Flexumgel – Erfahrungen, Test & Bewertung 2020

Schmerzen des Bewegungsapparates sollen mit Flexumgel schnell und effektiv behoben werden. So verspricht es zumindest der Hersteller und trifft damit einen Nerv der Zeit. Denn immer mehr Menschen in Deutschland leiden an Gelenkschmerzen – unabhängig vom Alter.

Arthritis, Arthrose und andere Knochenerkrankungen sind schon lange Volksleiden, die in der heutigen Zeit zunehmen. Wir wollten wissen, ob Flexumgel Betroffenen helfen kann und haben bezüglich dieses Gels ausführlich für Sie recherchiert.

Was ist Flexumgel?

Was ist FlexumgelDie Versprechen des Herstellers bezüglich seines Flexumgels klingen zu schön, um wahr zu sein. Die Symptome von Arthritis, Arthrose und sogar Osteochondrose sollen durch die regelmäßige Anwendung gelindert werden. Innerhalb von wenigen Tagen sollen die Krankheiten sogar spürbar geheilt werden.

Bereits 15 Minuten nach der Anwendung werden angeblich Schmerzen und Schwellungen gelindert und Entzündungen beseitigt. Innerhalb von 10 Tagen soll die Gelenkbeweglichkeit wiederhergestellt werden. Zusätzlich regeneriert sich das Knorpelgewebe bei Arthritis und Arthrose.

Selbst die krankheitsbedingten Kalziumablagerungen der Osteochondrose werden durch die Anwendung von Flexumgel positiv beeinflusst. 

ACHTUNG – Flexumgel wirbt mit Fake Arzt

Bei unseren Recherchen haben wir auch die Verkaufsseite des Herstellers besucht. Dort ist uns als Erstes der Bericht eines Mediziners aufgefallen: Herman Lachmann ist Facharzt für Rheumatologie und mit seinem 23 Jahren Berufserfahrungen ein angeblicher Experte auf diesem Gebiet.

In seinem Bericht schreibt der Mediziner, dass vor allem Arthritis-Patienten auf der Suche nach einem Mittel sind, mit dem die Schmerzen gelindert werden können. Flexumgel sei genau dieses Präparat, das er seinen Patienten auch immer empfehle. Der Mediziner hat, laut eigenen Aussagen, mit diesem Gel nur positive Erfahrungen sammeln können. 

Flexumgel Fake ArztBei unseren Recherchen haben wir allerdings herausgefunden, dass ein Arzt mit dem Namen Herman Lachmann nicht existiert. Dafür haben wir das verwendete Foto, das den angeblichen Mediziner zeigen soll, in einer Fotodatenbank wiedergefunden. Hier können Bilder nach dem Download frei verwendet werden.

Der angebliche Erfahrungsbericht des Arztes ist also nichts weiter als ein Fake, der ahnungslose Kunden zu einer Bestellung des Flexumgels verleiten soll.  

Diese wirkungsvolle Alternative gibt es

Bereits zu diesem Zeitpunkt waren wir bezüglich des Gels eher skeptisch. Ein Hersteller, der mit einem Fake Arzt wirbt, erscheint uns nicht sonderlich vertrauenswürdig. Da wir jedoch wissen, dass viele unserer Leser an Gelenkschmerzen leiden und auf der Suche nach einem wirkungsvollen Mittel sind, haben wir das Flexumgel mit einem alternativen Produkt verglichen. 

In der nachfolgenden Tabelle haben wir Ihnen alle Vor- und Nachteile beider Präparate zusammengefasst.

