Fettverbrenner Test: Die 10 besten Fettverbrenner im Vergleich 2019

Seit einiger Zeit sind Fettverbrenner bei abnehmwilligen Verbrauchern sehr beliebt. Die Sehnsucht nach der Traumfigur führt viele Menschen in einen Teufelskreis aus immer neuen Diäten und Jojo-Effekten – Frust und die Angst vor dem Scheitern sind somit vorprogrammiert.

Bei der Suche nach sinnvollen Wegen zur Gewichtsreduzierung stoßen viele Abnehmwillige auf die Fettverbrenner, die im Handel in unterschiedlichen Formen angeboten werden. Fatburner sind in flüssiger Form sowie als Kapseln, Tabletten oder Pulver erhältlich. Hier kommen insbesondere Enzyme zum Einsatz, die den Stoffwechsel anregen und eine Optimierung der Fettverbrennung gewährleisten sollen.

Die Einnahme steigert den Bedarf an Energie und reduziert gleichzeitig die Lust auf kalorienreiche Nahrungsmittel, ist jedoch nicht der alleinige Garant für eine schlankere Linie. Ein Verzicht auf ungesunde Zwischensnacks und die reduzierte Aufnahme zusätzlicher Kalorien begünstigt eine Gewichtsabnahme.

In unserem Fettverbrenner Test & Vergleich erfahren Sie nachstehend, welcher Fatburner sein Geld wirklich wert ist.

Testsieger #1
ICG Fatburner Abbild
ICG Health Nutrition
  • Effektiver Gewichtsverlust
  • Erhöhter Stoffwechsel
  • Unterdrückt Hungergefühl
  • KEIN Jojo-Effekt

In unserem Fettverbrenner Test konnte der Fatburner des Herstellers Health Nutrition als eindeutiger Sieger glänzen. Empfohlen wird die Einnahme von 2 x täglich jeweils einer Kapsel mit reichlich Flüssigkeit. Besonders positiv bewerten wir, dass dieser ICG Fettverbrenner keine Nebenwirkungen besitzt und nach deutschen Richtlinien unter Einhaltung strenger Kriterien in Deutschland produziert wird.

Dieses deutsche Qualitätsprodukt enthält als einzigen Wirkstoff hochwertigen Garcinia Cambogia Extrakt. Bei Garcinia cambogia handelt es sich um einen immergrünen Baum, der in Südostasien beheimatet ist und zwischen 5 und 20 m hoch wird. Die Schale der Früchte wird in der Ayurveda-Heilkunst genutzt, da sie einen hohen Anteil an Hydroxycitronensäure enthält.

Durch die natürlichen Wirkstoffe der Garcinia Cambogia wird das Wachstum an Fettsäuren und somit die Einlagerung von Körperfett gehemmt. Da das Hungergefühl unterdrückt wird, gehören Heißhungerattacken der Vergangenheit an. Mehrere Studien haben die Wirksamkeit von Garcinia Cambogia eindeutig nachgewiesen und auch in unserem Selbsttest überzeugte dieser Fettverbrenner eines zertifizierten deutschen Herstellers auf ganzer Linie.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Health Nutrition
  • Wirkung: reduziert das Hungergefühl, verhindert Heißhungerattacken, regt den Stoffwechsel an
  • Nebenwirkungen: keine
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 45 Tage
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: The Burner Globuli von L&S Nutrition

Platz #2
The Burner Abbild
The Burner Globuli von L&S Nutrition
  • Minimaler Gewichtsverlust
  • allergische Reaktionen

Den Fettverbrenner-Globulis The Burner von L&S Nutrition schreibt der Hersteller eine beschleunigte Fettverbrennung, eine Regulierung des Sättigungsgefühls sowie die Aktivierung des Stoffwechsels zu. Es gibt jedoch derzeit noch keine seriösen Studien, die eine reale Wirksamkeit von Globulis zweifelsfrei nachweisen können.

Bei diesem Fettverbrenner handelt es sich um Bio-Saccharose Globuli (radionisch mit Bach-Blütenzusammenstellung). Verwendet wurden Bogenflieder (Syfinga reflexa), Färberginster (Genista tinctoria), Gefüllte Besenheide (Calluna vulgaris), Königskerze (Verbascum densiflorum), Lavendel (Lavandula officinalis), Thymian (Thymus vulgaris) und Zimt (Cinnamomum verum).

