Fatburner Test 2019: Die 10 besten Fatburner im Vergleich

Der Markt an Fatburnern ist in Deutschland riesig, doch welches Produkt hilft wirklich, um nachhaltig und ohne den gefürchteten Jojo-Effekt abzunehmen? Die Hersteller versprechen übrigens noch viel mehr, nämlich dass der Gewichtsverlust ohne eine Ernährungsumstellung und zusätzlichen Sport möglich sei.

Dabei soll nicht nur der Stoffwechsel angekurbelt, sondern die Fettverbrennung des Körpers gezielt angesprochen werden. Hierbei helfen die in den Fatburnern vorkommenden Enzyme, die die Aufnahme von Kalorien hemmen können.

Außerdem bekommt der Körper mehr Energie und man hat im Gegenzug weniger Lust auf Zucker, so dass alleine hierdurch bereits mit einer Abnahme zu rechnen ist. Dabei sind diese Fettverbrenner in unterschiedlichen Formen zu kaufen. Die Produktpalette an Fatburnern ist groß und reicht von Kapseln über Pulver, Tabletten und flüssigen Präparaten.

Im folgenden möchten wir Licht ins Dunkle bringen und Sie über die Wirkung, mögliche Nebenwirkungen sowie den Nutzen unterschiedlicher Produkte aufklären. Außerdem haben wir einen exklusiven Produkttest durchgeführt. Erfahren Sie in unserem exklusiven Fatburner Test nachfolgend, welcher Hersteller sein Geld wirklich wert ist.

   Vergleichssieger
ProduktFatburner Komplex TabelleFburn Fatburner Beitrag
ICG Fatburner Tabelle
 
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Gewichtsverlust Effektiver Gewichtsverlust
Erhöhter Stoffwechsel
Unterdrückt Hungergefühl
Mögliche Nebenwirkungenx Schlaflosigkeitx Magenprobleme
x Übelkeit
x Zittern
 KEINE Nebenwirkungen
Inhalt90 Kapseln90 Kapseln90 Kapseln
Preis pro Tagab 89 Centab 83 Centab 52 Cent
+ 2 DOSEN GRATIS
Reicht für30 Tage30 Tage45 Tage
Tagesdosis3 Kapseln2 Kapseln2 Kapseln
Bewertung⭐⭐ ☆ ☆ ☆
2/5
⭐⭐ ☆ ☆ ☆
2/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
Verlinkung  ICG Abnehmkapslen button
Testsieger #1
ICG Fatburner Abbild
ICG Health Nutrition
  • Effektiver Gewichtsverlust
  • Erhöhter Stoffwechsel
  • Unterdrückt Hungergefühl
  • KEIN Jojo-Effekt

In unserem Fatburner Test geht eindeutig der ICG Fatburner aus dem Hause Health Nutrition als Sieger hervor. Seine Wirkung wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach in aussagekräftigen Studien belegt. Uns gefällt die Tatsache, dass es sich um einen deutschen Hersteller handelt, was für Seriosität spricht und regelmäßige Kontrollen garantiert.

Außerdem haben wir einen erfolgreichen Selbsttest durchgeführt, bei dem sich der ICG Fatburner als äußerst wirksam erwiesen hat. Bereits in kürzester Zeit konnten unsere Probanden einige Kilos verlieren, wobei der Jojo-Effekt ausblieb. Doch wie funktioniert der Fettverbrenner?

Durch seine Inhaltsstoffe sorgt das Produkt für einen erhöhten Serotoninspiegel, so dass sich ganz allgemein zunächst das Wohlbefinden steigert. Hauptbestandteil des Produktes, welches übrigens in Kapseln erhältlich ist, ist die aus Afrika und Asien stammende Pflanze Garcinia Cambogia, die wiederum Hydroxyzitronensäure (HCA) enthält.

Dieses natürliche Wundermittel sorgt im Körper dafür, dass Enzyme blockiert werden, die Kohlenhydrate in Fett umwandeln. Auf diese Weise hilft der Fatburner dem Körper bei der Gewichtsabnahme.

Der Hersteller bietet seinen Kunden übrigens eine 30-Tage-zurück-Garantie an, so dass man die Möglichkeit hat, den Fatburner erstmal zu testen. Dies ist unserer Meinung nach ein weiterer Pluspunkt, den wir Ihnen uneingeschränkt zum Kauf empfehlen können.

