alle Menschen gedacht, die an den Folgen des Hautalterungsprozesses leiden und für die keine Schönheitsoperation in Frage kommt. Bevor das Präparat auf den Markt kam gab es nur die Möglichkeit, sich von Ärzten künstlich hergestelltes Kollagen unter die Falten zu spritzen lassen.

Auf diese Weise wird die Haut zwar innerhalb kürzester Zeit voluminöser, so dass die optischen Makel verschwinden, jedoch handelt es sich um einen Chirurgischen Eingriff. Solche Maßnahmen sind natürlich immer mit gewissen Risiken verbunden und häufig sind auch mehrfache Anwendungen nötig, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Außerdem sind die Kosten einer Schönheitsoperation deutlich höher, als bei einem Kollagendrink, so dass die Fulminan Trinkampullen eine gute und vor allem risikolose Alternative zu sein scheinen. 

Die richtige Anwendung

Fulminan Einnahme Anwendung Dosierung

Wie bei allen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln ist es für einen Erfolg besonders wichtig, dass man sich an die vom Hersteller vorgegebenen Hinweise zur Anwendung hält. Bei Fulminan bedeutet das, dass man einen Drink täglich zum Frühstück einnehmen muss.

Dabei enthält eine Ampulle 2,5 Gramm der Kollagen-Peptide, was eine ausreichende Dosierung darstellen sollte. Allerdings braucht man bei der Fulminan Anwendung ein wenig Geduld, denn die ersten Ergebnisse sollen erst nach acht Wochen sichtbar sein.

Was ist besser – Fulminan oder Elasten?

Wer auf der Suche nach einem Nahrungsergänzungsmittel gegen Cellulite oder schlaffe Haut ist, der stößt bei seinen Recherchen auch auf Elasten. Hierbei handelt es sich, genauso wie bei Fulminan, ebenfalls um mit Kollagen gefüllten Trinkampullen. Die beiden Produkte stehen also in unmittelbarer Konkurrenz zueinander.

Wir wurden bereits in der Vergangenheit mehrfach gefragt, zu welchem Produkt wir unseren Lesern raten würden. Preislich gesehen ist Fulminan etwas günstiger, jedoch können wir Ihnen aufgrund der Erfahrungen in unserem Selbsttest und der negativen Bewertungen, die wir im Internet gefunden haben, nicht guten Gewissens zum Kauf des Produktes raten.

Ebenso verhält es sich bei Elasten, denn das Produkt ist noch etwas teurer, als sein Konkurrent Fulminan und die Bewertungen im Internet sind ebenfalls fast durchweg negativ. Alles in allem stehen wir also beiden Produkten kritisch gegenüber. 

Wer sollte auf die Einnahme verzichten?

Grundsätzlich spricht nichts gegen die Einnahme des Kollagendrinks von Fulminan. Bei Nahrungsergänzungsmitteln raten wir jedoch immer zu einer achtsamen Dosierung. So sollten Sie Ihren Körper genau beobachten, um eventuell auftretende Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten aufzudecken. In diesem Fall setzen Sie das Produkt dann bitte umgehend ab. 

Auch Kinder und Jugendliche sollten auf die Fulminan Einnahme verzichten, da die Kollagenspeicher der Haut in jungen Jahren noch ausreichend aufgefüllt sein sollten. Ist dies nicht der Fall, dann sollte ebenfalls ein Arzt konsultiert werden, um die Ursachen abzuklären und Gegenmaßnahmen einzuleiten. 

Fulminan Inhaltsstoffe

Fulminan Wirkung Inhaltsstoffe Wirkstoffe

Im Zuge unserer Recherchen zu Nahrungsergänzungsmitteln nehmen wir auch die Inhaltsstoffe genau unter die Lupe, denn letztendlich entscheidet die Zusammensetzung, ob ein Produkt wirkungsvoll ist oder nicht. Der Hauptinhaltsstoff von Fulminan sind die sogenannten Kollagen-Peptide, die wir Ihnen im Folgenden genauer erklären möchten. Zudem haben wir weitere wichtige Inhaltsstoffe aufgelistet. 

Kollagen: Die in den Drinks enthaltenen künstlichen Kollagen-Peptide dringen über das Blut tief in die inneren Hautschichten ein. Dort werden dann sogenannte Kollagenfasern gebildet, die in der Lage sind, dafür zu sorgen, dass sich die Haut regeneriert. In der Folge gewinnt die Haut wieder an Elastizität und wird straffer und glatter. Außerdem stärkt das in den Trinkampullen enthaltene Kollagen die Knochen und macht die Gelenke beweglicher. 

