Kann Mastu die Beschwerden von Hämorrhoiden lindern?

Das freiverkäufliche Arzneimittel Mastu soll die Beschwerden, wie Juckreiz und Brennen, die in Zusammenhang mit Hämorrhoiden auftreten, lindern. Da es sehr viele Hämorrhoiden-Präparate auf dem Markt gibt, haben wir uns mit dem Produkt Mastu ein wenig intensiver beschäftigt und nachfolgend alle unsere Ergebnisse veröffentlicht.


Mastu – Was ist das?

Mastu ist ein freiverkäufliches Arzneimittel, das Hämorrhoiden-Beschwerden wie Reizungen, Brennen, Juckreiz und Brennen, lindern soll. Zudem soll die Salbe auch die Wundheilung des betroffenen Analbereiches fördern. Durch den vorhandenen Applikator lässt sich die Salbe leichter auftragen und kann sich anschließend auch optimal verteilen.

Mastu Hämorrhoiden Salbe verliert in unserem Vergleichstest

Betroffene können sehr leicht den Überblick in Bezug auf die verschiedenen Hämorrhoiden-Präparate verlieren. Da auch nicht alle Mittel die Wirkung zeigen, die vom Hersteller versprochen werden, ist es hier schwierig die richtigen Produkte zu finden. Auch wir sind von der Mastu Hämorrhoiden Salbe nicht zu 100 % überzeugt und empfehlen Ihnen aus diesem Grund als wirkungsvolle Alternative die Hamexin Creme im Kampf gegen Hämorrhoidalleiden.

  Alternative
Produkt
 

Mastu Hämorrhoiden Salbe

Mastu Salbe

 
 

Hamexin Hämorrhoiden Salbe Creme

Hamexin

 
Wirkung Entzündungshemmend
 Unterdrückt Juckreiz
Entzündungshemmend
Unterdrückt Juckreiz
Hämorrhoiden Rückbildung
Mögliche
Nebenwirkungen
x Brennen KEINE Nebenwirkungen
HeilungsquoteKeine Angaben 9 von 10 Personen
Inhalt30 g30 ml
Herstellung in DE✓ Ja✓ Ja
PreisBis zu 15,00 Euro29,00 Euro
+ 2 GRATIS
Versandkostenx bis zu 2,99 Euro KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐☆ ☆ 3/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Verlinkung hämorrhoiden salbe 2 Cremes GRATIS sichern Button

Erfahrungen von Kunden

Bei unseren Recherchen sind wir auch auf zahlreiche Mastu Erfahrungen im Internet gestoßen. Diese sind jedoch sehr unterschiedlich ausgefallen. Es gibt Anwender, die durchaus positive Erfahrungen mit der Salbe sammeln konnten. Anderen wiederum konnte das Arzneimittel bei ihren Beschwerden nicht helfen. Aufgrund der unterschiedlichen Kundenerfahrungen im Internet kann keine endgültige Meinung zur Mastu Hämorrhoiden Salbe gefunden werden.

Welche Wirkung haben die Mastu Produkte?

In den Produkten, die unter dem Namen Mastu angeboten werden, findet sich die Wirkstoffkombination aus Bismutgallat und Titandioxid. Beide Wirkstoffe finden ihren Einsatz vorzugsweise beim Auftreten von Hämorrhoiden, um die Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Reizungen und Nässen zu lindern. Darüber hinaus sind die beiden Wirkstoffe bekannt dafür, die Wundheilung zu fördern. Aufgrund der enthaltenen Wirkstoffe basiert die Mastu Wirkung auf Gerbstoffe, die u.a. dazu führen, dass sich eine Schutzschicht auf das betroffene Gewebe legt.

Risiken und Nebenwirkungen

Risiken und NebenwirkungenBisher sind vom Hersteller keine Mastu Nebenwirkungen bekannt gegeben worden. Allerdings kann es bei der Anwendung der Salbe oder auch der Zäpfchen zu einer Überempfindlichkeitsreaktion kommen. Grundsätzlich dürfen die Präparate nicht angewendet werden, sofern:

  • eine Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Präparats vorliegt
  • ein Blutabgang stattgefunden hat
  • Verdacht auf Blut im Stuhl besteht
  • Fieber und Schmerzen auftreten.

Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten die Präparate nicht angewendet werden.

Wo kann man die Mastu Produkte kaufen? Apotheke, Amazon, Online?