Nachfolgend haben wir Ihnen alle wissenswerten Informationen über den ICG Fatburner zusammengestellt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Health Nutrition
  • Wirkung: Fettverbrennung von bis zu 29Kg in 7,5 Monaten
  • Nebenwirkungen: Keine Nebenwirkungen
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 90 Kapseln pro Dose
  • Tagesdosis: 2 Mal täglich eine Kapsel
  • Reicht für: 1 Monat
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Weitere Erfahrungsberichte von Anwendern

Platz 2: F-Burn von Green Nutrition

Platz #2
F-Burn Abbild
F-Burn von Green Nutrition
  • Minimaler Gewichtsverlust
  • Magenprobleme
  • Übelkeit
  • Zittern

Ebenfalls in Deutschland hergestellt wird der Fatburner F-Burn aus dem Hause Green Nutrition. Der Hersteller bewirbt den Fatburner als rein natürlich, wobei zu den Hauptinhaltsstoffen Koffein, grüner Tee, grüne Kaffeebohnen sowie Cayenne gehören. Allerdings führte unser Selbsttest mit einer freiwilligen Probandin nicht zu der gewünschten und vom Hersteller versprochenen Gewichtsreduktion.

Zwar konnte unsere Testperson ein wenig Gewicht verlieren, jedoch enthält der Fatburner keinen Appetitzügler, so dass trotzdem noch auf die Anzahl der Mahlzeiten und die Portionsgröße geachtet werden muss. Außerdem war die Einnahme von F-Burn von Nebenwirkungen wie Magen- und Verdauungsprobleme begleitet, so dass wir von diesem Produkt nicht vollständig überzeugt werden konnten.

Produktmerkmale

  • Hersteller: Green Nutrition
  • Wirkung: Minimale Gewichtsreduktion
  • Nebenwirkungen: Magen- und Verdauungsprobleme, teilweise auch Nervosität, Zittern, Schlafprobleme sowie Erschöpfung als Folge des hohen Koffeinanteils
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 90 Kapseln je Dose
  • Tagesdosis: 3 Mal täglich eine Kapsel
  • Reicht für: 1 Monat
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 3: Fatburner Komplex

Platz #3
Fatburner Komplex Abbild
Fatburner Komplex getfit fitness
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Schlafstörungen und Blutdruckschwankungen
  • Starker chemischer Geruch

Auf den dritten Platz unseres Vergleichstests hat es der Fatburner Komplex geschafft. Wie schon bei den ersten beiden Produkten gehören Extrakt aus grünem Tee sowie Garcinia Cambogia Extrakt zu den Hauptinhaltsstoffen.

Weiterhin sind Himbeerketon, grüner Kaffee Extrakt und L-Carnitin im Fatburner enthalten, wobei eine Wirkung von Himbeerketon auf einen möglichen Gewichtsverlust noch nicht belegt werden konnte. Auch der Inhaltsstoff L-Carnitin ist insofern kritisch zu sehen, als dass er vom Körper eigenständig hergestellt werden kann.

Wird der Stoff ergänzend hierzu dem Körper in Form eines Nahrungsergänzungsmittels zugeführt, kann es dazu kommen, dass der Körper die eigene Produktion stoppt, was einen unerwünschten Nebeneffekt des Fatburners darstellt.

Außerdem konnte die vom Hersteller versprochene Gewichtsabnahme von 3 kg in einer Woche nicht erreicht werden, so dass wir das Produkt nicht uneingeschränkt zum Kauf empfehlen können. Außerdem traten bei unserem Probanden in einem Selbsttest einige Nebenwirkungen auf, da das Koffein Schlaflosigkeit verursacht.

Produktmerkmale

  • Hersteller: Getfit Fitness
  • Wirkung: Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Nebenwirkungen: Schlafstörungen, Bluthochdruck oder sogar Herzrasen
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 90 Kapseln je Dose
  • Tagesdosis: 3 Mal täglich eine Kapsel
  • Reicht für: 1 Monat
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 4: Plantocaps "Endlich Abnehmen"-Kapseln

Platz #4
Plantocaps Abbild
Plantocaps „Endlich Abnehmen“-Kapseln
  • Leichtes Sättigungsgefühl
  • Keine Nebenwirkungen
  • Keine Gewichtsreduktion

Den vierten Platz unseres Vergleichstests belegen die Kapseln “Endlich Abnehmen” des Herstellers plantoCAPS. Durch die Bestandteile Kakaobohnenextrakt, Chlorella-Pulver, Ginsengwurzel-Pulver sowie Glucomannan-Pulver soll ein nachhaltiger Gewichtsverlust durch den Fatburner erzielt werden.