Es fehlen leider jegliche Angaben zu möglichen Nebenwirkungen – sollten Sie gegen eine der Pflanzen allergisch sein, ist eine Einnahme nach unserer Ansicht eher nicht empfehlenswert.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: L&S Nutrition
  • Wirkung: Beschleunigung der Fettverbrennung, Aktivierung des des Stoffwechsels und Regulierung des Sättigungsgefühls
  • Nebenwirkungen: allergische Reaktionen bei sensiblen Personen möglich
  • Herstellung in: Deutschland, Verarbeitung in Österreich
  • Inhalt: 10 g
  • Tagesdosis: 8 Globuli (morgens und abends jeweils maximal 4 Globuli)
  • Reicht für: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: V-Burn Fettverbrenner

Platz #3
V-Burn Abbild
V-Burn Fettverbrenner
  • Minimaler Gewichtsverlust
  • Nicht für Vegetarier + Veganer geeignet
  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen

Nach Angabe des Herstellers enthalten die V-Burn Fettverbrenner je Kapsel 100 mg DIM (Diindolylmethane) und 10 mg Zink. Zusätzlich enthalten sind Reismehl, Rinder-Gelatine, Titandioxid und das Trennmittel Siliciumdioxid. Aufgrund der Verwendung von Gelatine ist dieses Produkt für Vegetarier und Veganer nicht geeignet. Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von einer Kapsel pro Tag.

Leider gibt es von Herstellerseite keine Angaben zu möglichen Nebenwirkungen. Einige Verbraucher schilderten jedoch, dass nach der Einnahme der Fettverbrenner Kapseln starke Kopfschmerzen, Übelkeit und Magen-Darm-Beschwerden auftraten. Generell kritisieren wir, dass der Hersteller etwas sparsam mit Angaben umgeht, einen Beipackzettel suchen Sie hier leider ebenfalls vergebens.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: V-Burn
  • Wirkung: Beschleunigung der Fettverbrennung
  • Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Übelkeit, Magen-Darm-Beschwerden
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 30 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 30 Tage
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 4: Foodspring L-Carnitin Kapseln

Platz #4
Foodspring Abbild
Foodspring L-Carnitin Kapseln
  • Minimaler Gewichtsverlust
  • Magenprobleme
  • Übelkeit
  • Zittern

Die L-Carnitin Fettverbrenner Kapseln von Foodspring enthalten pro täglicher Portion (3 Kapseln) 1770 mg L-Carnitintartrat (Carnipure), davon sind 1200 mg reines L-Carnitin. Nach Angabe des Herstellers soll ein höherer L-Carnitin-Spiegel im Körper insbesondere bei Sportlern zu einem besseren Fettstoffwechsel beitragen. Studien zeigen hingegen, dass die Einnahme keinen wirklichen Nutzen bringt und zudem mit Risiken verbunden sein kann.

Mögliche Nebenwirkungen werden vom Hersteller des Fettverbrenners nicht angegeben. Kritiker warnen jedoch davor, dass eine zusätzliche Einnahme von hochdosiertem L-Carnitin zu Durchfall führen kann und eine längere Einnahme kann Herz und Arterien schädigen. Der Körper kann L-Carnitin in ausreichendem Maß selbst produzieren, eine zusätzliche Einnahme über Nahrungsergänzungsmittel kann über einen längeren Zeitraum zur Verminderung der körpereigenen Produktion führen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Foodspring
  • Wirkung: unterstützt den Fettstoffwechsel
  • Nebenwirkungen: Durchfall, bei längerer Einnahme Schäden an Herz und Arterien möglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Tagesdosis: 3 Kapseln (morgens oder vor dem Training)
  • Reicht für: 40 Tage
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 5: Bulk Powders Cutting Edge Fatburner

Platz #5
Bulk Powders Abbild
Bulk Powders Cutting Edge Fatburner
  • Minimaler Gewichtsverlust
  • Unruhe
  • Schlaflosigkeit

Der Fettverbrenner Cutting Edge wird vom Hersteller Bulk Powders als Komplettlösung für den Fettabbau angepriesen und enthält zahlreiche Wirkstoffe wie Glucomannan, Rohkaffee Extrakt, L-Phenylalanin, Koffein, Zimtextrakt, Cholin, Pfefferminz Pulver, BioPerine, Chrom-Picolinat und Selen-Methionin.

Bulk Powders verweist in der Beschreibung darauf, dass kaum ein vergleichbares Produkt ähnlich hohe Wirkstoffdosierungen aufweist. Hier wird offenbar nach dem Prinzip „viel hilft viel“ verfahren, dies ist jedoch nicht in jedem Fall eine empfehlenswerte Vorgehensweise.

