Geradehalter Test 2020: Die 10 besten Rücken Geradehalter im Vergleich

Ein Geradehalter für den Rücken hilft Fehlhaltungen und Muskelverspannungen im Bereich des Rückens und den Schultern zu vermeiden. Immer mehr Menschen, die unter Rückenschmerzen und Muskelverspannungen leiden, nutzen daher diese als orthopädische Hilfsmittel eingestuften Rückenstützen im Alltag und beim Sport. Die wachsende Beliebtheit hat zu einem kaum noch überschaubaren Angebot mit unterschiedlichen Schultergurten von einer ganzen Reihe bekannter und unbekannter Hersteller geführt. 

Die zunehmende Beliebtheit der Rücken Geradehalter und das wachsende Angebot haben wir zum Anlass genommen, einen umfangreichen Test mit 10 verschiedenen Modellen von 10 Herstellern durchzuführen. Wir haben ausgewählte Produkte anhand verschiedener Kriterien miteinander verglichen und objektiv bewertet.

Im folgenden Ratgeber und Vergleichstest erfahren Sie, wie diese Rückenstützen wirken, worauf Sie beim Kauf achten sollten und welcher Rücken Geradehalter wirklich sein Geld wert ist.

Testsieger #1
Premium Abbild
Premium
  • Sofortige Hilfe
  • Stärkt die Rückenmuskulatur
  • Angenehmes Tragegefühl
  • Stufenlos Anpassbar – Für Damen und Herren

Der Premium Geradehalter bekämpft effektiv Rückenschmerzen und Muskelverspannungen. Er bringt den Körper mit sanftem Druck in eine aufrechte Haltung. Die Wirbelsäule wird in ihre natürliche Haltung gestreckt und die Rückenmuskeln können entspannen. Durch eine gezielte Stimulation ungenutzter Muskeln im Rückenbereich wird die gesamte Rückenmuskulatur nachhaltig gestärkt. 

Bei Trägerinnen und Trägern stellt sich schnell ein angenehmes Wohlbefinden ohne Verspannungen ein. Die aus hochwertigen und langlebigen Materialien hergestellte Stütze für den Rücken bietet einen hohen Tragekomfort und ist sehr angenehm im Alltag anzuwenden. Das weiche, hautsympathische Obermaterial drückt und kratzt nicht.

Die Premium Rückenstütze ist dank eines einfach verstellbaren Gurtsystems stufenlos anpassbar. Damen und Herren können mit diesem hochwertigen Geradehalter gleichermaßen Muskelverspannungen effektiv vorbeugen und einen Rundrücken vermeiden. Dank seiner ausgezeichneten Passform und erstklassigen Verarbeitung kann dieses hochwertige orthopädische Hilfsmittel bereits nach einer kurzen Eingewöhnungszeit den ganzen Tag über problemlos getragen werden.

Bei unseren Vergleichstests haben wir bisher nur selten so ausführliche und positive Kundenbewertungen gesehen, wie für den Premium Geradehalter. Sowohl Männer wie auch Frauen sind von der wohltuenden Wirkung begeistert und würden dieses Produkt jederzeit weiterempfehlen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Premium
  • Tragekomfort: sehr gut
  • Anwendung: sehr einfach
  • Material: sanfter Stoff
  • Verfügbare Größen: stufenlos verstellbares Gurtsystem
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: keine Angaben
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: SUNNEY Haltungskorrektur

Platz #2
SUNNEY Abbild
SUNNEY
  • Guter Tragekomfort
  • Teilweise schlechte Verarbeitungsqualität
  • Einfache Anwendung

Die SUNNEY Haltungskorrektur ist eine Rückenstütze und Haltungskorrektur in einem. Sie hilft bei der Korrektur von Fehlhaltungen, die zu Muskelverspannungen und Rückenschmerzen führen können. Die SUNNEY Haltungskorrektur bietet eine effektive Unterstützung für den Oberkörper. Dadurch wird ein Rundrücken vermieden und Muskelverspannungen vorgebeugt. 

Der Schultergurt von SUNNEY wird aus atmungsaktiven und hautfreundlichen Materialien hergestellt. Laut Hersteller eignet sich dieser Geradehalter für jede Jahreszeit. Auch bei sommerlichen Temperaturen sollen Anwenderinnen und Anwender kaum schwitzen, wenn sie diese Hilfe tragen.