Allerdings gibt der Hersteller selbst an, dass zusätzlich zur Einnahme eine ausgewogene Ernährung, Sport und ausreichend Schlaf notwendig seien. Unserer Meinung nach gehört aber zu einem richtigen Fatburner, dass zusätzlich zur Einnahme keine Einschränkungen bezüglich der Ernährung und auch kein Sport notwendig sein sollten, wobei eine gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf natürlich selbstverständlich sein sollten.

Trotzdem ist es daher nicht überraschend, dass mit diesem Fatburner keine große Abnahme möglich ist. Nebenwirkungen konnten wir allerdings nicht feststellen.

Produktmerkmale

  • Hersteller: plantoCAPS
  • Wirkung: Leichtes Sättigungsgefühl
  • Nebenwirkungen: Keine bekannt
  • Herstellung in: Österreich
  • Inhalt: 60 Kapseln je Dose
  • Tagesdosis: 2-3 Kapseln täglich
  • Reicht für: maximal einen Monat
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 5: IronMaxx Hellfire Fatburner Tricaps

Platz #5
IronMaxx Hellfire Abbild
IronMaxx Hellfire
  • Erhöhte Energie
  • Magen und Bauchkrämpfe
  • Nicht gut verträglich

Dieser Fatburner soll durch gleich zwei Methoden wirken. Die Kombination aus der sogenannten Thermogenic Burn Formula (unter anderem bestehend aus den Extrakten aus Grüntee und Guarana sowie Koffein) mit dem Metabolic Heat Complex (zu den Hauptbestandteilen zählen Ingwer, Pfeffer und Grapefruit Extrakt) soll für eine signifikante Erhöhung des Energiestoffwechsels sorgen und damit auch die Fettverbrennung ankurbeln.

Dies ist nicht nur für eine Gewichtsabnahme relevant, sondern unterstützt Kraftsportler auch in der Phase der Muskeldefinition. Allerdings hat uns die Wirkung des Produktes nicht überzeugt und wir sind der Ansicht, dass es sich eher um ein Nahrungsergänzungsmittel für Sportler, als um einen Fatburner handelt. Außerdem berichten Nutzer von Nebenwirkungen, wie Magen- und Bauchkrämpfe, obwohl laut Angaben des Herstellers durch die rein natürlichen Inhaltsstoffe eigentlich keine Nebenwirkungen auftreten sollten.

Produktmerkmale

  • Hersteller: Iron Maxx Nutrition
  • Wirkung: Erhöhte Energie
  • Nebenwirkungen: Magen- und Bauchkrämpfe, Sodbrennen, Kopfschmerzen und Kreislaufbeschwerden
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 150 Kapseln je Dose
  • Tagesdosis: 3 Mal täglich eine Kapsel sowie eine Kapsel vor dem Training
  • Reicht für: je nach Trainingshäufigkeit 1-1,5 Monate
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 6: Vihado F-BRN

Platz #6
Vihado F-BRN Abbild
Vihado F-BRN
  • Wirkung nur in Kombination mit einer Diät
  • Unruhezustände und Schlafprobleme
  • Sehr große Kapseln

Wie die meisten Fatburner wird auch dieses Produkt auf Basis von Koffein (aus grünen Kaffeebohnen) und grünem Tee hergestellt. Zu den weiteren Inhaltsstoffen gehören Guarana sowie Vitamine, Zink und Chrom. Durch die hohe Konzentration des Kaffee- und Teeextrakts soll der Stoffwechsel angekurbelt werden.

Allerdings betont der Hersteller, dass der Fatburner eine Gewichtsabnahme lediglich unterstützen kann, so dass es sich hier nach unserer Definition nicht um einen Fatburner im eigentlichen Sinn handelt. Denn dieser sollte ganz alleine wirken.

Außerdem ist trotz der natürlichen Inhaltsstoffe mit Nebenwirkungen zu rechnen, da die Kapseln sehr anregend wirken und zu Schlafstörungen und Unruhezuständen führen können. Aus diesen Gründen können wir den Vihado F-BRN nicht als Fatburner zur Reduktion des Körpergewichts empfehlen.