Zudem kann die vergleichsweise hohe Koffein-Dosierung des Fettverbrenners bei empfindlichen Menschen zu einem Unruheproblem und/oder Schlafproblemen führen. Wenn Sie vor dem Training Pre Workout Booster einnehmen, sollten Sie auf die zusätzliche Einnahme von Bulk Powders Cutting Edge besser verzichten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Bulk Powders
  • Wirkung: gesteigertes Sättigungsgefühl, verhindert Heißhungerattacken, Anregung von: Fettstoffwechsel, Schilddrüsenfunktion, Verdauungssystem
  • Nebenwirkungen: Unruhe und Schlaflosigkeit möglich
  • Herstellung in: unbekannt
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 6 Kapseln (3 x täglich je 2 Kapseln)
  • Reicht für: 30 Tage
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 6: Bellaform Zitrus-Aktiv von Bärbel Drexel

Platz #6
Bellaform Abbild
Bellaform Zitrus-Aktiv von Bärbel Drexel
  • Minimaler Gewichtsverlust
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Blutdruckprobleme
  • Bauchschmerzen

Laut Herstellerangabe unterstützen die Bellaform Zitrus-Aktiv Fettverbrenner von Bärbel Drexel den Fettstoffwechsel und sollen so eine bessere Fettverbrennung begünstigen. Zudem soll das in den Presslingen enthaltene Jiaogulankraut dabei helfen, die Aufrechterhaltung eines gesunden Blutfettspiegels zu unterstützen. Zusätzlich enthalten die Presslinge einen Zitrus-Aktivkomplex, Mateblattpulver und -extrakt sowie Zink und Chrom.

Der Hersteller selbst gibt keine Informationen zu möglichen Nebenwirkungen des Fettverbrenners an. Anhand von unterschiedlichen Kundenbewertungen können Sie jedoch interessante Einblicke in unterschiedliche Beschwerden erhalten, die bei einigen Kunden nach der Einnahme der Presslinge aufgetreten sind.

Wenn Sie ohnehin unter Blutdruckproblemen leiden oder einen empfindlichen Magen besitzen, kann somit das Auftreten der geschilderten Beschwerden begünstigt werden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Bärbel Drexel
  • Wirkung: unterstützt die Gewichtsreduktion an Problemzonen, unterstützt die Fettsäurefreisetzung aus Fettzellen, unterstützt einen gesunden Blutfettspiegel
  • Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Blutdruckprobleme
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 175 Presslinge
  • Tagesdosis: 5 Presslinge (2 Presslinge morgens / 3 Presslinge mittags)
  • Reicht für: 35 Tage
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 7: MyProtein Raspberry Extract Fettverbrenner

Platz #7
MyProtein Abbild
MyProtein Raspberry Extract Fettverbrenner
  • Minimaler Gewichtsverlust
  • Bluthochdruck
  • Herzinfarkt (bei hoher Dosis)

Laut den Angaben des Herstellers MyProtein sollen die Fettverbrenner Raspberry Extract keine Nebenwirkungen besitzen. Auch wenn hier rein pflanzliche Inhaltsstoffe zum Einsatz kommen, kann das Auftreten von Beschwerden nach der Einnahme der Kapseln nicht ausgeschlossen werden. Dieses Produkt enthält Himbeerketone, Cholin Bitartrat (DL), konjugierte Linolensäure, Maltodextrin und Silizium Dioxide.

Die von der Diätindustrie als Wunderwaffe angepriesenen und im Fettverbrenner enthaltenen Himbeerketone sind jedoch keinesfalls so harmlos, wie landläufig suggeriert wird. Bei diesen Ketonen handelt es sich um organische Moleküle, die sich fördernd auf die Fettverbrennung und regulierend auf den Appetit auswirken sollen.

Es gibt jedoch keine Studien, die diese Einflüsse beim Menschen nachweisen würden. Auf der anderen Seite stehen die Himbeerketone jedoch im Verdacht, dass sie Bluthochdruck fördern und bei hoher Dosierung sogar zum Herzinfarkt führen können.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: MyProtein
  • Wirkung: kurbelt den Stoffwechsel an, unterstützt eine normale Leberfunktion
  • Nebenwirkungen: Bluthochdruck, Herzinfarkt (bei hoher Dosis)
  • Herstellung in: England
  • Inhalt: 90 oder 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 90 oder 180 Tage
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: Women's Best Burner Kapseln

Platz #8
Women's Best Abbild
Women’s Best Burner Kapseln
  • Wirkung nur in Kombination mit einer Diät und Sport möglich
  • Einschlafprobleme
  • Durchfall

Die Beschreibungen des Herstellers klingen toll – die Fettverbrenner Burner Kapseln von Women’s Best enthalten demnach eine Power-Formel, die einen extra Energiekick liefert und zu einem regulären Fettstoffwechsel beiträgt. Das Produkt enthält Cholin, Himbeere-Extrakt sowie Grüntee-Extrakt und wertvolle B-Vitamine.