Die Rückenstütze kann in einem breiten Bereich für einen Brustumfang von 70 bis 105 cm individuell eingestellt werden. Die einfache Verstellmöglichkeit erlaubt eine Anpassung der Unterstützungswirkung an den individuellen Bedarf. Die SUNNEY Haltungskorrektur ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet.

Nach Rücksprache mit einem Orthopäden kann sie auch von Kindern getragen werden. Bei Bedarf kann die SUNNEY Haltungskorrektur bei 30° mit einem milden Waschmittel in der Waschmaschine gewaschen werden.

Mehrere Hundert Käufer haben bisher eine Bewertung für den SUNNEY Geradehalter abgegeben. Die meisten der Kundenbewertungen waren positiv und die Käufer zufrieden mit der Wirkung der Schulterstütze. Einige Käufer haben den Kauf jedoch bereut, da die Rückenorthese von SUNNEY für sie äußerst unangenehm zu tragen gewesen ist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Sunney
  • Tragekomfort: gut
  • Anwendung: einfach
  • Material: atmungsaktive Materialien
  • Verfügbare Größen: frei einstellbar (Brustumfang 70 – 105 cm)
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: keine Angaben
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: Geradehalter von DmSport

Platz #3
DmSport Abbild
DmSport
  • Guter Tragekomfort
  • Käufer berichten von Wirkungslosigkeit
  • Einfache Anwendung

Die Rückenorthese von DmSport wurde entwickelt, um die Körperhaltung zu verbessern. Der aus einem hoch elastischen Material hergestellte Geradehalter ist in einer Einheitsgröße erhältlich, die individuell an die Konfektionsgrößen S bis XL angepasst werden kann. Die Stütze ist für einen Brustumfang von 105 bis 165 cm geeignet. Bereits ein kurzes Tragen der DmSport Stütze für 15 bis 30 Minuten täglich soll laut Hersteller helfen, verspannte Muskeln zu lockern und die Haltung zu korrigieren.

So sollen Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen sofort gelindert werden. Bei Bedarf kann die DmSport Rückenorthese bei niedriger Temperatur in der Waschmaschine gewaschen werden. Zum Lieferumfang gehört ein eBook, in dem Käufer wichtige Informationen über die Haltungskorrektur im Allgemeinen und die richtige Anwendung dieser Orthese erhalten.

Gut 70 % der bisherigen Käufer sind mit der Wirkung und dem Tragekomfort zufrieden. Einige Käufer bezeichnen den Geradehalter jedoch als wirkungslos und sehr unbequem beim Tragen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: DmSport
  • Tragekomfort: gut
  • Anwendung: einfach
  • Material: atmungsaktive Materialien
  • Verfügbare Größen: frei einstellbar (Brustumfang 105 – 165 cm)
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: keine Angaben
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 4: Gerzer®

Platz #4
Gerzer Abbild
Gerzer®
  • Guter Tragekomfort
  • Nur im Sanitätshaus erhältlich
  • Einweisung durch Orthopädietechniker erforderlich

Der Gerzer Geradehalter ist eine für Damen und Herren entwickelte Schulterstütze mit einem zusätzlichen Bauchgurt. Die Orthese wird aus einem vollelastischen Material bestehend aus Viskose, Elasthan, Baumwolle und einem geringen Anteil Elastodien hergestellt. 

Dieses hautfarbene Material kann einen starken Zug ausüben, sodass die Rückenstütze die Schultern zurückziehen und eine korrekte Haltung unterstützen kann. Durch die große Breite der Gurte wird der Druck gleichmäßig verteilt, wodurch laut Hersteller Reibungen und ein Einschneiden vermieden werden.

Erhältlich ist diese Orthese in 6 Größen, die den Konfektionsgrößen 32 bis 50/ 52 entsprechen. Die Orthese muss laut Hersteller vor der ersten Benutzung individuell angepasst werden. Das Anlegen der Stütze ist aufwendiger als bei den meisten anderen von uns getesteten Produkten. Um sie richtig anlegen zu können, ist eine Einweisung durch einen Orthopädietechniker erforderlich, der sich mit diesem Produkt auskennt.