Produktmerkmale

  • Hersteller: Vihado
  • Wirkung: Wirkung nur in Kombination mit einer Diät
  • Nebenwirkungen: Unruhezustände, Schlafprobleme
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 100 Kapseln je Dose
  • Tagesdosis: 3 Mal täglich eine Kapsel
  • Reicht für: circa 1 Monat
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 7: Figura Fatburner

Platz #7
Figura Abbild
Figura Fatburner
  • Keine Wirkung in Bezug auf eine Fettverbrennung
  • Laut Kundenmeinungen können allergische Reaktionen auftreten
  • Unangenehmer Geruch

Diese Fatburner wird nur bei einem BMI von über 30, also bei starkem Übergewicht, und bei vermehrtem Bauchfett empfohlen. Die Kapsel entfalten ihre Wirkung durch einen Komplex aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Guarana und sogenannten Polyphenolen, die wiederum aus Blutorange, Grapefruit und Orange gewonnen werden.

Laut Angaben des Herstellers unterstützt der Fatburner insbesondere den Fettabbau an Bauch und Hüfte. Im Internet fanden wir Berichte von Nutzern des Produktes. Fast alle waren sich darüber einig, dass die Kapseln nur in Kombination mit Sport und einer zusätzlichen Diät ihre volle Wirkung entfalten und zum Fettabbau beitragen. Außerdem berichteten einige Personen von allergischen Reaktionen, weshalb wir den Figura Fatburner nicht zum Kauf empfehlen können.

Produktmerkmale

  • Hersteller: Alsitan
  • Wirkung: Keine Wirkung in Bezug auf eine Fettverbrennung
  • Nebenwirkungen: Es kann zu allergischen Reaktionen kommen
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 30 Kapseln je Packung
  • Tagesdosis: jeweils eine Kapsel zum Frühstück und zum Mittagessen
  • Reicht für: circa 2 Wochen
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: GloryFeel F-Burn

Platz #8
GloryFeel F-Burn Abbild
GloryFeel F-Burn
  • Leider keine Wirkung in Bezug auf eine Gewichtsreduktion
  • Bauchkrämpfe und Schlafprobleme
  • Kapseln sind sehr einfach einzunehmen

Auch dieser Fatburner besteht aus Extrakten aus grünem Tee und grünem Kaffee sowie Guarana. Laut Angaben auf der Packung sind diese Inhaltsstoffe in besonders hochwertiger und konzentrierter Form in den Kapseln enthalten, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Das Koffein hat bestimmt eine anregende Wirkung und motiviert vielleicht auch, sich sportlich zu betätigen. Allerdings bestätigen Kommentare von Nutzern, die wir im Internet gefunden haben, dass man allein durch die Einnahme der Kapseln keine Abnahme erzielen kann.

Viele Nutzer berichten sogar von einer ausbleibenden Gewichtsabnahme trotz Sport und einer Ernährungsumstellung. Allerdings kommt es unter Anwendung des Fatburners nur selten zu Nebenwirkungen, einige Personen berichten über Bauchkrämpfe und durch das Koffein hervorgerufene Schlafstörungen.

Produktmerkmale

  • Hersteller: Gloryfeel
  • Wirkung: Leider keine Wirkung in Bezug auf eine Gewichtsreduktion
  • Nebenwirkungen: Bauchkrämpfe, Schlafprobleme
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 120 Kapseln je Dose
  • Tagesdosis: 4 Mal täglich eine Kapsel
  • Reicht für: 3 Monate
  • Bewertung:

Platz 9: Super Raspberry Ketone 2000

Platz #9
Super Raspberry Ketone 2000 Abbild
Super Raspberry Ketone 2000​
  • Keine nennenswerte Wirkung zu verspüren
  • Leichte bis starke Übelkeit
  • Sehr schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei diesem Hersteller handelt es sich um das einzige von uns getestete Produkt, das nicht in Deutschland oder Österreich, sondern in den USA hergestellt wird. Schon alleine deswegen sind wir sehr skeptisch, ob es sich um ein gesundes Nahrungsergänzungsmittel handelt, da die Zulassungsbedingungen in den Vereinigten Staaten wesentlich lockerer sind als in Deutschland.

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei den Kapseln um hoch konzentrierte Himbeer Ketone. Zu den weiteren Inhaltsstoffen gehören Apfelessigpulver, grüner Tee sowie Koffein. Diese Wirkstoffe sollen den Fettstoffwechsel im Körper regulieren und so den Körperfettanteil reduzieren.

Wie bei vielen anderen Fatburnern bestätigen Nutzer im Internet unsere Vermutung, dass das Produkt nur mit zusätzlichem Sport eine Wirkung entfalten kann. Außerdem wurde von Schweißausbrüchen, Übelkeit und allergischen Reaktionen berichtet, so dass dieser Fatburner bei unserem Test nur auf Platz 9 landet.