 

  Vergleichstabelle
Produkt

Flexumgel Abbild TabelleFlexumgel

Mobilo Forte Produktverpackung TabelleMobiloForte

Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Hilft bei Gelenkscherzen
Hilft bei Muskelschmerzen
Fördert Durchblutung
Schmerzlindernd
Entzündungshemmend
Mögliche
Nebenwirkungen
x Hautreizungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt50 ml120 ml
Preis39,00 Euro29,95 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
Herstellung in DEx Nein JA
Versandkostenx Keine Angaben KOSTENLOS
Bewertung☆ ☆ ☆  1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt-2-Cremes-GRATIS-sichern-Button-e1540902147222

Erfahrungs- und Testberichte auch gefälscht? 

Auf der Verkaufsseite des Herstellers finden sich zudem zahlreiche Erfahrungs- und Testberichte von zufriedenen Kunden, die das Gel bereits getestet haben. So findet sich beispielsweise der Erfahrungsbericht von Clara, 72 Jahre, auf der Flexumgel-Verkaufsseite. Angeblich leidet die Frau auf dem Foto seit Jahren an Problemen der Gelenke.

Flexumgel Fake ErfahrungsberichtBei unseren Recherchen haben wir das Foto der Dame jedoch auf der Verkaufsseite der Artrovex Creme gefunden. Hier heißt sie auf einmal Ingrid und kommt aus Rostock. So konnten wir diese Erfahrungs- und Testberichte sehr schnell als Fakes enttarnen. 

Weitere Flexumgel Erfahrungen und Bewertungen

Die Bewertungen auf der Verkaufsseite des Herstellers entsprechen nicht der Wahrheit und wurden wahrscheinlich vom Hersteller frei erfunden. Wir wollten jedoch wissen, ob reale Kunden bereits Flexumgel Erfahrungen sammeln konnten und haben im Internet recherchiert. 

Flexumgel Erfahrung Erfahrungen ErfahrungsberichtBei unserer Recherche sind wir in einem Forum auf den Bericht einer Dame gestoßen, die sich von Flexumgel eine Linderung ihrer Gelenkbeschwerden versprach. Leider wurde die Kundin bitter enttäuscht. Denn auch nach einer längeren Anwendung stellte sich keine Verbesserung ein. 

Flexumgel Erfahrungsbericht Bewertung Kritik ErfahrungenEin weiterer Kunde hat seine Bestellung erst gar nicht erhalten. Einen Kundenservice bezüglich seiner Beschwerde konnte er auch nicht erreichen. So blieb diesem Kunden nichts anderes übrig, als einen Anwalt einzuschalten. 

Flexumgel Erfahrungsbericht Bewertung Kritik FlexumgelMit starken Nebenwirkungen, in Form von Hautreizungen, hatte eine weitere Kundin nach der Anwendung des Flexumgels zu kämpfen. Direkt nach der ersten Anwendung stellten sich die unerwünschten Begleiterscheinungen ein und die Dame brach die Behandlung mit dem Gel ab. 

Was sagt die Stiftung Warentest zu dem Gel?

Stiftung Warentest als unabhängiges Verbraucherportal ist im Internet zu einer wichtigen Anlaufstelle geworden, um sich über Produkte oder Dienstleistungen informieren zu können. Viele Verbraucher setzen auf die Testberichte und Urteile, um auf Nummer sicher zu gehen. Bei unseren Recherchen konnten wir allerdings keine Hinweise darauf finden, dass Flexumgel von Stiftung Warentest bisher untersucht und getestet wurde. 

Auch haben wir während unserer Recherche keine Informationen darüber gefunden, dass das Flexumgel bisher von einem anderen unabhängigen Institut untersucht und getestet wurde. Der Hersteller gibt auf seiner Verkaufsseite zwar an, dass das Produkt „von Fachleuten genehmigt“ und „durch klinische Tests geprüft“ wurde, allerdings haben wir für diese Aussagen keine Nachweise gefunden.

Da bisher noch keine offizielle Überprüfung des Flexumgels stattgefunden hat, konnten auch Wirkung und Inhaltsstoffe bisher noch nicht genau untersucht werden. Auf diese Weise können sich die Anwender beispielsweise nicht sicher sein, ob Nebenwirkungen auftreten können. 