Für den Gerzer® Geradehalter liegen uns leider keine Kundenbewertungen vor. Die Orthese ist im Hilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) gelistet und nur im Sanitätshaus erhältlich.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Gerzer
  • Tragekomfort: gut
  • Anwendung: aufwendig
  • Material: Viskose, Elasthan, Baumwolle
  • Verfügbare Größen: 6 Größen von 32 bis 50/52
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 5: Aruny Geradehalter

Platz #5
Aruny Abbild
Aruny
  • Befriedigender Tragekomfort
  • Qualitätsmängel
  • Zufriedenstellende Wirkung

Der Aruny Geradehalter ist eine Rückenstütze mit einem besonders breiten und hohen Rückenteil und einem zusätzlichen, sehr breiten Bauchgurt. Die Orthese ist in den Größen S, M, L, XL erhältlich und kann innerhalb dieser Größen individuell verstellt werden. Die Kombination aus Schultergurten, Bauchgurt und breitem Rückenteil unterstützt die Lendenwirbelsäule und korrigiert gleichzeitig die Haltung der Schultern. 

Der Bauchgurt kann dank Klettverschluss mit einer variablen Spannung fixiert werden. Hergestellt wird die Rückenstütze aus einem leichten, elastischen und atmungsaktiven Material. Der Hersteller empfiehlt, diesen Geradehalter zunächst für etwa 2 x 30 Minuten täglich zu tragen.

Wegen des sehr flachen Materials kann die Orthese im Alltag bei der Arbeit oder zu Hause unter der Kleidung getragen werden, ohne dass sie auffällt. Die Aruny Orthese ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Bei Bedarf kann sie bei maximal 30 Grad in der Maschine gewaschen werden. Für den Trockner ist sie jedoch nicht geeignet.

Ein großer Teil der Käufer ist mit der Wirkung des Geradehalter zufrieden. Bei diesem Produkt haben Käufer jedoch auffallend häufig Qualitätsmängel feststellen können. Diese betreffen insbesondere die Klettverschlüsse, die sich oftmals schon bei einer leichten Spannung von alleine öffnen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Aruny
  • Tragekomfort: befriedigend
  • Anwendung: aufwendig
  • Material: Elasthan, Gummi
  • Verfügbare Größen: S, M, L, XL
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: keine Angaben
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 6: Haltungstrainer von Kuyang

Platz #6
Kuyang Abbild
Kuyang
  • Mangelhafter Tragekomfort
  • Teilweise konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Einfache Anwendung

Der Haltungstrainer von Kuyang wurde für die einfache Anwendung im Alltag entwickelt. Er eignet sich laut Hersteller für Damen und Herren sowie die für Jugendliche. Hergestellt wird der Geradehalter aus einem hoch elastischen Material, das an kritischen Stellen als Netzgewebe gestaltet wird. Feuchtigkeit kann so nach außen gelangen. 

Dadurch soll das Rückenkorsett auch bei warmen Temperaturen kein übermäßiges Schwitzen hervorrufen. Geliefert wird der Haltungstrainer von Kuyang in einer Einheitsgröße, die in einem Bereich von 70 bis 130 cm an den individuellen Brustumfang angepasst werden kann. Fixiert und eingestellt wird die Stütze mit einem verstellbaren Gurt-System, ähnlich dem eines Rucksacks. Dieses System erleichtert das Anlegen der Orthese.

Nur etwa zwei Drittel der bisherigen Käufer sind mit der Wirkung des Haltungstrainers von Kuyang zufrieden. Einige Anwender konnten bei sich keine Wirkung feststellen und bescheinigen dem Geradehalter einen nur mangelhaften bis ungenügenden Tragekomfort.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Kuyang
  • Tragekomfort: mangelhaft
  • Anwendung: einfach
  • Material: Gummi, Polyamid, Elasthan
  • Verfügbare Größen: individuell einstellbar (Brustumfang 70 – 130 cm)
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 7: Modetro Sports Geradehalter

Platz #7
Modetro Sports Abbild
Modetro Sports
  • Mangelhafter Tragekomfort
  • Ungenügende Wirkung
  • Angenehmes Material

Der Modetro Sports Geradehalter ist für die Anwendung bei Rundrücken, Kyphosis und allgemein bei Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen, die durch eine Fehlhaltung verursacht werden, geeignet. Der Modetro Sports ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. 

Sie ist in den Größen S, M, L für einen Brustumfang von 75 bis maximal 130 cm sowie in den Farben Beige und Schwarz erhältlich. Die Größe kann mittels Klettverschlüssen stufenlos individuell an die eigenen Körpermaße angepasst werden. Hergestellt wird das Modetro Sports Rückenkorsett aus widerstandsfähigem Neopren.

