Vitamin D3 Tabletten Test 2020: Die 10 besten Vitamin D3 Tabletten im Vergleich

Vitamin D3 Tabletten können dabei helfen, den Mangel des körpereigenen Hormons auszugleichen. Insbesondere in den Wintermonaten, in denen die Sonne selten scheint oder sich die Menschen überwiegend in der Wohnung befinden, kann der Körper oft nicht genügend Vitamin D3 produzieren.

Eine gesunde Ernährung kann dabei helfen, den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen, allerdings ist nicht selten auch die Zugabe von Nahrungsergänzungsmitteln notwendig. Ein Vitamin D3 Mangel kann unter anderem zu Haarausfall, einer erhöhten Infektanfälligkeit sowie Muskelschwäche führen. Nicht selten fühlen sich die Betroffenen niedergeschlagen, müde und schläfrig. Auch Krämpfe und Migräne sind Folgen eines Mangels.

Mit einem passenden Präparat kann dem Körper das Vitamin, das eigentlich ein Hormon ist, zusätzlich zugeführt werden. Wichtig sind die Medikamente auch für Babys, um Fehlbildungen in der frühen Phase der Entwicklung zu verhindern, und bei älteren Menschen, die unter einer Osteoporose leiden. Zudem wird im hohen Alter die Gefahr von Knochenbrüchen, etwa bei Stürzen, minimiert.

Der Markt ist nahezu überschwemmt mit verschiedenen Präparaten, die sich hinsichtlich ihrer Dosierung, der Inhaltsstoffe sowie dem Preis-Leistungs-Verhältnis unterscheiden. Es fällt nicht immer leicht, hier den Überblick zu bewahren. Aus diesem Grund haben wir uns ausgiebig mit den verschiedenen Tabletten befasst. Wir haben die besten Produkte auf den Kopf gestellt und verraten Ihnen, welche Vitamin D3 Tabletten das Geld tatsächlich wert sind.

Inhaltsverzeichnis

Offizieller Vitamin D3 Tabletten Vergleich

   Vergleichssieger
 Nutravita Abbild TabelleNu U Nutrition Abbild TabelleGood Living Products Abbild Tabelle
ProduktNutravitaNu UGood Living
Wirkungx Wirkungslos GutStärkt Abwehrkräfte
Stärkt Muskulatur
Fördert Knochenbau
 Zahngesundheit
Schützt Haut
Mögliche Risiken Keine Nebenwirkungenx Herzrasen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt365 Kapseln365 Kapseln100 Tabletten
Preis 16,99 Euro16,97 Euro24,95 Euro
+ 2 DOSEN GRATIS
Reicht für365 Tage365 Tage100 Tage
Tagesdosis1 Kapsel1 Kapsel1 Tablette
Bewertung⭐⭐☆ ☆ ☆
2/5
⭐⭐⭐☆ ☆
3/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
Verlinkung  Jetzt kaufen button

Platz 1: Vitamin D3 Tabletten von Good Living Products

Testsieger #1
Good Living Products Abbild
Good Living Products
  • Stärkt die Abwehrkräfte
  • Stärkt die Muskulatur
  • Fördert den Knochenbau
  • Gut für die Zahngesundheit
  • Schützt die Haut

Der eindeutige Testsieger in unserem Vitamin D3 Tabletten Test ist das Präparat von Good Living Products. Das Produkt überzeugt mit natürlichen Inhaltsstoffen sowie einer absoluten Reinheit. Die Herstellung in Deutschland garantiert die Einhaltung der strengen Sicherheitsstandards, sodass es in Hinblick auf die Qualität keinerlei Einschränkungen gibt. 

Die Tabletten versprechen eine Förderung des Muskelaufbaus sowie eine Stärkung der Abwehrkräfte. Die Haut wird durch die Einnahme des Produkts geschützt. Außerdem wird die Zahngesundheit verbessert.

Auch die Kunden und Tester sind mit den Vitamin D3 Tabletten von Good Living Products zufrieden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend, Nebenwirkungen sind in unserem Test nicht aufgetreten. Stattdessen konnten die Anwender tatsächlich bestätigen, dass sich ihr Wohlbefinden verbessert hat.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Good Living Products
  • Wirkung: unterstützt das allgemeine Wohlbefinden, der Knochenbau wird gefördert und die Muskulatur gestärkt, stärkt die Abwehrkräfte
  • Nebenwirkungen: keine
  • Inhalt: 100 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Tablette
  • Reicht für: 100 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Nu U Nutrition

Platz #2
Nu U Nutrition Abbild
Nu U Nutrition
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Kunden berichten von Wirkungslosigkeit
  • Unangenehmer Geruch
  • Herzrasen

Auf dem zweiten Platz landen die Vitamin D3 Tabletten von Nu U Nutrition. Das Produkt begeistert mit natürlichen Inhaltsstoffen sowie einer starken Dosierung. Die Tabletten sollen den Körper dabei unterstützen, die Knochen und Muskeln zu stärken, die Zähne zu verbessern sowie neurologische Funktionen aufrecht zu erhalten. 

Die Herstellung erfolgt nicht in Deutschland, aber immerhin in Großbritannien, sodass es sich nicht um einen billigen Import aus Asien oder den USA handelt. Dennoch steht das Produkt im Schatten unseres Testsiegers – auch in Hinblick auf die Wirkung.