Produktmerkmale

  • Hersteller: ScientyLabs
  • Wirkung: Keine nennenswerte Wirkung
  • Nebenwirkungen: Schweißausbrüche, Übelkeit, allergische Reaktionen
  • Herstellung in: USA
  • Inhalt: 60 Kapseln je Dose
  • Tagesdosis: 2-3 Kapseln täglich
  • Reicht für: circa 1 Monat
  • Bewertung:

Platz 10: Exvital Himbeerketon

Platz #10
Exvital Himbeerketon Abbild
Exvital Himbeerketon
  • Keine Wirkung in Bezug auf eine Gewichtsreduktion
  • Hautbild kann unrein werden
  • Sehr kleine Kapseln – einfach einzunehmen

Auf dem letzten Platz unseres Fatburner Tests  landet das Produkt Exvital Himbeerketon, dessen Hauptbestandteil wieder hoch konzentrierte Himbeer Ketone sind. Neben Gelatine und Trennmitteln enthält das Produkt ansonsten keine weiteren Inhaltsstoffe.

Bei unseren Recherchen hat sich dann herausgestellt, dass der Fatburner vollkommen wirkungslos ist. Selbst bei gleichzeitigem Sport und einer Umstellung der Ernährung konnten keine nennenswerten Erfolge erzielt werden.

Außerdem hat der Fatburner einige Nebenwirkungen wie zum Beispiel Akne oder andere allergische Hautreaktionen. Diese negativen Reaktionen, die wir im Netz fanden, führen dazu, dass der Exvital Himbeerketon bei uns nur Platz 10 belegt.

Produktmerkmale

  • Hersteller: Vihado
  • Wirkung: Keine Wirkung in Bezug auf eine Gewichtsreduktion
  • Nebenwirkungen: Akne und andere allergische Reaktionen
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 90 Kapseln je Dose
  • Tagesdosis: 3 Mal täglich eine Kapsel
  • Reicht für: circa 1 Monat
  • Bewertung:

Was sind Fatburner?

Was sind FatburnerFatburner sind kleine Wundermittel mit großen Wirkungen. Dabei handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die uns helfen, die körpereigene Fettverbrennung zu beschleunigen. In der Regel sind diese Schlankmacher eine Kombination aus mehreren hochwertigen und aus der Natur gewonnenen Inhaltsstoffen. Zu den am häufigsten in Fatburnern enthaltenen Zutaten zählen zum Beispiel Koffein und Guarana.

Durch diese wird der Stoffwechsel beschleunigt und der Appetit gehemmt. Zusätzlich ist der Körper in der Lage, schneller Körperfett innerhalb kürzester Zeit zu verbrennen. Allerdings kann nicht jeder Fatburner seine Wirkung auf die gleiche Weise entfalten, so dass es bei einigen Produkten nicht zu der gewünschten Gewichtsreduktion kommt.

Für wen sind solche Fatburner sinnvoll?

Fatburner sind für alle geeignet, die ihr Wunschgewicht erreichen wollen. Um die Wirkung der Abnehmkapseln noch zu unterstützen, sollte zusätzlich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie Bewegung gesetzt werden.

Darüber hinaus setzen auch viele Kraftsportler und Bodybuilder auf Fettburner, um die Definitionsphase zu unterstützen und auch in der Wettkampfvorbereitung werden die kleinen Helfern sehr gerne von Sportlern eingesetzt.

Kinder und Jugendliche sollten auf die Einnahme von Fatburnern allerdings verzichten, bei starkem Übergewicht sollte der Einsatz der Präparate nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Welche Arten von Fatburner gibt es überhaupt?

Welche Fatburner Arten gibt esWie Sie vielleicht schon unserem Vergleichstest entnehmen konnten, gibt es unterschiedliche Arten von Fatburnern. Verantwortlich für die Wirkung sind spezielle Inhaltsstoffe, wobei in den meisten Produkten die gleichen Zutaten vorhanden sind. Im Folgenden möchten wir Ihnen die verschiedenen Arten und deren Wirkungen vorstellen.

Thermogene Fatburner

Wie der Name schon vermuten lässt, beeinflussen thermogene Fatburner die Körpertemperatur und lassen diese ansteigen. Dies wiederum wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus und begünstigt die Fettverbrennung, so dass man an Gewicht verliert. Die meisten thermogenen Fatburner auf dem deutschen Markt haben die gleichen Inhaltsstoffe. Dazu zählen Grüntee Extrakt, Cayennepfeffer sowie L-Tyrosin.