Dieses Material bietet einerseits einen festen Halt und ist andererseits angenehm weich auf der Haut. Die Rückenstütze von Modetro kann im Alltag und bei der Arbeit getragen werden. Bei Bedarf ist eine Maschinenwäsche bei maximal 30 Grad möglich.

Für den Modetro Sports Geradehalter haben bereits sehr viele Käufer eine Bewertung abgegeben. Allerdings befinden sich darunter nur gut 50 % fünf Sterne Bewertungen. Etwa ein Viertel der Käufer hat für dieses Produkt nur 3 oder weniger Sterne vergeben. Häufig bemängelt wurde die aus Sicht der Anwender ungenügende Wirkung.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Modetro Sports
  • Tragekomfort: mangelhaft
  • Anwendung: einfach
  • Material: Neopren
  • Verfügbare Größen: S, L, M (75 bis 130 cm)
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: BeFit24

Platz #8
BeFit24 Abbild
BeFit24
  • Mangelhafter Tragekomfort
  • Gurte schneiden in die Haut ein

Der BeFit24 Geradehalter wird laut Herstellerangabe in der EU hergestellt. Er ist in 6 Größen und den Farben Beige, Blau und Schwarz erhältlich. Innerhalb der Größen können die Maße individuell eingestellt werden. Die aufwendige Schulterstütze mit zusätzlichem Bauch-/Brustgurt soll die Träger in eine gerade Körperhaltung bringen, sodass Verspannungen im oberen Rückenbereich und im Bereich der Schultern vermieden werden. 

Die Bewegungsfreiheit wird beim Tragen dieser Orthese laut Hersteller nicht eingeschränkt. Getragen werden kann die BeFit24 Rückenorthese im Alltag, bei der Arbeit im Haushalt, im Garten oder im Büro. Durch das flache Material ist sie unter der Kleidung praktisch nicht sichtbar. Der Hersteller macht leider keine Angaben dazu, wie die Orthese gereinigt werden kann.

Nur in rund der Hälfte der Kundenbewertungen erhält der BeFit24 Geradehalter eine gute Note. Viele Anwender bemängeln, dass die Gurte im Bereich der Achseln einschneiden und die Orthese daher nicht lange getragen werden kann.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: BeFit24
  • Tragekomfort: mangelhaft
  • Anwendung: aufwendig
  • Material: Elasthan und Gummi
  • Verfügbare Größen: 6 Größen von 0 bis 5
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: EU
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Bort Geradehalter

Platz #9
Bort Abbild
Bort
  • Schlechter Tragekomfort
  • Unzureichende Verarbeitungsqualität
  • Mangelhafte Passform

Die Bort GmbH aus Weinstadt hat den StabiloFix Geradehalter für Erwachsene entwickelt und stellt diesen auch selbst her. Die StabiloFix Rückenstütze wird aus einem weichen und elastischen Material gefertigt. Sie soll eine Haltungskorrektur der Brustwirbelsäule unterstützen. Durch einen Verschluss im Brustbereich kann die Rückenstütze selbstständig an- und abgelegt werden. 

Dank des flexiblen Materials soll die StabiloFix Rückenstütze insbesondere im Achselbereich flach anliegen, sodass er beim Tragen nicht eindrückt und stört. Um die richtige Größe geliefert zu bekommen, muss dem Hersteller der individuelle Brustumfang mitgeteilt werden. Bei Bedarf können die Gurte durch integrierte Abnäher zusätzlich gekürzt werden.

Die meisten Käufer bemängeln in ihren Kundenbewertungen die unzureichende Verarbeitungsqualität des Bort Geradehalter. Auch der Tragekomfort wird als nicht besonders hoch bewertet.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Bort GmbH
  • Tragekomfort: schlecht
  • Anwendung: schwierig
  • Material: Elasthan, Polyamid
  • Verfügbare Größen: individuell anpassbar
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐

Platz 10: Hydas

Platz #10
Hydas Abbild
Hydas
  • Schlechter Tragekomfort
  • Käufer berichten von Wirkungslosigkeit
  • Sehr dünnes Material

Der Hydas Geradehalter bietet laut Hersteller eine figurformende Funktion und eine gute Passform. Das aus Polyamid, Viskose und Elasthan gefertigte Rückenkorsett soll helfen, bei einem Rundrücken oder anderen Fehlhaltungen im Bereich der Schultern eine Haltungskorrektur zu erreichen. Das elastische Material ist zu einem luftigen Gewebe verarbeitet, dass einen großen Teil des Rückens bedeckt. 