Women’s Best wirbt damit, dass mit den angebotenen Produkten innerhalb von wenigen Wochen ein schlanker Body erreicht werden kann. Ohne die richtige Ernährung und Sport ist dies jedoch eher unwahrscheinlich. Zudem wird empfohlen, dass die Fettverbrenner Kapseln nicht nach 17 Uhr eingenommen werden sollten, da es zu Einschlafproblemen kommen könnte. Grüntee-Extrakt kann zudem bei empfindlichen Personen abführend wirken.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Women’s Best
  • Wirkung: kurbelt den Fettstoffwechsel an
  • Nebenwirkungen: Einschlafprobleme (nicht nach 17 Uhr einnehmen), Durchfall
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 bis 4 Kapseln
  • Reicht für: 30 bis 60 Tage (je nach Dosierung)
  • Bewertung:

Platz 9: Super Raspberry Ketone 200 Fettverbrenner von scientylabs

Platz #9
Scientylabs Abbild
Super Raspberry Ketone 200 Fettverbrenner
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Bluthockdruck
  • Herzinfarkt (bei hoher Dosis)

Beim Fettverbrenner Super Raspberry Ketone 200 von scientylabs sind die Himbeerketone in besonders hoher Dosierung enthalten. Auf mögliche Nebenwirkungen geht der Hersteller nicht ein, allerdings sehen Experten die als Wundermittel für Abnehmwillige angepriesenen Himbeerketone mit großer Skepsis.

Die beworbenen Eigenschaften wie eine bessere Fettverbrennung oder verminderter Appetit konnten bisher in Studien leider nicht nachgewiesen werden. Viele Experten warnen jedoch vor der Einnahme der Himbeerketone als Nahrungsergänzungsmittel.

Es besteht die Möglichkeit, dass sie Bluthochdruck fördern und die Einnahme des Fettverbrenners in hoher Dosierung im schlimmsten Fall sogar einen Herzinfarkt begünstigen kann.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: scientylabs
  • Wirkung: kurbelt den Stoffwechsel an und unterstützt die Fettverbrennung
  • Nebenwirkungen: Bluthochdruck, bei hoher Dosierung: Gefahr von Herzinfarkten
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 bis 3 Kapseln
  • Reicht für: 20 bis 30 Tage (je nach Dosierung)
  • Bewertung:

Platz 10: Carni Fit Fettverbrenner L-Carnitin-Kapseln von Tummy Tox

Platz #10
Tummy Tox Abbild
Carni Fit Fettverbrenner L-Carnitin-Kapseln
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Schäden an Herz und Arterien (bei längerer Einnahme)

Laut Hersteller sind die Tummy Tox Carni Fit Fettverbrenner L-Carnitin-Kapseln eine gute Ergänzung zu einem effektiven Training. Das enthaltene Koffein sorgt dafür, dass Sie sich energiegeladener fühlen und die Übungen mit mehr Elan absolvieren können. Die Wirkstoffe sollen zudem eine bessere Fettverbrennung und somit eine optimale Gewichtsregulierung begünstigen.

Auch wenn der Hersteller des Fettverbrenners keine Nebenwirkungen nennt, sind Kritiker von diesem Punkt weniger überzeugt. Experten weisen darauf hin, dass L-Carnitin vom Körper in ausreichender Menge selbst hergestellt wird und eine zusätzliche Einnahme somit nicht notwendig ist.

Es wird davor gewarnt, dass eine hohe Dosierung von L-Carnitin Übelkeit sowie Durchfall begünstigen und eine längere Einnahme Herz und Arterien schädigen kann.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Tummy Tox
  • Wirkung: regen die Fettverbrennung an und steigert das Energieniveau
  • Nebenwirkungen: Übelkeit, Durchfall, bei längerer Einnahme Schäden an Herz und Arterien möglich
  • Herstellung in: Schweiz
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 Tage
  • Bewertung:

Was sind Fettverbrenner?