Zahlreiche Kunden konnten zwar eine Besserung des Wohlbefindens sowie eine Stärkung der Leistungsfähigkeit und Stimmung vermerken, dennoch blieb die Einnahme der Vitamin D3 Tabletten oftmals ohne Wirkung. Zudem traten bei einigen Anwendern auch Nebenwirkungen, wie Herzrasen auf. Ein unangenehmer Geruch schreckt vor der Einnahme ab. In diesem Fall kann auch das Preis-Leistungs-Verhältnis nichts mehr retten. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Nu U Nutrition
  • Wirkung: gut für gesunde Knochen, Zähne, neurologische Funktionen und den Darm
  • Nebenwirkungen: Herzrasen, unangenehmer Geruch
  • Inhalt: 365 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 1 Jahr
  • Herstellung in: Großbritannien
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: Nutravita Vitamin D3 Tabletten

Platz #3
Nutravita Abbild
Nutravita
  • Schadstofffreie, reine Inhaltsstoffe
  • Kunden berichten von Wirkungslosigkeit

Die Nutravita Vitamin D3 Tabletten erreichten in unserem Test eine durchschnittliche Leistung. Das Präparat soll das Immunsystem stärken und dabei gleichzeitig zur Erhaltung gesunder Zähne und Knochen beitragen. Dabei basiert das Produkt auf schadstofffreien und reinen Inhaltsstoffen. Ob diese auch natürlichen Ursprungs sind, bleibt offen.

Die Herstellung erfolgt nicht in Deutschland, sondern in Großbritannien, sodass die Einhaltung der deutschen Sicherheitsstandards nicht gewährleistet ist. Das Produkt reicht für ein ganzes Jahr, bei gleichzeitig geringen Kosten. Dennoch können die Tabletten in Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht überzeugen.

Viele Kunden konnten auch bei regelmäßiger Einnahme keine Änderung feststellen. Die Wirkung blieb in vielen Fällen aus, allerdings gab es auch positive Entwicklungen festzustellen. Einige Anwender kritisierten die schwache Dosierung des Produkts – das konnten wir jedoch nicht bestätigen. 

Einen winzigen Pluspunkt gibt es für die Nebenwirkungen, die in unserem Vitamin D3 Tabletten Test nämlich gar nicht aufgetreten sind.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Nutravita
  • Wirkung: stärkt das Immunsystem, fördert die Gesundheit von Knochen und Zähnen
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 365 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 1 Jahr
  • Herstellung in: UK
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 4: AAVALABS

Platz #4
AAVALABS Abbild
AAVALABS
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Kunden berichten über Wirkungslosigkeit

Die Vitamin D3 Tabletten von AAVALABS überzeugen in mehrfacher Hinsicht, haben allerdings auch einige Einschränkungen zu tragen. Das Produkt ist aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und wurde mit Extra Virgin Olivenöl versetzt, was die Aufnahmefähigkeit der Wirkstoffe verbessern soll. Chemikalien und Zusatzstoffe sind nicht enthalten – verspricht zumindest der Hersteller. 

Der genaue Herstellungsort bleibt unbekannt, stattdessen ist lediglich von einer Produktion in Europa die Rede, die immerhin unter strengen Qualitätsstandards erfolgen soll. Das ist für uns ein deutlicher Kritikpunkt. Warum verrät der Hersteller nichts Genaues über die Herkunft der Tabletten?

Auch die Kunden sind mit den Vitamin D3 Tabletten von AAVALABS nicht vollends zufrieden. Viele Anwender konnten keine Wirkung, also eine Verbesserung des Wohlbefindens, verspüren. Immerhin blieben die Nebenwirkungen aus. Insgesamt konnte das Produkt in Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht überzeugen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: AAVALABS
  • Wirkung: unterstützt gesunde Knochen und Muskeln sowie ein starkes Immunsystem
  • Nebenwirkungen: nicht bekannt
  • Inhalt: 365 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 1 Jahr
  • Herstellung in: Europa
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 5: Vigantoletten Vitamin D3 Tabletten

Platz #5
Vigantoletten Abbild
Vigantoletten
  • Vorbeugung gegen Rachitis
  • Unterstützende Behandlung bei Osteoporose
  • Käufer berichten vereinzelt über Wirkungslosigkeit

Die Vigantoletten 100 ie Vitamin D3 Tabletten erreichen in unserem Test den vierten Platz. Das Produkt ist nicht nur zur allgemeinen Bekämpfung von Mangelerscheinungen, sondern offiziell auch zur Vorbeugung gegen Rachitis bei Frühgeborenen, also Verkalkungsstörungen des Skeletts im Wachstumsalter, sowie zur unterstützenden Behandlung bei Osteoporose geeignet. 

Allerdings gibt es auch Kritikpunkte. Das Herstellungsland sowie die exakte Zusammensetzung der Vitamin D3 Tabletten sind weitestgehend unbekannt. Kunden konnten in einigen Fällen tatsächlich von einer positiven Wirkung berichten, bei anderen Anwendern blieb die Einnahme auch über einen längeren Zeitraum ohne Folgen. Auch Nebenwirkungen wurden nicht festgestellt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: VIGANTOLETTEN
  • Wirkung: Zur Vorbeugung gegen Rachitis bei Frühgeborenen, bei erkennbarem Risiko einer Vitamin-D-Mangelerkrankung sowie als unterstützende Behandlung der Osteoporose
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 200 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Tablette
  • Reicht für: 200 Tage
  • Herstellung in: unbekannt
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 6: Hevert Arzneimittel GmbH & Co.