Flexumgel Anwendung

Die Flexumgel Einnahme bzw. Dosierung sollte entsprechend der Herstellerempfehlung durchgeführt werden. So wird unter anderem eine Wirkdauer von 12 Stunden angegeben. Um eine effektive Wirkung erzielen zu können, sollte das Gel zwei- bis dreimal täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen werden.

Dazu ist eine kleine Menge des Gels auf die Handfläche zu geben. Anschließend ist eine dünne Schicht des Gels mit leicht kreisenden Bewegungen auf die zu behandelnde Stelle aufzutragen. Für diese Massage sollten Sie sich drei bis fünf Minuten Zeit nehmen. Der Hersteller empfiehlt eine Behandlungsdauer mit dem Flexumgel von mindestens drei Wochen.

Wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Betroffene, die unter Arthritis, Arthrose oder anderen Gelenkschmerzen leiden, sind oftmals auf der Suche nach einem Mittel, das schnell und effektiv wirkt. Diese Anforderungen soll Flexumgel angeblich erfüllen. Der Hersteller verspricht eine Wirkung des Gels innerhalb von 15 Minuten nach dem Auftragen auf die betroffene Stelle.

Die zahlreichen Kundenbewertungen, die wir zu dem Flexumgel im Internet gefunden haben, waren jedoch anderer Meinung. Oftmals stellte sich auch nach einer längeren Anwendung des Gels keine Linderung ein. Entsprechend bezweifeln wir stark, dass innerhalb von 15 Minuten eine Wirkung eintritt.

Flexumgel Inhaltsstoffe

Flexumgel InhaltsstoffeViele Betroffene, die unter Arthritis oder Arthrose leiden, möchten den Körper nicht durch zusätzliche Chemie, die in den Medikamenten enthalten ist, belasten. Entsprechend sind pflanzliche und natürliche Präparate sehr beliebt. Der Hersteller verspricht, dass sich in dem Gel ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe befinden. So werden folgende Flexumgel Inhaltsstoffe angegeben: 

  • Arnica Montana-Extrakt
  • Propolis-Extrakt 
  • Eukalyptus Globulus-Blattöl
  • Niacinamid

Arnica Montana-Extrakt: Die Elastizität des Knorpelgewebes wird wiederaufgebaut und zudem werden Entzündungen und Schmerzen gelindert. Zeitgleich wird der Knorpel mit wichtigen Nährstoffen versorgt. 

Propolis-Extrakt: Dieser Extrakt im Flexumgel wirkt gegen Schmerzen in den Gelenken, dem Rücken sowie bei Schmerzen bedingt durch Arthrose, Arthritis und Osteochondrose. Durch das spezielle Bienenerzeugnis können Schmerzen innerhalb von kurzer Zeit gelindert werden. 

Eukalyptus Globulus-Blattöl: Verletztes Gewebe kann sich wieder regenerieren. Zudem hat Eukalyptus auch eine beruhigende Wirkung. Weiterhin wird die Blutzirkulation regeneriert und die Struktur von Knochen und Bändern kann sich verbessern. 

Niacinamid: Die Nicotinsäure in dem Flexumgel besitzt eine beruhigende, krampflösende, anästhetische und entzündungshemmende Wirkung. 

Allerdings können wir nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, dass sich ausschließlich diese Wirkstoffe in dem Flexumgel befinden, da die Angaben bezüglich der Inhaltsstoffe auf den Verkaufsseiten des Herstellers variieren. So werden u.a. auf einer anderen Internetseite des Herstellers neben Eukalyptus Globulus-Blattöl und Arnica Montana-Extrakt, Glucosaminsulfat und Natriumchondroitinsulfat angegeben.

Gibt es Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten?