Was sind FettverbrennerIm Handel werden die sogenannten Fettverbrenner häufig auch als Fatburner angeboten. Diese Produkte sind in variierenden Darreichungsformen erhältlich und werden als Tabletten, Kapseln, Pulver oder in flüssiger Form angeboten. Es handelt sich um Nahrungsergänzungsmittel, die zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden.

Neben der Reduzierung von Körperfett steht bei der Anwendung häufig auch gleichzeitig der Muskelaufbau im Mittelpunkt. Die Fettverbrenner sollen die Fettverbrennung ankurbeln und so dabei helfen, das Körpergewicht zu reduzieren. Neben chemischen Stoffen kommen je nach Anbieter häufig auch natürliche Wirkstoffe zum Einsatz, dazu zählen beispielsweise Grüntee-Extrakte, Koffein oder L-Carnitin.

In Bezug auf die erlaubten Inhaltsstoffe gelten in Deutschland strenge Regelungen, um das Gesundheitsrisiko für Verbraucher möglichst gering zu halten.

Für wen sind diese Kapseln sinnvoll?

Die Fettverbrenner-Präparate werden in erster Linie von Verbrauchern bevorzugt, die unter erhöhtem Körpergewicht leiden und eine Gewichtsreduktion erreichen möchten. Allerdings führt die alleinige Einnahme nicht automatisch zur Gewichtsabnahme. Ausreichende Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind wichtige Aspekte, die diesbezüglich nicht unbeachtet bleiben sollten.

Wenn Sie Ihr Gewicht reduzieren möchten, ist somit die alleinige Einnahme von Fettverbrenner-Präparaten nur wenig sinnvoll. Neben Abnehmwilligen werden diese Schlankheitsmittel häufig auch von Fitness-Fans sowie Hobby- und Profisportlern genutzt, um die erwünschten Trainingserfolge schneller erreichen zu können.

Wie wirken Fettverbrenner?

Wie wirken FettverbrennerGrundsätzlich ist ein aktiver Stoffwechsel wichtig für eine optimale Fettverbrennung. Eine hohe Fettverbrennung ist jedoch nicht automatisch für einen sinkenden Körperfettanteil verantwortlich, denn eine Gewichtsreduktion ist nur mit einer verringerten Kalorienaufnahme erreichbar. Gerade dies ist für viele Menschen jedoch meist eher schwierig, daher greifen viele Abnehmwillige zu einem Fettverbrenner.

Wie genau ein Fettverbrenner wirkt, hängt maßgeblich von der Art des Produktes ab. Häufig steht eine erhöhte Fettverbrennung im Vordergrund und einige Präparate rufen auch einen verminderten Appetit hervor. Ebenfalls erhältlich sind Fettverbrenner, die neben der Gewichtsabnahme einen zeitgleichen Muskelaufbau begünstigen.

Erfahrungen und Bewertungen anderer

Für den Vergleich unterschiedlicher Fettverbrenner haben wir eingehend recherchiert und uns umfassend mit den Erfahrungen anderer Verbraucher befasst. In zahlreichen Kundenbewertungen konnten wir interessante Erfahrungen zu den Produkten finden, die einen guten Überblick zu Wirksamkeit und möglichen Nebenwirkungen bieten.

Bei unseren Recherchen haben wir viele Schilderungen von Fettverbrenner-Anwendern gefunden, die positive Erfahrungen mit den Präparaten schilderten und ihr Gewicht deutlich reduzieren konnten. Leider sind wir auch auf einige negative Bewertungen gestoßen, in denen fehlende Wirksamkeit oder unangenehme Nebenwirkungen geschildert wurden.

10 natürliche Fettverbrenner

10 natürliche FettverbrennerKünstlich produzierte Fettverbrenner sind nicht die einzigen Hilfsmittel, die eine Gewichtsreduktion begünstigen können. Auch die Natur bietet Ihnen einige Fettverbrenner, die Sie bei einer Verringerung von Körperfett effektiv unterstützen können. Die Ernährung besitzt neben der Bewegung einen maßgeblichen Einfluss auf die Fettverbrennung und kann somit auch zur Gewichtsreduzierung beitragen.

Natürliche Fettverbrenner regen den Stoffwechsel an und begünstigen somit eine bessere Fettverbrennung. Nachstehend haben wir Ihnen einige natürliche Fettverbrenner aufgelistet:

Grüner Tee: Grüner Tee enthält sekundäre Pflanzenstoffe wie beispielsweise Epigallocatechingallat (EGCG). Dieser Inhaltsstoff ist ein natürliches Antioxidationsmittel, kurbelt den Stoffwechsel an und unterstützt eine schnellere Fettverbrennung. Zudem kann der Tee die gefürchteten Heißhungerattacken verhindern.