Platz #6
Hevert Abbild
Hevert Arzneimittel GmbH & Co.
  • Zur Vorbeugung von Rachitis & Osteoporose
  • Enthält Hilfsstoffe

Auch die Vitamin D3 Tabletten von Hevert versprechen eine Wirkung zur Vorbeugung von Rachitis sowie zur Behandlung von Osteoporose. Das Land der Herstellung ist jedoch unbekannt, zudem konnte uns die Zusammensetzung nicht überzeugen. Verschiedene Hilfsstoffe, auch zur Bindung der Tabletten, können das Produkt für empfindliche Anwender unverträglich machen. 

Dennoch konnten die Kunden und Probanden keinerlei Nebenwirkungen vermelden, allerdings in wenigen Fällen auch keine Wirkung. Trotz des günstigen Preises konnten die Tabletten von Hevert in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht überzeugen. Immerhin: Einige Anwender sind mit der eintretenden Wirkung durchaus zufrieden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hevert Arzneimittel GmbH & Co.
  • Wirkung: Für Knochen, Vitalität und Immunabwehr; ermöglicht das Funktionieren verschiedener Stoffwechselvorgänge; zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose und zur Vorbeugung gegen Rachitis.
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 200 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Tablette
  • Reicht für: 200 Tage
  • Herstellung in: unbekannt
  • Bewertung: ⭐⭐

H2 - Platz 7: GloryFeel Vitamin D3 Tabletten

Platz #7
GloryFeel Abbild
GloryFeel
  • Enthält Trenn- und Bindemittel
  • Kunden berichten von Wirkungslosigkeit

Die Vitamin D3 Tabletten von GloryFeel konnten in unserem Test nur schleppend überzeugend. Das Produkt verspricht eine deutschen Markenqualität und wird auch in Deutschland, unter Einhaltung der strengen Standards, gefertigt. Zudem sind die Tabletten frei von Magnesiumstearaten, also Magnesiumsalzen der Speisefettsäure, und enthalten keine Zusatzstoffe. 

Dennoch konnte die Zusammensetzung aufgrund von Trenn- und Bindemitteln sowie Füllstoffen nicht vollends überzeugen. Die Packungsgröße ist mit 400 Tabletten sehr groß und reicht für mindestens 13 Monate. In Hinblick auf die Haltbarkeit ist dieser Punkt durchaus kritisch zu sehen.

Der Preis der Vitamin D3 Tabletten ist fair – wobei die Wirkung in unserem Test nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte. Viele Kunden konnten keine Besserung des Wohlbefindens feststellen, auch wenn das Produkt über mehrere Wochen oder Monate eingenommen wurde.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: GloryFeel
  • Wirkung: erhält die normale Funktion von Muskeln und Immunsystem, fördert die Gesundheit von Knochen und Zähnen
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 400 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Tablette
  • Reicht für: 13 Monate
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: Vitabay

Platz #8
Vitabay Abbild
Vitabay
  • Enthält Trennmittel
  • Käufer berichten von Wirkungslosigkeit
  • Chemischer Geruch

Auf dem achten Platz landen die Vitamin D3 Tabletten von Vitabay, die ohne Füllstoffe auskommen und daher besonders klein sowie gut einzunehmen sind. Kritisch sind hingegen die unterschiedlichen Trennmittel, wie Magnesiumsalze von Speisefettsäuren oder Siliziumdioxid. Die Produktion erfolgt in Deutschland, sodass der Hersteller eine hohe Qualität verspricht. 

Die Bewertungen der Kunden sind jedoch enttäuschend. Abgesehen von einer ausbleibenden Wirkung kritisieren die Anwender auch einen leicht chemischen Geruch sowie eine viel zu große Packung. Hier kommt die Vermutung auf, dass es sich um eine Täuschung der Kunden handeln könnte.

Nebenwirkungen konnten von den Probanden in unserem Vitamin D3 Tabletten Test nicht festgestellt werden. Aufgrund der oftmals fehlenden Wirkung können die Vitamin D Tabletten von Vitabay in Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch nicht überzeugen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitabay
  • Wirkung: fördert Knochen und Muskelfunktionen, stärkt die Zähne und das Immunsystem
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 300 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Tablette
  • Reicht für: 300 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Vitamin D3 Tabletten von VISPURA

Platz #9
VISPURA Abbild
VISPURA
  • Hochdosiert – Überdosierung möglich
  • Mangelhafte Wirkung
  • Raue Oberfläche – schwer zu schlucken

Die Vitamin D3 Tabletten 20000 von Vispura zeigten in unserem Test eine durchwachsene Leistung. Dafür ist nicht zuletzt die starke Dosierung verantwortlich, die eine Depotwirkung für 20 Tage erzielen soll. Die Herstellung erfolgt in Deutschland, auf kritische Zusatzstoffe, wie Magnesiumstearat, also Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, wird verzichtet. 

Das Preis-Leistungs-Verhältnis sieht in Anbetracht der Tatsache, dass 180 Tabletten für knapp zehn Jahre reichen könnten, zunächst sehr positiv aus. Dieser Faktor ist jedoch nicht nur aufgrund der mangelhaften Wirkung, sondern auch wegen der geringen Haltbarkeit zu entkräften.