Appetitzügler

Im Grunde handelt es sich bei Appetitzügler nicht um Fatburner im eigentlichen Sinne. Vielmehr kann eine laufende Diät durch die Einnahme dieser Produkte unterstützt werden. Die Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass der Heißhunger ausbleibt und sich der Appetit verringert, wodurch man automatisch abnimmt. Für diesen Effekt sorgen hauptsächlich Koffein, Guarana und Orangenschalen-Extrakt.

Schilddrüsen-Regler

Durch die Einnahme dieser Fatburner wird die Schilddrüse zur Ausschüttung von Hormonen angeregt, was wiederum den Fettstoffwechsel im Körper anregt. Der damit verbundene erhöhte Energieverbrauch führt zu einer Gewichtsabnahme. Zu den Inhaltsstoffen zählen in den meisten Fällen die Aminosäuren L-Tyrosin und  DL-Phenylalanin.

Kohlenhydratblocker

Durch die Einnahme dieser Fettburner ist es Ihrem Körper möglich, die durch die Nahrung aufgenommenen Kohlenhydrate zu blockieren. Dies geschieht durch sogenanntes Phaseolin (welches auch in Kidneybohnen sowie in weißen Bohnen enthalten ist) und häufig auch Bockshornkleesamen, die zusätzlich eine blutzucker- und cholesterinsenkende Wirkung haben.

Fettblocker

Durch die Einnahme von Fettblockern sollen weniger Fette aus der Nahrung aufgenommen werden, wobei es für diesen Effekt aktuell noch keine wissenschaftlichen Studien gibt, die eine Wirkung nachweisen. Zu den Hauptinhaltsstoffen von Fettblockern zählen Orlisat und Chitosan.

5 natürliche Fatburner

Neben den Abnehmkapseln gibt es auch natürliche Fatburner, die einen entsprechenden Effekt haben.

Diese Fatburner Lebensmittel verfügen über Inhaltsstoffe, die den körpereigenen Stoffwechsel positiv beeinflussen und so die Pfunde schmelzen lassen. Darüber hinaus helfen einige der natürlichen Fatburner auch, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten und auf diese Weise Heißhungerattacken zu verhindern.

Denn ein schwankender Blutzuckerspiegel ist vor allem bei vielen Diäten das große Problem und verantwortlich für den gefürchteten Jo-Jo-Effekte.

  1. Zitrusfrüchte
  2. Grüner Tee
  3. Chili
  4. Buttermilch
  5. Hülsenfrüchte

Wie gefährlich sind Fatburner?

Grundsätzlich kann man sagen dass Produkte aus dem Ausland durchaus gefährlich sein können. Diese Art der Nahrungsergänzungsmittel werden nämlichen oft sehr stark überdosiert und sind somit nicht für jede Person gleich gut verträglich. Genau aus diesem Grund empfehlen wir unseren Lesern nochmal eindeutig sich an unseren Fatburner Test zu halten und lediglich den Testsieger zu konsumieren.

Meist wirken diese Fettverbrenner nämlich eher auf das Herz-Kreislauf-System was zu unangenehmen Nebenwirkungen wie Bluthochdruck, Schlafstörungen oder Herzrasen führen kann. Wir empfehlen Ihnen daher sich unbedingt an unserer Vergleichstest zu orientieren und die Produkte ordnungsgemäß zu konsumieren.

Einnahme und Dosierung

Fatburner EinnahmeDie Einnahme der Fatburner ist abhängig vom jeweiligen Produkt und den Herstellerhinweisen. Diese sollten stets befolgt werden, um beispielsweise eine Überdosierung zu vermeiden. Grundsätzlich sollten Fatburner ca. 30 Minuten vor dem Essen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Kapseln sind dabei immer unzerkaut einzunehmen.

Zu beachten ist jedoch, dass Fettburner niemals vor dem Schlafengehen zu nehmen sind, da sich in den meisten Produkten Koffein befindet, welches sich negativ auf den Schlaf auswirken kann.

Welche Inhaltsstoffe benötigt ein Fatburner?

Grundsätzlich sollte ein guter und wirksamer Fatburner aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, um die Nebenwirkungen so gering wie möglich zu halten. Idealerweise besitzt der Fatburner Inhaltsstoffe, wie grünen Tee oder Garcinia Cambogia. Diese Frucht beinhaltet Hydroxyzitronensäure (HCA).