Chili: Die wertvollen Inhaltsstoffe der Chili regen die Bildung wichtiger Enzyme an, die für eine optimale Verdauung unverzichtbar sind. Magen und Darm werden angeregt und der natürliche Fettverbrenner begünstigt eine beschleunigte Fettverbrennung.

Avocado: Auch wenn Avocados sehr fetthaltig sind, gelten Sie dennoch als natürliche Schlankheitsmittel. Sie enthalten die natürliche Aminosäure L-Carnitin, die für eine optimale Fettverbrennung in der Leber wichtig ist.

Mandeln: Wenn Sie auf Knabbereien während des Fernsehabends nicht verzichten können, sind Mandeln als natürliche Fettverbrenner empfehlenswert. Sie enthalten wertvolle Alpha-Linolsäure, die für einen konstanten Fettstoffwechsel sorgt.

Griechischer Joghurt: Der griechische Joghurt enthält wertvolle Probiotika, die für eine gesunde Darmflora und eine optimale Darmfunktion unverzichtbar sind.

Ingwer: Das gesunde Allroundtalent Ingwer kommt auch als Fettverbrenner zum Einsatz und unterstützt neben dem Fettabbau auch den Muskelaufbau. Bereits winzige Mengen reichen aus, um die Gallensaft-Produktion anzukurbeln und den Fettabbau zu unterstützen. Das im Ingwer enthaltene Capsaicin unterstützt eine bessere Durchblutung und begünstigt eine erhöhte Milchsäureproduktion.

Zimt: Die in Zimt enthaltenen Ballaststoffe begünstigen eine bessere Verdauung und zudem begünstigen die sekundären Pflanzenstoffe eine Senkung des Blutzuckerspiegels. In der Folge steigt die Fettverbrennung.

Grapefruit: Wie alle Zitrusfrüchte besitzt auch die Grapefruit einen hohen Anteil an Vitamin C. Zudem ist dieser natürliche Fettverbrenner reich an leicht verdaulichen Fasern.

Äpfel: Dank des enthaltenen Pektins wirken Äpfel sättigend und eignen sich daher ideal als Zwischenmahlzeit. Durch die eintretende Sättigung wird der Appetit gemindert und der Hunger auf ungesunde Snacks sinkt spürbar.

Honig: Das Naturprodukt Honig ist reich an gesunden Inhaltsstoffen wie Flavonoiden, Enzymen und Vitaminen, die den Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen. Dies begünstigt eine verminderte Insulinausschüttung und das Sättigungsgefühl bleibt länger erhalten. Somit wird die Gefahr von Heißhungerattacken mithilfe des natürlichen Fettverbrenners spürbar vermindert.

Was sagt die Stiftung Warentest?

In einem Fettverbrenner Test 2014 hat die Stiftung Warentest insgesamt 20 frei verkäufliche Schlankheitsmittel genauer unter die Lupe genommen. Darunter befanden sich 5 Fettverbrenner, 4 Kohlenhydrat-Blocker, 5 Fettblocker und 6 Sättigungskapseln. Erfreulicherweise konnten die Testexperten des renommierten Instituts keine illegalen Appetitzügler oder andere illegale Stoffe finden.

Einige Präparate können nach Ansicht von Stiftung Warentest zu Verstopfung führen oder bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen hervorrufen. Auch die Stiftung Warentest weist im Fettverbrenner Test darauf hin, dass eine langfristige Gewichtsabnahme ohne frustierende Jojo-Effekte nur mit ausreichender Bewegung und einer dauerhaften Ernährungsumstellung erreicht werden kann.

Einnahme und Dosierung

Fettverbrenner Einnahme und DosierungFür eine optimale Wirkung muss der Fettverbrenner genau nach Herstelleranweisung eingenommen werden. Die richtige Dosierung und die Angaben zur Einnahme können je nach Anbieter etwas variieren, daher sind generelle Angaben diesbezüglich schwierig. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Sie die Kapseln oder Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen, um eine optimale Aufnahme der Wirkstoffe im Körper zu gewährleisten.

Handeln Sie keinesfalls nach dem Prinzip „viel hilft viel“ und überschreiten Sie nicht die vom jeweiligen Hersteller angegebene Tageshöchstdosis, da dies je nach Präparat möglicherweise zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Wir empfehlen vor der Einnahme in jedem Fall einen Blick auf die Herstellerangaben zur Dosierung der Fettverbrenner.