Diesen Punkt kritisieren auch die Kunden, ebenso wie die Qualität der Vitamin D3 Tabletten. Raue Oberflächen sowie eine geringe Festigkeit gestalten die Einnahme problematisch.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vispura
  • Wirkung: trägt zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne sowie der normalen Muskelfunktion und Immunfunktion bei
  • Nebenwirkungen: Überdosierung möglich
  • Inhalt: 180 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Tablette, alle 20 Tage
  • Reicht für: knapp zehn Jahre
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Platz 10: Vitamineule

Platz #10
Vitamineule Abbild
Vitamineule
  • Hochdosiert – Überdosierung möglich
  • Reicht für 7 Jahre, jedoch nur 3 Jahre haltbar
  • Gemütseintrübung

Der letzte Platz in unserem Test bleibt für die Vitamin D3 Tabletten hochdosiert von Vitamineule. Das Produkt wirbt sogar damit, eines der stärksten Vitamin D3 Präparate zu sein. Das ist für uns kein Vorteil, sondern ein kritischer Faktor. Bei falscher Anwendung kann es zu einer Überdosierung kommen, die schlimme Folgen für die Gesundheit hätte. Einige Kunden berichteten sogar, dass sich die Überdosierung auf das Gemüt geschlagen hätte. 

Dass die Tabletten in Deutschland produziert werden und ohne künstliche Zusatzstoffe sowie ohne Magnesiumstearat und mikrokristalline Cellulose auskommen, wird für uns zur Nebensache. Die hohe Dosierung sowie der Inhalt von 90 Tabletten macht eine Nutzbarkeit von rund sieben Jahren möglich. Die Vitamin D3 Tabletten sind ab Herstellung jedoch nur drei Jahr haltbar. Der Sinn dazu ist fraglich.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitamineule
  • Wirkung: wirkt aktiv Mangelerscheinungen entgegen
  • Nebenwirkungen: Überdosierung möglich
  • Inhalt: 90 Tabletten
  • Tagesdosis: 1 Tablette, alle 30 Tage
  • Reicht für: Rund 7 Jahre
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Was ist Vitamin D3 eigentlich? 


Bei Vitamin D3 handelt es sich um einen Wirkstoff, der hierzulande auch als Sonnenhormon bekannt ist. Vereinfacht wird auch von Vitamin D gesprochen, wobei es auch die Vitamine D1, D2, D4 und D5 gibt. Hierbei handelt es sich um künstlich hergestellte Vitamine. Vitamin D3 wird vom menschlichen Körper selbst produziert, dafür ist jedoch der Einfluss von Sonnenlicht erforderlich.

Insbesondere in den Wintermonaten kann es zu einem Mangel kommen, sodass Vitamin D3 Tabletten eine gute Möglichkeit darstellen, um den Hormonhaushalt auszugleichen. Vitamin D3 spielt im menschlichen Stoffwechsel eine wichtige Rolle. Der Wirkstoff fördert die Festigkeit von Zähnen und Knochen und hilft darüber hinaus beim Muskelaufbau.

Für wen ist die Einnahme sinnvoll?

Die Einnahme der Vitamin D3 Tabletten ist grundsätzlich sinnvoll, sobald ein Mangel des Hormons vorliegt. Eine entsprechende Untersuchung kann beim Arzt durchgeführt werden, der über eine Blutauswertung den Vitamin D3 Gehalt im Körper bestimmt. Darüber hinaus können die Präparate auch für Sportler nützlich sein, die für den Muskelaufbau in der Regel einen höheren Bedarf an Vitamin D3 haben und mehr Nährstoffe benötigen.

Bei Babys können Vitamin D3 Tabletten sinnvoll sein, wenn Sie über Muttermilch gestillt werden, die im Normalfall einen geringen Anteil des Vitamins hat. Senioren, die wenig an der frischen Luft sind und daher wenig Sonnenlicht zur Vitaminproduktion erhalten, können von der Einnahme ebenfalls profitieren.

Personen mit Darmerkrankungen, dunkelhäutige Menschen, deren Synthese verringert ist, sowie fettleibige Patienten sollten mit ihrem Arzt besprechen, ob Vitamin D3 Tabletten nützlich sind. Jedoch raten wir auch bei Babys und Kindern dazu, die Einnahme vorab mit dem Arzt zu besprechen, um eine Überdosierung zu vermeiden.

Wie wirken Vitamin D3 Tabletten?

Die Vitamin D3 Tabletten enthalten eine abgegebene Dosierung des Hormons, die dem Körper durch die Einnahme künstlich zugeführt wird. Je nach Mangel, der beim Arzt über das Blut bestimmt werden kann, sollte die passende Dosierung angewendet werden, um eine Überdosis zu vermeiden, auch wenn Folgen nahezu ausgeschlossen sind. Die empfohlene Maximaldosis beträgt rund 50 µg am Tag.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Es ist schwer, die Wirkung der Vitamin D3 Tabletten feststellen zu können. Wird das Hormon über Nahrungsergänzungsmittel eingenommen, kann es einige Tage oder Wochen dauern, bis sich der Hormonhaushalt normalisiert hat und das Vitamin D3 seine Arbeit verrichtet.