Der Hersteller veröffentlicht keine Angaben bezüglich möglicher Flexumgel Nebenwirkungen. Allerdings haben wir bei unseren Recherchen einige Erfahrungsberichte von Kunden gefunden, die nach der Anwendung unter unerwünschten Begleitsymptomen litten.

Vor allem die unterschiedlichen Angaben bezüglich der Inhaltsstoffe vonseiten des Herstellers sind in diesem Fall zu berücksichtigen. Sollten Sie gegen einen der Flexumgel Wirkstoffe allergisch oder überempfindlich reagieren, raten wir Ihnen von einer Anwendung des Gels ab. 

Wo kann man Flexumgel kaufen? Apotheke, Amazon, dm

Sie können ausschließlich über die Verkaufsseite des Herstellers das Flexumgel kaufen. Bei unseren Recherchen haben wir dieses Produkt weder auf Handelsplattformen wie eBay oder Amazon noch in anderen Online-Shops gefunden. Aufgrund der fehlenden PZN kann das Gel auch nicht in Apotheken gekauft oder bestellt werden. Auch Drogeriefachmärkte wie dm oder Rossmann haben dieses Produkt nicht in ihrem Sortiment. 

Bei der Bestellung des Flexumgels über die Herstellerseite sollten Sie allerdings beachten, dass es hier keinen typischen Bestellprozess gibt. Sie müssen in ein Formular Ihren Namen und Telefonnummer eingeben. Nach Absenden der Daten werden Sie von einem Mitarbeiter zurückgerufen, der Ihre Bestellung dann aufnimmt.

Wir möchten allerdings noch einmal betonen, dass diese Art des Bestellvorganges in der Vergangenheit bereits mehrfach mit Abzockprodukten in Verbindung gebracht wurde. 

Wie hoch ist der Preis?

Auf der Verkaufsseite des Herstellers beträgt der Flexumgel Preis 39,00 Euro für 50 ml Gel. Hierbei handelt es sich um ein bereits rabattiertes Angebot, da der Originalpreis angeblich 78,00 Euro betragen würde. Uns erscheint der Preis für eine Tube des Gels als sehr hoch. Weiterhin ist aus den Angaben auf den Verkaufsseiten nicht ersichtlich, ob die Kunden noch Versandkosten bezahlen müssen.

Als Zahlungsmöglichkeit bietet der Hersteller ausschließlich Nachnahme an. Sie müssen den Preis für das Flexumgel also direkt an den Paketboten bezahlen, wenn dieser Ihnen die Lieferung aushändigt.  

Häufig gestellte Fragen

Schmerzen des Bewegungsapparates sind für die Betroffenen nicht nur lästig, sondern können den Alltag auch enorm einschränken. Entsprechend ist der Wunsch nach einem wirkungsvollen und schmerzlindernden Mittel groß. Ob Flexumgel diese Anforderungen erfüllt und weitere nützliche Hinweise bezüglich des Gels, haben wir Ihnen in den folgenden Fragen und Antworten zusammengefasst. 

Welcher Hersteller verbirgt sich hinter dem Flexumgel?

Leider haben wir auf keiner der Verkaufsseiten ein Impressum gefunden. Damit verstößt der Anbieter gegen die in Deutschland herrschende Kennzeichnungspflicht. Es findet sich auf einer der Verkaufsseiten lediglich die Anschrift: DOKA DISTRIBUTION LTD
Suite 6064 128 Aldersgate Street, Barbican, London, United Kingdom, EC1A 4AE.

Leider haben wir auch zu diesen Angaben keine weiterführenden Informationen gefunden. Die fehlenden Herstellerangaben sprechen für ein unseriöses Verhalten und lassen uns zeitgleich an der Glaubwürdigkeit des Herstellers bezüglich seiner Versprechen zweifeln.

Bietet der Hersteller eine Geld-zurück-Garantie an?