Ein sehr breiter Bauchgurt soll zusätzlich die Lendenwirbelsäule unterstützen, sodass insgesamt eine gerade Körperhaltung erreicht werden kann. Muskelverspannungen im Bereich des Rückens und des Nackens sollen so vermieden und dadurch Schmerzen verhindert werden. Erhältlich ist die Hydas Orthese in drei verschiedenen Größen für Damen und Herren.

Gut die Hälfte der Käufer bezeichnet den Hydas Geradehalter als wirkungslos und sehr unangenehm beim Tragen. Das dünne Material zeigt nur eine geringe Unterstützungswirkung, durch die Beschwerden im Bereich des Rückens und der Schultern nicht gelindert werden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hydas
  • Tragekomfort: schlecht
  • Anwendung: aufwendig
  • Material: 63 % Polyamid, 29 % Viskose, 8 % Elasthan
  • Verfügbare Größen: S, M, L
  • TÜV-Zertifiziert: nein
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐

Was ist ein Geradehalter eigentlich? 


Ein Geradehalter ist ein orthopädisches Hilfsmittel, eine sogenannte Orthese, die helfen kann die Körperhaltung zu korrigieren und Rückenschmerzen zu lindern. Je nach Gestaltung können diese Orthesen den oberen Bereich des Rückens bis in den Nacken oder praktisch den ganzen Rücken unterstützen und sanft in eine korrekte Haltung bringen.

Mit einer Haltungskorrektur können Fehlhaltungen und die daraus resultierenden Folgen wie Rücken-, Nacken- und Muskelschmerzen vermieden werden. Wenn sie lange genug angewendet werden, gewöhnen sich die Träger an eine gerade Körperhaltung und nehmen diese unwillkürlich automatisch ein, sodass die Rücken Geradehalter nach einer gewissen Zeit nicht mehr benötigt werden.

Für wen ist die Anwendung sinnvoll?

Die Anwendung eines Geradehalters ist im Prinzip für jeden sinnvoll, der unter Haltungsschäden und daraus folgend Schmerzen im Bereich des Nackens, der Schulter und des oberen Rückens leidet. Wird der Halter regelmäßig und über einen längeren Zeitraum getragen, kann die Haltung dauerhaft korrigiert und Rückenschmerzen gelindert werden.

Je nach schwere und Bedarf sind verschiedene Geradehalter Arten mit unterschiedlichen Funktionen und Wirkungsweisen erhältlich.

Welche Arten von Geradehalter gibt es?

Haltungskorrekturen werden von den Herstellern derzeit in drei verschiedenen Varianten angeboten. Dies sind die sogenannten Haltungsgurte, die klassischen Geradehalter sowie Geradehalter mit Stützgürtel. Jedes dieser Modelle hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Alle Informationen zu den drei Arten haben wir in den folgenden Abschnitten für Sie zusammengestellt.

Haltungsgurt

Ein Haltungsgurt ist ein einfaches orthopädisches Hilfsmittel, das wie ein Gürtel getragen wird. Eine stützende oder korrigierende Wirkung wie ein Geradehalter hat ein Haltungsgurt nicht. Er alarmiert die Trägerin oder den Träger durch einen Alarmton, wenn eine ungünstige Haltung eingenommen wird, sodass sie daran erinnert werden, ihre Körperhaltung zu verändern.

Das heißt, ein Haltungsgurt hilft nicht selbsttätig bei der Haltungskorrektur wie ein Rücken Geradehalter. Wenn Sie einen Haltungsgurt tragen, müssen Sie aktiv werden und ihre Körperhaltung ändern, damit der Alarmton verstummt

Geradehalter

Der klassische Geradehalter wird wie ein Rucksack um die Schultern getragen und stützt den oberen Rücken. Er hat eine stützende Funktion und hilft bei der Haltungskorrektur. Ihre Wirkung beruht darauf, dass die über den Schultern liegenden Gurte den oberen Rücken leicht nach hinten ziehen.

Dadurch ist es einfacher und angenehmer, eine Gerade Haltung einzunehmen und die Wirbelsäule zu strecken, als den Rücken zu krümmen. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit kann dieses Hilfsmittel den ganzen Tag über getragen werden. So werden Sie Ihre Haltung dauerhaft korrigieren und in Zukunft Fehlhaltungen vermeiden.