Das Kollagen ist neben den Peptiden jedoch auch noch in Form von Kollagenhydrolysat enthalten. Dieser Stoff zeichnet sich durch eine besonders hohe Bioverfügbarkeit aus und wird durch enzymatische Vorgänge gewonnen. Auch das in Fulminan enthaltene Hydrolysat stärkt das Bindegewebe der Haut.

B-Vitamine: Zu den für unsere Haut wichtigsten B-Vitaminen gehört Vitamin B12, welches für einen ausgewogenen Energiestoffwechsel sorgt. Außerdem ist in dem Kollagendrink Vitamin B7 enthalten, welches auch unter dem Namen Biotin bekannt ist und in zahlreichen Pflegeprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist. Besonders die orale Einnahme von Vitamin B7 wird als sehr wirkungsvoll eingestuft. 

Vitamin C: Durch die Nahrung nimmt unser Körper häufig nicht genug Vitamin C, etwa in Form von Obst und Gemüse, auf. Dabei stärkt das Vitamin nicht nur das Bindegewebe, sondern ist auch an der Bildung von Kollagenfasern beteiligt. Zudem trägt Vitamin C, auch Ascorbinsäure genannt, zur Regulierung der Hautfunktion bei. 

Zink: Der Nährstoff Zink ist für seine vielfältigen Eigenschaften bekannt, unter anderem wirkt er entzündungshemmend, was auch unserer Haut zugute kommt. Außerdem ist der menschliche Körper leider nicht in der Lage, Zink eigenständig zu produzieren, so dass wir auf eine künstliche Zufuhr des Nährstoffes angewiesen sind.

Zu den weiteren positiven Eigenschaften von Zink gehört seine Haut verschönernde Wirkung. Zudem stärkt es die Knochen und fördert unsere Immunität gegen Krankheiten. 

Fruchtkonzentrate: Auch verschiedene Früchte haben einen positiven Einfluss auf die Haut und sind daher im Fulminan Kollagendrink enthalten. Dazu zählen Konzentrate aus den Früchten Trauben, Birnen und Orangen. Diese natürlichen Helfer machen unsere Haut frisch und rosig und haben darüber hinaus eine entschlackende und entgiftende Wirkung. 

Kupfer: Dieser in Fulminan enthaltene Nährstoff wirkt sich positiv auf das Bindegewebe aus und bekämpft so die von vielen Frauen gefürchtete Cellulite. Weiterhin ist Kupfer unter anderem für die Bildung roter Blutkörper verantwortlich und mobilisiert im menschlichen Körper das für viele Vitalfunktionen so wichtige Eisen. Außerdem werden durch die Einnahme von Kupfer die Haare glänzend und die Haut bekommt einen rosigen Touch. 

Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten

Zunächst lässt sich sagen, dass Fulminan für Allergiker geeignet ist, da es frei von Gluten und Laktose ist. Außerdem sind weder Alkohol, noch künstliche Farbstoffe enthalten, so dass der Kollagendrink gut verträglich sein sollte. Auch der Hersteller gibt auf seiner Homepage an, dass keine Nebenwirkungen vorhanden sind.

Allerdings wird im Internet sehr wohl von Nebenwirkungen gesprochen. So ist zum Beispiel von Akne, Ausschlägen und Gelenkschmerzen die Rede. Sollten bei Ihnen daher Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen auftreten, dann unterbrechen Sie bitte die Einnahme von Fulminan. Tritt daraufhin keine Besserung ein, dann suchen Sie am besten einen Arzt auf. 

Wo kann man den Fulminan Drink kaufen? Amazon, Apotheke

Fulminan Preis Kaufen Preisvergleich

Der Hersteller betitelt Fulminan zwar als den “Kollagendrink aus der Apotheke”, allerdings ist das Nahrungsergänzungsmittel ohne Rezept erhältlich. Trotzdem haben Sie natürlich die Möglichkeit, den Kollagendrink in einer stationären Apotheke zu kaufen. In diesem Fall können Sie natürlich eine Beratung zum Produkt in Anspruch nehmen, werden jedoch auch einen höheren Preis bezahlen müssen.

Das meiste Geld können Sie sparen, wenn Sie das Produkt im Internet in einer Onlineapotheke oder auf einer der großen Verkaufsplattformen wie Amazon kaufen. Hier können Sie am besten die tagesaktuellen Preise vergleichen und sich auch gleich Bewertungen von anderen Nutzern ansehen. 