Die Mastu Produkte können Sie vorzugsweise in zahlreichen Online-Apotheken kaufen. Hier werden die Produkte, je nach Anbieter, zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Auch in den meisten ortsansässigen Apotheken können die Zäpfchen und Salbe gegen Hämorrhoidalleiden gekauft werden. Auf der Internetplattform Ebay werden die Produkte ebenfalls angeboten. Auf Amazon lassen sich die Präparate allerdings nicht mehr finden. Warum die Handelsplattform Amazon die Arzneimittel nicht vertreibt, können wir nicht sagen.

Das Mastu-Sortiment

Hämorrhoiden sind ein sehr lästiges und vor allem auch unangenehmes Problem. Aus diesem Grund ist für die Betroffenen eine schnelle Linderung sehr wichtig. Die Mastu Produkte versprechen eine schnelle Besserung der typischen Hämorrhoiden-Beschwerden.

Mastu Salbe Hämorrhoiden

Mastu Salbe HämorrhoidenDie Mastu Hämorrhoiden Salbe dient in erster Linie der Linderung der typischen Beschwerden bei Hämorrhoiden, wie Reizungen des Analbereiches, Juckreiz, Brennen und Nässen. Darüber hinaus fördert die Salbe auch die Wundheilung des betroffenen Analbereiches.

Preis: Der Preis für die Hämorrhoiden Salbe liegt zwischen 3,82 EURO und 13,97 EURO.

Anwendungsgebiet: Die Hämorrhoiden Salbe wird ausschließlich für die Behandlung von Hämorrhoidalleiden angewendet.

Anwendungsdauer: Laut Hersteller sollte die Anwendung der Salbe nicht länger als 30 Tage dauern.

Dosierung: Vor der Anwendung der Salbe sollte der Analbereich mit warmem Wasser und einem weichen Lappen gereinigt und abgetrocknet werden. Anschließend ist die Salbe in ausreichender Menge zwei- bis dreimal täglich in und um den After aufzutragen. Zum Auftragen der Salbe kann auch der beiliegende Applikator verwendet werden.

Inhaltsstoffe: Der Hauptwirkstoff der Salbe ist basisches Bismutgallat mit seiner adstringierenden und antiseptischen Wirkung. Darüber hinaus sind auch noch Titandioxid (E171), Isoprpylpalmitat, dünnflüssigem Paraffin, Polyethylenwachs, Sorbitansesquioleat, Sorbitol-Lösung 70%, gereinigtem Wasser und Wollwachs enthalten.

Beipackzettel: https://www.stada.de/fileadmin/user_upload/MASTU_50_50MG_SAL_SD_DE_WebGI_9242320_1707.pdf

Mastu Zäpfchen

Mastu Zäpfchen HaemorrhoidenAls Alternative zu der Hämorrhoiden Salbe werden auch noch die Mastu Zäpfchen angeboten. Diese sind ebenfalls zur Linderung der Beschwerden im Zusammenhang mit Hämorrhoiden gedacht.

Preis: Für die Hämorrhoiden Zäpfchen liegt die Preisspanne zwischen 3,63 EURO und 12,49 EURO.

Anwendungsgebiet: Die Zäpfchen können bei Hämorrhoiden des ersten und zweiten Grades angewendet werden. Zudem ist eine Anwendung auch bei plötzlich auftretenden Einrissen an der Enddarmöffnung, bei akuten und dauerhaften Hautauschlägen an der Enddarmöffnung sowie bei Enddarmentzündungen möglich.

Anwendungsdauer: Sofern die Beschwerden und Reizungen abgeklungen sind, sollten die Zäpfchen noch ca. 6 Tage länger angewendet werden. Allerdings sollte die Anwendung nicht 10 Tage überschreiten. Für eine längere Anwendung sollte ein Präparat ohne Lokalanästhetikum genutzt werden.

Dosierung: Morgens und abends, möglichst nach dem Stuhlgang, sollte ein Zäpfchen in den After eingeführt werden. Sofern sich die Beschwerden bessern, sollte nur noch ein Zäpfchen am Tag angewendet werden.

Inhaltsstoffe: Auch in den Zäpfchen findet sich der Wirkstoff basisches Bismutgallat mit der adstringierenden und antiseptischen Wirkung. Zudem gibt der Hersteller auch Titandioxid (E171), Hochdisperses Siliciumdioxid und Hartfett als weitere Inhaltsstoffe an.

Beipackzettel: https://www.medikamente-per-klick.de/images/products/medikamenteperklick/beipackzettel/06835421.pdf

Weitere Informationen über die Marke

Die Mastu Produkte werden von dem bekannten Unternehmen Stada hergestellt und vertrieben. Das Unternehmen wurde 1895 als Genossenschaft der Apotheker in Dresden gegründet und trägt die Abkürzung „STADA“ für Standardarzneimittel Deutscher Apotheker. Heute ist Stada einer größten deutschen Pharmakonzerne, unter der Leitung von Peter Goldschmidt und Günter von Au, mit Sitz in Bad Vilbel und hat sich auf die Herstellung von Generika und rezeptfreien apothekenpflichtigen Arzneimitteln spezialisiert.