Welche Inhaltsstoffe benötigt ein Fettverbrenner?

Fettverbrenner InhaltsstoffeDer Markt der Fettverbrenner ist umkämpftes Terrain und es gibt unterschiedliche Präparate, die sich in Bezug auf Darreichungsform und Wirkstoff-Zusammensetzung deutlich unterscheiden können. Neben chemischen Inhaltsstoffen gibt es auch zahlreiche Wirkstoffe aus der Natur, die in den Präparaten eingesetzt werden, um eine möglichst optimale Fettverbrennung zu gewährleisten.

Nachstehend finden Sie Informationen zu einigen Wirkstoffen, die bei Fettverbrenner-Produkten häufig zum Einsatz kommen:

Garcinia Cambogia: Der in Südostasien beheimatete Baum bildet kürbisähnliche Früchte aus, die reich an Nährstoffen wie Calcium, Vitamin B oder Eisen sind. Für die Fettverbrenner ist insbesondere der in der Rinde enthaltene Wirkstoff Hydroxyzitronensäure (HCA) relevant, der eine steigernde Wirkung auf den Fettstoffwechsel nachgesagt wird.

Synephrin: Dieser Wirkstoff kommt beispielsweise in Bitterorangen vor und wird in den Präparaten häufig in Verbindung mit Koffein eingesetzt. Es regt den Stoffwechsel an und begünstigt eine erhöhte Fettverbrennung. Aus pharmakologischer und chemischer Sicht ist es mit dem verbotenen Ephedrin verwandt.

Koffein: Koffein oder koffeinhaltige Zutaten wie Grüntee oder Guarana kommen ebenfalls häufig bei Fettverbrenner-Produkten vor. Es fördert die Fettverbrennung, regt die Darmtätigkeit an und begünstigt die Umwandlung von Fettgewebe zu Glycerol und freien Fettsäuren.

Capsaicin: Das in Chilis enthaltene Capsaicin kurbelt die Fettverbrennung an und wirkt sich nach Ansicht vieler Experten zusätzlich auf die Verminderung des Fettzellenwachstums aus. Zudem wird auch das Hungergefühl spürbar gemindert.

Glucomannan: Dieser Wirkstoff ist in Konjakwurzeln enthalten und gilt als wasserlöslicher Ballaststoff. Glucomannan quillt im Körper durch die Aufnahme von Flüssigkeit auf und führt zu einem Sättigungsgefühl. Heißhungerattacken werden vermindert. Zudem wirkt es sich positiv auf die Darmflora aus und begünstigt einen optimalen Blutzuckerspiegel.

Chitosan: Chitosan gehört ebenfalls zu einem sehr wichtigen Inhaltsstoff bei einem Fettverbrenner. Das aus der Schale von Krustentieren gewonnene Chitosan bindet Fette und vermindert so deren Aufnahme durch den Körper. Sie werden unverdaut ausgeschieden und können sich nicht im Körper einlagern.

Gibt es Nebenwirkungen?

Fettverbrenner Nebenwirkungen und RisikenAuch wenn viele Hersteller keine Nebenwirkungen angeben, schildern Verbraucher bei einigen Fettverbrenner-Präparaten unterschiedliche Beschwerden. Je nach Wirkstoff-Zusammensetzung kann es sich hier beispielsweise um Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen oder Verdauungsbeschwerden handeln.

Neben diesen eher harmlosen Symptomen kann es vereinzelt auch zu ernsteren Nebenwirkungen durch Fettverbrenner kommen. Dazu können beispielsweise Herz-Kreis-Laufprobleme oder ernste Erkrankungen bis hin zum Herzinfarkt zählen. Je nach Wirkstoff können auch Schlafstörungen, Bluthochdruck oder Herzrasen auftreten, hier lohnt sich durchaus ein Blick auf die Kundenbewertungen.

Halten Sie in jedem Fall die Empfehlungen zur Dosierung der jeweiligen Fettverbrenner ein und achten Sie auch auf mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Diesbezüglich ist insbesondere der Wirkstoff Yohimbin in den Fokus geraten, der in Verbindung mit Psychopharmaka gesundheitliche Probleme verursachen kann.

Wo sollte man Fettverbrenner kaufen?

Fettverbrenner kaufenFettverbrenner können Sie im stationären Handel beispielsweise bei Anbietern wie dm oder Rossmann kaufen. Hier können Sie sich darauf verlassen, dass die angebotenen Produkte geprüft sind und von seriösen Anbietern stammen. Auch im Internet finden Sie die Präparate in zahlreichen Online-Shops.