Der daraus resultierende Inhaltsstoff stoppt nicht nur das Hungergefühl und kurbelt den Stoffwechsel an, sondern steigert auch das eigene Wohlbefinden. Denn idealerweise geht ein Gewichtsverlust auch immer mit einer Steigerung des körperlichen und seelischen Befindens einher.

Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten

Fatburner Nebenwirkungen und UnverträglichkeitenGrundsätzlich treten bei natürlichen Fatburnern keine Nebenwirkungen auf. Sofern die Produkte aber künstlich und nicht ausschließlich aus natürlichen Komponenten hergestellt sind, kann es durchaus zu Nebenwirkungen kommen. Das liegt unter anderem daran, dass die Dosierung der Fatburner meist sehr hoch ist. Unverträglichkeiten und Nebenwirkungen sind in diesem Fall also keine Seltenheit. Denn nicht jeder Mensch verträgt die Inhaltsstoffe der Produkte.

Künstlich hergestellte Abnehmkapseln zeigen manchmal auch nicht sofort Nebenwirkungen. Dennoch kann es im späteren Verlauf zu einer gesundheitlichen Schädigung kommen. Entsprechend ist hier Vorsicht bei der Wahl der Produkte geboten. Neben Magenschmerzen und Kopfschmerzen sind häufige Fatburner Nebenwirkungen:

  1. Durchfall und Erbrechen
  2. Herzrasen
  3. Schwindelgefühl
  4. Zittern
  5. Mundtrockenheit
  6. Übelkeit

Bei den ersten Anzeichen dieser Nebenwirkungen sollte die Einnahme der Fatburner abgebrochen und ein Arzt aufgesucht werden.

Lebensgefährliche Fatburner

Im folgenden Video berichten wir über eine schockierende Geschichte, die in Folge der Einnahme eines lebensgefährlichen Fatburners entstanden ist. Leider sind nicht alle Hersteller seriös und auch einige pflanzliche Inhaltsstoffe können zum Teil gefährliche Nebenwirkungen enthalten.

Außerdem locken die Hersteller oft mit falschen Versprechen oder sie werben mit falschen Ärzten oder anderen Testimonials. Besonders vorsichtig müssen Sie mit Fatburnern sein, die chemisch hergestellt sind und die nicht in Deutschland oder der EU produziert werden. Erfahren Sie daher im Video, wie Sie sich vor lebensgefährlichen Fatburnern schützen können.

Wo sollte man Fatburner kaufen?

Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit, Fatburner bei Drogeriemärkten wie dm, Rossmann oder Müller zu kaufen. Allerdings ist die Produktpalette im Internet natürlich wesentlich größer und Sie können auch leichter die Preise vergleichen.

Dies lohnt sich immer, denn man findet in den Shops teilweise deutliche Preisunterschiede bei Fatburnern. Außerdem kann man bei den meisten Plattformen eine Bewertung abgeben, so dass Sie diese in Ihre Kaufentscheidung mit einfließen lassen können.

Wie kam unser Fatburner Test zustande?

Für unseren Vergleichstest haben wir die Fatburner auf Herz und Nieren geprüft. Dabei gehörte nicht nur die Wirkung der einzelnen Produkte zu unseren Bewertungskriterien, sondern auch Preis, Inhaltsstoffe, die Art der Einnahme sowie die Verträglichkeit.

Für unseren Vergleichstest haben wir die Fatburner auf Herz und Nieren geprüft. Dabei gehörte nicht nur die Wirkung der einzelnen Produkte zu unseren Bewertungskriterien, sondern auch Preis, Inhaltsstoffe, die Art der Einnahme sowie die Verträglichkeit.

Preis

Wie bereits erwähnt, finden sich bei Fatburnern teilweise gravierende Preisunterschiede. In Kombination mit einer maximalen Wirkung des jeweiligen Produktes kann man natürlich einen hohen Preis in Kauf nehmen, allerdings rechtfertigt sich ein solcher Preis nicht immer. Wir haben also das klassische Preis-Leistungsverhältnis der Fatburner bewertet.

Wirkungsweise

Nicht alle Fatburner haben die gewünschte Wirkung erbracht. In vielen Fällen berichten Nutzer, nur mit gleichzeitigem Sport und einer Umstellung der Ernährung eine Abnahme erzielt zu haben. Außerdem haben wir uns die unterschiedlichen Arten von Fatburnern angeschaut, denn man unterscheidet zum Beispiel zwischen Appetitzüglern, thermogenen Fatburnern oder Fettblockern.