Wird der Mangel beseitigt, fühlen sich die Menschen in der Regel entspannter, ausgeglichener und motivierter. Fehlendes Vitamin D3 kann Schlafstörungen, Lustlosigkeit und auch Karies hervorrufen. Langfristig sind sogar Knochenbrüche, Muskelschwäche und Bluthochdruck möglich.

Die Einnahme von Vitamin D3 Tabletten wird für die Anwender nicht gleich ersichtlich, aber sie helfen dabei, den Körper langfristig zu schützen.

Wie kam unser Vitamin D3 Tabletten Vergleich zustande?

Vitamin D3 Tabletten VergleichUnseren Test der Vitamin D3 Tabletten haben wir nach bestem Gewissen und anhand verschiedener Faktoren durchgeführt. Nicht nur die Wirkung war für unsere Tester entscheidend, sondern auch die Kosten und das daraus resultierende Preis-Leistungs-Verhältnis, ebenso wie die Inhaltsstoffe, die Herstellung und die Bewertungen der Kunden.

Preis

Der Preis der Vitamin D3 Tabletten spielte in unserem Test eine wichtige Rolle. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die teuersten Produkte nicht immer das beste Ergebnis erzielen konnten. Aus diesem Grund haben wir großen Wert auf das erzielte Preis-Leistungs-Verhältnis gelegt, das die Kosten in Abhängigkeit zur Wirkung gesetzt hat.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe der Vitamin D3 Tabletten spielen nicht nur für die Wirkung, sondern auch für unsere Bewertung eine entscheidende Rolle. Einige Produkte sind mit speziellen Zusatzstoffen versehen, die sich im Magen schlecht auflösen und die Verträglichkeit verschlechtern. Zudem wurden die unterschiedlichen Wirkstoffe analysiert und bewertet.

Kundenbewertungen

Die Bewertungen der Kunden haben wir in unserem Vitamin D3 Tabletten Test stark berücksichtigt. Dabei haben wir zahlreiche Kundenbewertungen studiert, um wichtige Hinweise der Anwender zu erhalten. Die Art der Einnahme war dabei ebenso wichtig, wie das Erreichen einer spürbaren Wirkung und das Auftreten potentieller Nebenwirkungen. Aus diesen Faktoren heraus hat sich eine abschließende Bewertung der Kunden ergeben.

Herstellung

Die Herstellung der Vitamin Präparate floss ebenfalls in die Bewertung ein. Eine Produktion in Deutschland ist in der Regel besser zu bewerten als eine Herstellung im Ausland. Hierzulande gelten strenge Richtlinien und Qualitätsstandards, die bei einer heimischen Produktion eingehalten werden müssen.

Aus diesem Grund haben wir diesen Punkt in unserem Vitamin D3 Tabletten Test berücksichtigt.

Vitamin D3 Tabletten Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Die Erfahrungen, die Kunden mit den Vitamin D3 Tabletten gemacht haben, fallen sehr unterschiedlich aus. Einige Anwender sind mit den Produkten zufrieden, während andere Kunden von einer ausbleibenden Wirkung berichtet haben. Je nach Präparat, Herstellung und Inhaltsstoffen fallen die Erfahrungen sehr unterschiedlich aus.

Das ist vollkommen normal, denn jeder Mensch ist ein Individuum, der auf die Vitamin D3 Tabletten und Wirkstoffe anders reagiert. Aus diesem Grund ist es besonders schwer, das „beste“ Mittel auszuwählen.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Auch die Stiftung Warentest hat die Vitamin D3 Tabletten und Präparate bereits untersucht, konnte jedoch nur ein ernüchterndes Fazit ziehen. Demzufolge können die Nahrungsergänzungsmittel weder Herz-Kreislauf-Leiden noch Diabetes oder gar Krebs vorbeugen.

Die Wirksamkeit gegen Erkältungen und Asthmaanfällen sei sehr gering. Wichtig, so die Stiftung Warentest, sei vor allem eine gründliche Absprache mit dem behandelnden Arzt. Dieser kann zuvor untersuchen, ob überhaupt ein Mangel vorliegt, um anschließend die richtige Dosierung der Vitamin D3 Tabletten zu wählen.

Warum greifen immer mehr Menschen zu Vitamin D3 Tabletten?

Es gibt viele Gründe, warum die Vitamin D3 Tabletten derzeit hoch im Trend liegen. Die kostengünstigen Präparate können nicht nur dabei helfen, die Knochen zu stärken und den Muskelaufbau zu fördern. Auch Müdigkeit, Lustlosigkeit sowie Niedergeschlagenheit können durch einen Mangel an Vitamin D3 verursacht werden.

Zudem sollten die Präparate dabei helfen, das Immunsystem zu stärken und die Wundheilung zu fördern. Durch die Einnahme der Vitamin D3 Tabletten möchten die Menschen ihr Allgemeinbefinden auf einfache Weise verbessern.

Warum viele Präparate wirkungslos sind

Unser Vitamin D3 Tabletten Test hat gezeigt, dass die Präparate nicht bei allen Kunden eine Wirkung erzielen konnten. Das hängt zum einen damit zusammen, dass die Wirkstoffe bei jedem Menschen anders reagieren und nicht immer eine Wirkung garantiert ist. Kein Medikament auf der Welt kann eine 100-prozentige Erfolgsgarantie geben.