Preisvergleich: Wie hoch ist der Preis?

Fulminan gibt es nur in einer Verpackungseinheit mit 28 Ampullen zu kaufen, die jeweils 25 ml Kollagendrink enthalten. Dabei liegt der Preis je Packung im Internet aktuell zwischen 44 und 65 Euro, den günstigsten Preis können Sie bei der Onlineapotheke Eurapon mit 44,38 Euro inklusive Versand erzielen.

Beim großen Online Versandhändler Amazon liegt der Preis dagegen mit 60,97 Euro verhältnismäßig hoch. Wie bei anderen Produkten auch können die Preise immer mal wieder schwanken, weshalb es sich lohnt, den Preis regelmäßig zu vergleichen. 

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Bei vielen Nahrungsergänzungsmitteln gibt es eine sogenannte Geld-zurück-Garantie. Dies bedeutet, dass man das jeweilige Produkt nach dem Kauf für einen gewissen Zeitraum (meist handelt es sich um 30 Tage) testen kann. Ist man danach nicht zufrieden, gibt man das Produkt zurück und bekommt im Gegenzug sein Geld erstattet.

Dies ist unserer Meinung nach eine Maßnahme, die Vertrauen beim Kunden schafft, auf die Fulminan zurzeit aber nicht zurückgreift, denn aktuell bietet der Hersteller keine Geld-zurück-Garantie an. 

Häufig gestellte Fragen

Im Lauf unserer Recherchen zum Kollagendrink Fulminan sind uns im Internet zahlreiche Fragen begegnet. Die meisten dieser Fragen sollten wir in diesem Bericht beantwortet haben. Damit bei Ihnen jedoch keine Unklarheiten bleiben, haben wir uns entschlossen, die wichtigsten Fragen zu bündeln. Nachfolgend finden Sie daher die fünf am häufigsten gestellten Fragen zum Kollagendrink und selbstverständlich auch die passenden Antworten.

Laut Angaben des Herstellers, muss der Kollagendrink über einen Zeitraum von acht Wochen eingenommen werden, um einen positiven Effekt auf die Haut zu erzeugen. Sie müssen also mindestens zwei Packungen der Trinkampullen verbrauchen, bevor Sie mit ersten Ergebnissen zu rechnen haben. Eine Einnahme über einen längeren Zeitraum ist natürlich auch möglich.

Darüber gibt es im Internet keine Informationen und wir gehen erstmal davon aus, dass eine Einnahme der Ampullen unbedenklich ist. Allerdings raten wir Ihnen dringend dazu, die Anwendung des Kollagendrinks mit Ihrem behandelnden Arzt zu besprechen, sofern Sie schwanger sind oder noch stillen. 

Grundsätzlich kann der Fulminan Kollagendrink auch von Männern eingenommen werden, wobei das Produkt in erster Linie auf die Bedürfnisse von weiblicher Haut ausgerichtet ist. Auch an den Studien, die zu dem Produkt durchgeführt wurden, waren ausschließlich Frauen beteiligt.

Bisher wurde das Produkt noch nicht von dem in Deutschland sehr anerkannten Institut unter die Lupe genommen. Aufgrund der medialen Aufmerksamkeit, die der Kollagendrink aktuell erhält, können wir uns das für die Zukunft jedoch sehr gut vorstellen.

Wenn Sie sich Ihre Falten durch eine Spritze mit Kollagen auffüllen lassen, dann liegt hier natürlich ein größeres Risiko, als wenn Sie einen Drink einnehmen. Allerdings schätzen wir die Wirksamkeit einer Kollagenspritze höher ein.

Fulminan Fazit

Aufgrund der hohen medialen Aufmerksamkeit, die Fulminan in der letzten Zeit bekommen hat, waren wir sehr gespannt auf das Produkt. Nach Abschluss unseres Selbsttest hatte unsere anfängliche Begeisterung jedoch einen deutlichen Dämpfer bekommen, da sich das Hautbild unserer Probanden kaum verändert hat.

Auch die Meinungen zu dem Produkt, die wir im Internet gefunden haben, waren eher durchwachsen. Über diesen Umstand waren wir dann doch sehr erstaunt, denn angeblich haben mehrere Studien die Wirksamkeit des Kollagendrinks bestätigt. Das einzig positive, was uns bei den Ampullen aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass es nur selten zu geringen Nebenwirkungen kommt.

Alles in allem vertrauen wir unserem Praxistest und den Meinungen von echten Nutzern und raten Ihnen daher vom Kauf des Fulminan Kollagendrinks ab. 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here