Inhaltsstoffe

Im Rahmen unseres Tests haben wir uns genau angeschaut, was in den Kapseln enthalten ist. Dabei spielt nicht nur der Inhaltsstoff selbst eine Rolle, sondern auch die Transparenz der Zusammensetzung auf der Verpackung. Schließlich kann es sein, dass ein Anwender an Unverträglichkeiten leidet oder in Deutschland verbotene Inhaltsstoffe enthalten sind.

Einnahme

Ebenfalls eine Rolle bei der Bewertung spielt die Anwendung. Wir haben uns also angeschaut, wie die Kapseln einzunehmen sind und welche Dosierung der Hersteller vorsieht. Außerdem haben wir berücksichtigt, ob die Einnahme auf der Verpackung verständlich und transparent ist.

Verträglichkeiten

Wir haben uns im Fatburner Test genau darüber informiert, wie verträglich die einzelnen Produkte sind. Dabei haben wir in die Wertung mit einfließen lassen, ob es Berichte über Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen gab und natürlich haben wir auch die Ergebnisse unser eigenen Tests berücksichtigt.

Häufig gestellte Fragen

Im Laufe unserer Recherchen zu Fatburnern sind wir immer wieder auf die gleiche Fragen gestoßen, die Anwender zu den Produkten hatten. Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Fragen mit den dazugehörigen Antworten für Sie im Folgenden zusammengestellt.

Fatburner Lebensmittel sind spezielle Nahrungsmittel die dafür sorgen sollen dass der Körper mehr Energie bzw Kalorien verbraucht. Zu den effektivsten Lebensmitteln gehören unter anderem:

  • Zitrusfrüchte
  • Grüner Tee
  • Chili
  • Buttermilch
  • Hülsenfrüchte
  • Avocado
  • Harzer Käse
  • Mandeln
  • Chia-Samen
  • Spargel
  • Ingwer

Fatburner bestehen aus Stoffen wie z.B. Koffein, welcher dafür sorgt dass der Körper mehr Energie geliefert bekommt, ohne zusätzliche Kalorien. Das hat den Vorteil dass dadurch mehr Leistung gebracht werden kann und ein größeres Kaloriendefiziet geschaffen wird, was wiederum zu einer gesteigerten Fettverbrennung führt.

Ein Fatburner Training ist eine intensive körperliche Trainingseinheit die dafür sorgt dass der Kreislauf in Schwung kommt, wodurch wiederum mehr Kalorien und somit auch mehr Fett verbrannt wird. Ein solches Training ist die schnellste und einfache Art der Fettverbrennung.

Da es sich um Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen handelt, geht von ihnen keine gesundheitliche Gefahr aus. Allerdings sind die Fatburner meist hoch konzentriert, so dass die hohe Dosierung zu einer Unverträglichkeit führen kann. Dies kann das Herz- Kreislaufsystem und den Magen-Darmtrakt betreffen.

Obwohl es sich bei den meisten Produkten um natürliche Präparate handelt, kann es zu Nebenwirkungen kommen. Dazu zählen Magen- und Kopfschmerzen, Herzrasen, Schlaflosigkeit oder Schwindel. Bitte setzen sie das Produkt ab und konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen bei sich beobachten.

Unsere endgültige Bewertung

Fatburner sind sicherlich ein Thema für sich und haben vielleicht auch nicht den besten Ruf. Grundsätzlich gibt es auf dem Markt auch eine Menge Produkte, die dem Körper durchaus schaden können. Dabei sollte ein Fatburner eigentlich eine gewichtsreduzierende Wirkungen haben und zeitgleich das eigene Wohlbefinden steigern. Ein solches Produkt, das all diese Attribute erfüllt und zudem auch noch aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, zu finden, ist sicherlich nicht ganz leicht.

Mit dem ICG Fatburner haben wir einen Fettburner gefunden, der alles hält, was er verspricht. Nicht nur unsere Recherchen, sondern auch der Test mit unseren drei Probandinnen, haben ergeben, dass mit diesem Produkt hervorragende Ergebnisse erzielt werden können. Entsprechend kann unsere Bewertung für den ICG Fatburner nur positiv ausfallen und wir möchten dieses Produkt mit besten Wissen und Gewissen empfehlen.

Quellen:

Days
Hours
Minutes
Seconds
Wasserfarbe

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here