Zum anderen können Symptome, wie Müdigkeit, Muskelschwäche oder Schlafstörungen, auch andere Ursachen als einen Mangel an Vitamin D3 haben.

Fragen, die Sie sich vor dem Kauf von Vitamin D3 Tabletten stellen sollten


Bevor Sie sich für den Kauf von Vitamin D3 Präparaten entscheiden, sollten Sie einige Fragen beachten. Wie stellen Sie überhaupt fest, ob ein Mangel an Vitamin D3 vorliegt? Und wann sollten die Vitamin D3 Tabletten eingenommen werden? Wir geben Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Wann sollte ich Vitamin D3 einnehmen?

Die Einnahme der Vitamin D3 Tabletten sollte nach der beiliegenden Packungsbeilage erfolgen. Jedes Präparat weist andere Anwendungen vor, sodass es nicht möglich ist, eine allgemeingültige Aussage zu treffen. In der Regel werden die Tabletten ein bis drei Mal am Tag, oft zu den Mahlzeiten, eingenommen.

Woran erkenne ich, ob ich an einem Vitamin D3 Mangel leide?

Typische Symptome für einen Mangel an Vitamin D3 sind Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Pessimismus und depressive Verstimmung sowie Lustlosigkeit. Auch Nervosität, leichte Erregbarkeit oder Schlafstörungen sind ein erstes, aber deutliches Zeichen. Eindeutige Hinweise, dass Sie Vitamin D3 Tabletten nehmen sollten, erhalten Sie allerdings nur durch einen Bluttest.

Wie kann ich meinen Vitamin D3 Bedarf ermitteln?

Der Bedarf an Vitamin D3 ist ausschließlich über einen Bluttest zu ermitteln. Beim behandelnden Arzt können Sie einen ausführlichen Test machen lassen und untersuchen, ob Sie Vitamin D3 Tabletten einnehmen müssen. Allerdings ist es auch mit einem heimischen Test möglich, den Bedarf zu ermitteln.

Dafür müssen ein paar Tropfen Blut in das beigefügte Proberöhrchen gegeben werden, das anschließend zur Überprüfung ins Labor geschickt wird. Nach etwa einer Woche liegen die Ergebnisse vor.

Zu welcher Tageszeit sollte ich die Präparate einnehmen?

Wann die Vitamin D3 Tabletten einzunehmen sind, steht in der Packungsbeilage beschrieben. Je nach Präparat können unterschiedliche Angaben vorliegen, daher lässt sich keine pauschale Zeitangabe festlegen.

Wie lange sollte ich Vitamin D3 als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Die Einnahme der Vitamin D3 Tabletten ist vom Mangel des Hormons abhängig. In den Wintermonaten ist der Bedarf oft größer, da weniger Sonnenlicht dazu führt, dass die Produktion gehemmt ist. Im Sommer sollte sich der Hormonhaushalt wieder stabilisieren. Im Zweifel ist es wichtig, den Mangel noch einmal per Bluttest zu kontrollieren, um eine Überdosierung zu vermeiden.

Kann eine Überdosierung erfolgen?

Eine Überdosierung durch Vitamin D3 Tabletten kann tatsächlich auftreten. Wer über mehrere Tage oder sogar Wochen eine starke Dosierung der Präparate zu sich nimmt, riskiert Vergiftungserscheinungen und sogar ein Nierenversagen. Sorge brauchen die Kunden allerdings kaum zu haben.

Wer die Vitamin Präparate nur gelegentlich und in geringer Dosierung zu sich nimmt, riskiert nicht direkt einen körperlichen Schaden.

Für wen ist die Einnahme nicht geeignet?

Menschen, die sich viel an der frischen Luft bewegen und daher ausreichend Sonne bekommen, um das Hormon zu produzieren, sollten mit der Einnahme von Vitamin D3 Tabletten aufpassen, um eine Überdosierung zu vermeiden. Es ist wichtig, sich vom Arzt vorab einen Mangel an Vitamin D3 bestätigen zu lassen.

Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind zu beachten. Bei der Einnahme von Herzglykosiden ist Vorsicht geboten, da es zu Herzrhythmusstörungen kommen kann.

Vitamin D3 Tabletten kaufen – Darauf sollten Sie achten

Vitamin D3 Tabletten kaufen - Darauf sollten Sie achtenDie Auswahl an unterschiedlichen Vitamin D3 Tabletten ist riesig. Es gibt die unterschiedlichsten Darreichungsformen, Dosierungen und verschiedenste Zusatzstoffe. Wir verraten, was Sie vor dem Kauf der Präparate wissen sollten.

Darreichungsform

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um den Mangel des Hormons auszugleichen, nicht nur die klassischen Vitamin D3 Tabletten. Auch weitere Formen der Anwendung sind möglich.

Vitamin D3 Tabletten: In unserem Test haben wir uns mit Vitamin D3 in Tabletten-Form befasst. Die Einnahme der Präparate erfolgt in der Regel schnell und unkompliziert, für Menschen mit Schluckbeschwerden können die Tabletten einfach aufgelöst werden. Jedoch sind hier oftmals Zusatzstoffe wie Bindemittel beigefügt, welche vom Körper nicht immer vertragen werden.