Bei unseren Recherchen zu dem Flexumgel konnten wir keine Informationen darüber finden, dass vonseiten des Herstellers eine Geld-zurück-Garantie angeboten wird. Entsprechend gehen wir davon aus, dass die Kunden ihr Geld nicht zurückerhalten, sofern die Wirkung des Gels ausbleibt.

Handelt es sich bei dem Gel um ein seriöses Produkt?

Wir müssen doch sehr stark an der Seriosität des Produktes zweifeln. Die fehlenden Herstellerangaben, die unterschiedlichen Informationen bezüglich der Inhaltsstoffe sowie die zahlreichen negativen Kundenmeinungen im Internet lassen die Vermutung zu, dass es sich bei Flexumgel um ein Abzockprodukt und nicht um ein seriöses und wirksames Produkt zur Beseitigung von Gelenkbeschwerden handelt.

Kann ich, neben der Anwendung von Mitteln wie Flexumgel, auf natürliche Weise Gelenkschmerzen behandeln?

Schmerzen in den Gelenken bzw. des Bewegungsapparates sind für die Betroffenen besonders belastend. Neben der Anwendung von verschiedenen Präparaten, können die Beschwerden beispielsweise auch mit einer speziellen Ernährung gelindert werden. Denn in vielen Lebensmitteln finden sich antientzündliche Wirkstoffe.

So beispielsweise in Obst- und Gemüsesorten, Nüssen und Samen, Leinöl, Kaltwasserfischen, Hülsenfrüchten, Ingwer, Knoblauch, Kartoffeln und Vollkornprodukten. Auch viele Gewürze können schmerzlindernd wirken. Beispielsweise Muskat, Koriander und Kreuzkümmel. Zudem können Gelenkschmerzen durch Pfefferminzöl, Rosmarinöl und Eukalyptusöl gelindert werden.

Gibt es ein spezielles Flexumgel Forum?

Bei unseren Recherchen haben wir keine Information darüber gefunden, dass es ein spezielles Forum gibt, in dem sich Kunden über die Anwendung austauschen und von ihren Erfahrungen berichten können.

Flexumgel Bewertung

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an Gelenkschmerzen, wie Arthrose oder Arthritis. Dabei sind es nicht nur ältere Personen, die sich durch die Schmerzen im Alltag eingeschränkt fühlen. Auch jüngere Betroffene leiden an Problemen des Bewegungsapparates. All diese Betroffenen haben jedoch eines gemeinsam:

Sie sind auf der Suche nach einem wirkungsvollen Mittel, das ihnen eine schnelle Linderung verschaffen kann. Nach unseren Recherchen ist Flexumgel jedoch nicht ein solches wirkungsvolles Präparat. Der Hersteller bewirbt das Produkt mit gefälschten Kundenmeinungen und einem Fake-Arzt.

Zudem finden sich auf den Verkaufsseiten unterschiedliche Angaben bezüglich der Wirkstoffe. Diese falschen Informationen können für Menschen mit einer Allergie oder Überempfindlichkeit gefährlich sein. Entsprechend können wir in diesem Fall auch von einem fahrlässigen Verhalten vonseiten des Flexumgel Herstellers sprechen.

Weiterhin finden sich keine ausführlichen Herstellerangaben und der Bestellprozess auf der Verkaufsseite wurde in der Vergangenheit schon mehrfach mit dubiosen Abzockprodukten in Verbindung gebracht. Aus den genannten Gründen fällt unsere Bewertung für dieses Gel negativ aus und wir möchten unseren Lesern vom Kauf des Flexumgels abraten. 

Experte im Bereich Gesundheit, Ernährung & Medizin: Jürgen Wandler ist leidenschaftlicher Gesundheitstrainer sowie Experte im Bereich der Diätologie und Ernährungsmedizin. Da Ernährungsbedingte Erkrankungen von Jahr zu Jahr zunehmen, möchte er sein Wissen mit möglichst vielen Menschen teilen um einen Rückgang des Negativtrends verzeichnen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here