Häufig gestellte Fragen

Mit einem Hämorrhoidalleiden fühlen sich viele Betroffene im alltäglichen Leben teilweise eingeschränkt. Durch die Behandlung mit dem richtigen Hämorrhoiden-Präparat können die lästigen Beschwerden allerdings gelindert werden. Die folgenden häufig gestellten Fragen können Ihnen bei einer möglichen Kaufentscheidung helfen.

Grundsätzlich sind Hämorrhoiden nicht gefährlich. Allerdings führt eine Nichtbehandlung zu starken Schmerzen und Entzündungen, die in Infektionen und Stuhlinkontinenz enden können. Generell sollten die ersten Anzeichen von Hämorrhoiden ernst genommen und behandelt werden.

Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten in Kombination mit den Mastu Produkten bekannt.

Ein Zäpfchen hat im Gegensatz zu einer Tablette den klaren Vorteil, dass es wirksamer ist. Tabletten werden über den Mund eingenommen. Aus diesem Grund wird der Wirkstoff in der Leber bereits teilweise abgebaut, bis die entsprechende Wirkung überhaupt erst einsetzen kann. Durch das Einführen der Zäpfchen in den After wird die erste Leberpassage umgangen und so steht mehr Wirkstoff zur Verfügung, als bei einer oralen Einnahme.

Neben der Verwendung von Hämorrhoiden-Präparaten wie Mastu können auch einige Hausmittel beim Behandeln von Hämorrhoiden helfen. Dazu gehört beispielsweise das Pressen beim Stuhlgang zu vermeiden. Oftmals wird aufgrund einer Verstopfung zu stark gepresst. Um Verstopfungen und somit auch Hämorrhoiden zu vermeiden oder zu behandeln, empfiehlt sich eine ausgewogene und ballaststoffreiche Ernährung, um den Stuhl weicher zu machen. In Zusammenhang mit einer ballaststoffreichen Ernährung sollte auch ausreichend getrunken werden, damit die Ballaststoffe im Darm quellen können. Viele Ballaststoffe finden sich u.a. in Vollkornprodukten, Leinsamen, frischem Gemüse und Obst, Flohsamen und Oliven- sowie Leinöl. Auch Ingwer, Quark und Joghurt können als Hausmittel gegen Hämorrhoiden helfen, da die Verdauung auf diese Weise angeregt wird.

Zur äußeren Behandlung von Hämorrhoiden dienen auch Sitzbäder mit Eichenrindenextrakt und Kompressen mit Kräuteressenzen, Salben oder Ölen als Hausmittel.

Kinder leiden nur sehr selten an Hämorrhoiden. Oftmals handelt es sich in diesem Fall eher um einen Prolaps oder einer Analfissur, die aber die gleichen Beschwerden wie Hämorrhoiden verursachen. Als Prolaps wird ein temporärer Austritt der Darmschleimhaut aus dem After bezeichnet. Die Analfissur kennzeichnet sich durch ein Einreißen der Schleimhaut im Analbereich, wodurch auch Blut im Stuhl vorkommen kann. In beiden Fällen sollten Eltern einen Kinderarzt aufsuchen. Vorbeugender Weise kann aber auch hier eine ausgewogene und gesunde Ernährung helfen.

Mastu Bewertung

Hämorrhoiden und die damit verbundenen Beschwerden sind heute eigentlich kein Thema mehr, für das man sich schämen muss. Grundsätzlich lassen sich die Beschwerden und Symptome im ersten und zweiten Grad des Hämorrhoidalleidens mit Präparaten wie Mastu lindern. Allerdings fällt unsere Mastu Bewertung eher neutral aus. Deshalb empfehlen wir Ihnen als wirkungsvolle Alternative bei Hämorrhoidalleiden die Hamexin Salbe, mit der wir in der Vergangenheit schon sehr viele positive Erfahrungen sammeln konnten. Mastu konnte uns in der Wirkung nicht ganz überzeugen.

Bewerten Sie uns
Experte im Bereich Gesundheit und Medizin: Gesundheitliche Probleme oder allgemeine Beeinträchtigungen können für Mann und Frau auf Dauer sehr belastend wirken. Mit meinen selbsterprobten Tipps sowie Erfahrungen möchte ich betroffenen Personen gerne weiterhelfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here