Vitamin D3 Kapseln: Im Vergleich zu den Tabletten kommen die Kapseln ohne die erforderlichen Binde- und Trennmittel für das Pressen aus. Das macht Kapseln besonders rein und gut verträglich. Für Menschen mit Schluckbeschwerden sind sie jedoch nicht geeignet. Die Kapsel selbst besteht meist aus Gelatine, weshalb auch Vegetarier und Veganer auf diese Darreichungsform verzichten müssen.

Vitamin D3 Tropfen: Die Einnahme von flüssigen Präparaten, wie Tropfen oder Ölen, ist im Vergleich zu den Kapseln und Tabletten nicht so einfach. Des weiteren sind Tropfen meist teurer und nicht all zu lange haltbar. Im Gegenzug konnten verschiedene Studien bereits belegen, dass die Aufnahme des Vitamins deutlich besser erfolgt als bei den anderen Möglichkeiten.

Dosierung

Die Dosierung ist ein wichtiger Faktor, der vor dem Kauf der Vitamin D3 Tabletten beachtet werden sollte. Sie ist abhängig vom Körpergewicht des Anwenders. Die Empfehlung für die tägliche Dosierung bei einem Erwachsenen mit rund 70 Kilogramm Körpergewicht beträgt 5.000 IE.

Damit ist es im Normalfall möglich, den Vitamin D3 Spiegel im Körper auf einen optimalen Wert von 60 ng/ml zu bringen.

Menge und Haltbarkeit

Die Vitamin D3 Tabletten sind häufig in Packungen von mindestens 100 Stück, oft sogar in höheren Mengen erhältlich. Packungen, die 365 Tabletten beinhalten, sind in der Regel für ein Jahr ausreichend. Die Anschaffung größerer Mengen ist aufgrund der Haltbarkeit nicht zu empfehlen.

Zusatzstoffe

Viele Vitamin D3 Tabletten stehen aufgrund von Zusatzstoffen in der Kritik. Einige Produkte enthalten Magnesiumstearat (E572), das die Aufnahme der Wirkstoffe behindert und sogar zu allergischen Reaktionen führen kann. Tabletten werden gepresst und mit Hilfe von Trenn- und Bindemitteln, etwa Siliziumdioxid, zusammengehalten.

Zudem sind häufig auch Farb- und Geschmacksstoffe enthalten. Das sollte vor dem Kauf berücksichtigt werden.

Wo können Sie Vitamin D3 Tabletten kaufen? Amazon, Apotheke, dm

Sie können die Vitamin D3 Tabletten überall kaufen: Im Drogeriemarkt, in der Apotheke oder im Online-Handel. Die Präparate sind rezeptfrei und frei verkäuflich. In Apotheken und Drogeriemärkten haben Sie den Vorteil, sich beraten lassen zu können. Im Internet ist die Auswahl der Produkte jedoch meist größer. Des weiteren lassen sich hier verschiedenste Kundenbewertungen finden, welche Sie in Ihre Kaufentscheidung mit einfließen lassen sollten.

Was sollte solch ein Präparat kosten?

Der Preis für Vitamin D3 Tabletten bewegt sich in der Regel zwischen 15 und 30 Euro. Einige Produkte sind teurer, andere Präparate hingegen günstiger. Unser Test hat jedoch gezeigt, dass die Wirkung der Tabletten nicht immer am Preis zu messen ist. Jeder Patient sollte daher selbst schauen, welches Medikament für seine Bedürfnisse und Anforderungen passend ist.

Vitamin D3 Tabletten Einnahme und Dosierung

Die Angaben zur Einnahme der Vitamin D3 Tabletten fallen sehr unterschiedlich aus, daher ist es wichtig, die Anweisungen in der Packungsbeilage zu befolgen. Die meisten Präparate müssen einmal am Tag eingenommen werden. Den perfekten Zeitpunkt der Einnahme können Sie der Packungsbeilage entnehmen.

Bei Fragen zur Dosierung kann auch der Arzt helfen, damit eine Überdosierung mit schwerwiegenden Folgen vermieden wird.

Sollte man sich vor der Einnahme ärztlich untersuchen lassen?

Es wird dringend empfohlen, sich vor der Einnahme von Vitamin D3 Tabletten vom Arzt untersuchen zu lassen. Der Mediziner kann mit Hilfe einer Blutuntersuchung den Gehalt an Vitamin D3 im Körper feststellen und somit einen möglichen Mangel ermitteln. Damit wird eine Überdosierung verhindert.

Zudem kann er darauf hinweisen, ob es mit anderen Medikamenten zu Wechselwirkungen kommen kann.

Was spricht gegen die Einnahme?

Es ist natürlich, dass der Vitamin D3 Gehalt im Körper schwankt, sodass ein niedriger Wert im Blut noch längst keinen Mangel darstellt. Schon nach wenigen Stunden oder Tagen kann sich der Hormonhaushalt wieder normalisieren, ohne dass die Einnahme von Vitamin D3 Tabletten erforderlich ist.

Auch das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht keinen verbreiteten Mangel in Deutschland. Hierzulande reicht die Sonne noch aus, um die körpereigene Produktion aufrecht zu erhalten. Statt der Einnahme von Vitamin D3 Tabletten lohnt es sich, an die frische Luft zu gehen.