Hier lohnt sich ein genauer Blick, da Ihnen die Kundenbewertungen bei Amazon & Co. einen guten Einblick in die Erfahrungen anderer Verbraucher geben. Letzendlich sollten Sie sich mit dem Fettverbrenner ihrer Wahl sowie dem jeweiligen Online-Anbieter genauer befassen und anschließend eine Entscheidung treffen.

Was sollten diese Produkte im Durchschnitt kosten?

Eine genaue Preisangabe ist schwierig, da hier auch Faktoren wie die verwendeten Wirkstoffe oder die Stückzahl entscheidend sind. Lassen Sie sich nicht von vermeintlichen Schnäppchen blenden, meist handelt es sich bei diesen Billigangeboten um minderwertige Fettverbrenner, die nicht nach deutschen Standards produziert wurden.

Ebenso sollten Sie sich nicht gleich auf das teuerste Produkt einlassen und vor dem Kauf genau das Preis-Leistungs-Verhältnis prüfen. Kaufen Sie ausschließlich Fettverbrenner von zertifizierten Herstellern, die sich als vertrauenswürdig erwiesen haben und auf eine gute Produktqualität achten.

Was spricht gegen die Einnahme der Pillen?

Die Einnahme von Fettverbrenner-Präparaten ist kein Garant für eine schnelle Gewichtsabnahme. Immer wieder sind Verbraucher nach der Einnahme enttäuscht und geben negative Bewertungen ab, weil der angestrebte Effekt nicht eingetreten ist. Langfristig hilft nur eine Kombination aus mehr Bewegung und angepasster Nahrungsaufnahme, um eine langfristige Gewichtsreduktion zu erreichen.

Ist das nicht der Fall, kann es trotz anfänglichem Erfolg relativ schnell zum gefürchteten Jojo-Effekt kommen. Ein weiterer Kritikpunkt sind die hohen Kosten, denn die Fettverbrenner sind in der Regel nicht wirklich billig.

Für wen sind Fettverbrenner nicht geeignet?

Für wen sind Fettverbrenner nicht geeignetWenn Sie unter Allergien leiden sollten Sie genau auf die Wirkstoffe achten, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Für Patienten mit Bluthochdruck und/oder Herz-Kreislauf-Problemen sind die Fettverbrenner-Produkte in der Regel nicht empfehlenswert.

Keinesfalls sinnvoll sind die Präparate für Schwangere und stillende Mütter – hier könnte es zu gesundheitlichen Problemen bei Mutter und Kind kommen. Für Kinder und Jugendliche sind Fettverbrenner ebenfalls nicht empfehlenswert.

Häufig gestellte Fragen

Rund um die Fettverbrenner tauchen immer wieder Fragen auf, die sich auf unterschiedliche Bereiche beziehen. Wir haben uns näher mit dieser Thematik befasst und listen nachstehend die 5 häufigsten Fragen und Antworten auf:

Hier gibt es keine pauschale Antwort, da dies von den Wirkstoffen, der jeweiligen Person und weiteren Faktoren wie Ernährung und Bewegung abhängt.

Die Einnahme sollte lediglich für einen überschaubaren Zeitraum eingeplant werden und immer in Verbindung mit ausreichend Bewegung und ausgewogener Ernährung erfolgen.

Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, sollten Sie das entsprechende Fettverbrenner-Präparat umgehend absetzen.

Dies hängt von Ihrer persönlichen Konstitution und weiteren Faktoren ab. Hier ist Ihr Hausarzt der richtige Ansprechpartner.

Ja – das ist ohne Zweifel empfehlenswert, da Ihr Arzt Ihren Gesundheitszustand kennt und Ihnen zusätzlich Tipps für eine ausgewogene Ernährung und mehr Bewegung geben kann.

Fettverbrenner Test – Bewertung

Zum Thema Fettverbrenner haben wir uns eingehend mit der Thematik befasst und umfassend zu den vorgestellten Produkten recherchiert. Zwar waren wir zu Beginn unserer Recherchen skeptisch, ob die Präparate tatsächlich der richtige Weg zu einer gesunden Abnahme sind, jedoch konnten wir diese Sorgen schnell vergessen.

Nach genauer Analyse der relevanten Fakten konnte uns der ICG Fettverbrenner ganz klar als Testsieger überzeugen. Dieses Produkt überzeugt mit guter Wirkung und ist erfreulicherweise ein Fettverbrenner ohne bekannte Nebenwirkungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here