Vitamin D3 Tabletten Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten

In der Regel kann die Einnahme von Vitamin D3 Tabletten bedenkenlos und ohne Nebenwirkungen erfolgen. Problematisch wird es erst, wenn die Tabletten eine Überdosis an Vitamin D3 verursachen. In diesem Fall sind Übelkeit und Erbrechen, Schläfrigkeit, Gelenk- und Muskelschmerzen sowie gesteigerter Durst und erhöhter Harndrang nicht ausgeschlossen.

Zudem können bestimmte Zusatzstoffe, gegen die eine Unverträglichkeit vorliegt, für unerwünschte Nebenwirkungen sorgen.

Vitamin D3 Bedarf mithilfe von Lebensmitteln decken?


Es ist möglich, den Mangel allein durch die Ernährung zu verbessern, ohne zu den Vitamin D3 Tabletten zu greifen. Zu den Vitamin-D-reichsten Lebensmitteln gehört beispielsweise fettreicher Fisch, etwa Kabeljau oder Thunfisch, aber auch Leber oder Austern. Sogar alltägliche Lebensmittel, wie Butter, Milch und Eier sowie Haferflocken und Süßkartoffeln sind besonders reich an Vitamin D3. Es lohnt sich bei einem Mangel also auch, die Ernährung umzustellen.

Häufig gestellte Fragen

Im Rahmen unserer ausführlichen Recherche sind wir auf die zahlreichen Fragen der Anwender gestoßen. Einige davon haben sich mehrfach wiederholt, sodass wir die wichtigen Unklarheiten für Sie aufklären möchten.

Was bringen Vitamin D3 Tabletten?

Die Nahrungsergänzungsmittel können einen Mangel an Vitamin D3 ausgleichen, der vor allem zu Muskelschwäche und Müdigkeit führt. Insbesondere im Winter, wenn die Sonne selten scheint und sich die Menschen überwiegend in der Wohnung aufhalten, kann der Körper das eigene Hormon nicht ausreichend herstellen.

Welche Vitamin D3 Tabletten sind gut?

Welche Vitamin D3 Präparate am besten sind, sollte jeder Kunde selbst entscheiden. Einige Produkte sind aufgrund der Zusatzstoffe nicht für Allergiker oder empfindliche Menschen geeignet. Zudem ist die Dosierung für die Wirksamkeit entscheidend, ohne eine Überdosierung zu erzielen.

Warum bekommen Babys Vitamin D3 Tabletten?

Babys, die von ihren Müttern gestillt werden, bekommen häufig Vitamin D3 Tabletten, da der Gehalt in der Muttermilch nicht ausreichend ist. In der Entwicklungsphase kann es zu Fehlbildungen der Knochen kommen. In entsprechenden Milchpulvern ist der Zusatz hingegen enthalten, sodass in diesem Fall keine zusätzliche Zugabe durch Tabletten erforderlich ist.

Wie werden Vitamin D3 Tabletten hergestellt?

Die Tabletten werden gepresst und mit Hilfe von bestimmten Zusatzstoffen, wie Bindemitteln, zusammengehalten. Aus diesem Grund sind die Präparate umstritten und in der Regel nicht so gut bekömmlich wie beispielsweise Tropfen oder Kapseln.

Sind Vitamin D3 Tabletten oder Tropfen besser?

In der Regel sind Tropfen aus mehreren Gründen besser geeignet als Tabletten. Zum einen enthalten die Tropfen keine Bindemittel, die beim Pressen der Tabletten erforderlich sind. Zum anderen können die Wirkstoffe vom Körper nachweislich besser aufgenommen werden.

Jedoch ist bei Tropfen meist mit einem höherem Preis und einer geringeren Haltbarkeit zu rechnen. Und auch hier kommt es auf das richtige Präparat und dessen Zusammensetzung an.

Vitamin D3 Tabletten Bewertung

Unser Test der unterschiedlichen Vitamin D3 Tabletten hat gezeigt, wie unterschiedlich die Menschen auf die verschiedenen Präparate ansprechen. Während einige Kunden mit dem Produkt vollends zufrieden waren, konnten andere Anwender keinerlei Wirkung feststellen. Aus diesem Grund war es nicht einfach, das beste Produkt zu ermitteln.

Dennoch sind wir zu dem Ergebnis gekommen, das die Vitamin D3 Tabletten von Good Living Products unser deutlicher Testsieger sind. Das Produkt überzeugte mit natürlichen Inhaltsstoffen, die gut verträglich sind weshalb keinerlei Nebenwirkungen zu befürchten sind. Zudem überzeugte dieses Produkt mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die meisten Kunden sind mit den Tabletten zufrieden gewesen und konnten eine Besserung ihres allgemeinen Wohlbefindens verspüren. Die Dosierung der Tabletten war nicht zu stark, aber stark genug, um den Hormonhaushalt bei einem Vitamin D3 Mangel wieder in den Griff zu bekommen.

Für uns ist, aus diesen Gründen, das Produkt von Good Living Products der Testsieger unter den Vitamin D3 Tabletten.

Experte im Bereich Gesundheit, Ernährung & Medizin: Jürgen Wandler ist leidenschaftlicher Gesundheitstrainer sowie Experte im Bereich der Diätologie und Ernährungsmedizin. Da Ernährungsbedingte Erkrankungen von Jahr zu Jahr zunehmen, möchte er sein Wissen mit möglichst vielen Menschen teilen um einen Rückgang des Negativtrends verzeichnen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here