Geradehalter mit Stützgürtel

Ein Geradehalter mit Stützgürtel ist eine Kombination aus einem klassischen Rückenhalter und einem breiten Gürtel oder Korsett, das zusätzlich im Bereich der Körpermitte angelegt wird. Der breite Gürtel unterstützt den Rücken im Bereich der Lendenwirbel und je nach Gestaltung bis hinauf zu den Brustwirbeln. Er hilft die Muskulatur zu entspannen und Fehlhaltungen zu vermeiden.

Diese Variante wird häufig nach Verletzungen, Operationen oder bei chronischen Schmerzen angewendet. Das Anlegen dieser Orthesen ist relativ aufwendig und bedarf etwas Übung. In den meisten Fällen müssen die Anwender zuerst von einem erfahrenen Orthopädietechniker in die Handhabungen eingewiesen werden, sodass diese Orthesen korrekt angelegt werden.

Werden sie falsch angelegt, können sie die Beschwerden verschlimmern. Diese Geradehalter Art wird beispielsweise auch von Orthopäden verschrieben.

Warum Sie nicht auf eine Haltungskorrektur verzichten sollten

Warum Sie auf einen Geradehalter nicht verzichten solltenWenn sie in ihre Arbeit vertieft sind, bemerken die meisten Menschen nicht, dass sie unwillkürlich eine ungünstige Körperhaltung einnehmen. Mit einem Geradehalter können Sie eine Fehlhaltung wirkungsvoll verhindern und so Schmerzen vorbeugen. Gute Modelle wie unseren Testsiegern werden Sie kaum bemerken, auch wenn sie ihn den ganzen Tag über tragen.

Sie werden es aber sicher im Laufe der Zeit bemerken, wenn sie auf die Haltungskorrektur mit einem Geradehalter verzichten – spätestens dann, wenn die Rückenmuskulatur verspannt ist und schmerzt.

Wie kam unser Geradehalter Vergleich zustande?

Grundlage für unseren umfangreichen Geradehalter Test mit 10 unterschiedlichen Produkten waren verschiedene Kriterien, die wir sorgfältig auf den Hersteller-Webseiten, bei Händlern und Verkaufsplattformen im Internet recherchiert haben. Die aus unserer Sicht wichtigsten Vergleichskriterien für diese Produkte sind der Preis, das Material und die Qualität, der Tragekomfort und der Ort der Herstellung. Warum wir diese Kriterien ausgewählt haben, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Preis

Der Preis ist oft das erste und wichtigste Kriterium, auf das beim Kauf eines Produktes geachtet wird. Wir wissen aus zahlreichen anderen Vergleichstests, dass der Preis nicht immer die Qualität des Produktes widerspiegelt. Der Geradehalter Preis und insbesondere das Preis-Leistungs-Verhältnis spielen daher eine wichtige Rolle in unserem Vergleich.

Material und Qualität

Bei orthopädischen Hilfsmitteln, die Schmerzen lindern und Haltungsschäden korrigieren sollen wie ein Geradehalter, spielt das verwendete Material eine wesentliche Rolle für die Funktion und den Tragekomfort. Hochwertige Modelle wie unser Testsieger werden aus modernen Materialien, wie beispielsweise einen Mix aus Elastan, Polyamid und zum Teil auch Neopren enthalten, hergestellt.

Diese Materialien sind einerseits weich und anschmiegsam, andererseits können sie die für eine Haltungskorrektur erforderliche Zugkraft erreichen. Zudem sind diese Materialien sehr widerstandsfähig und lange haltbar. Nicht weniger wichtig ist die Qualität der Verarbeitung. Nur ein hochwertig verarbeitetes Produkt kann seine Funktion zuverlässig und für einen langen Zeitraum erfüllen.

Daher sind auch das Material und die Qualität des Geradehalter ein wichtiges Vergleichskriterium in unserem Test.

Tragekomfort

Neben seiner Funktion muss eine Haltungskorrektur auch angenehm zu tragen sein. Der Tragekomfort ist direkt abhängig von der Verarbeitungsqualität, der Passform und dem verwendeten Material. Bei einem Geradehalter ist der Tragekomfort besonders wichtig, da dieses Hilfsmittel meist über mehrere Stunden ununterbrochen getragen wird. Der Tragekomfort ist somit ebenfalls ein wichtiges Testkriterium.

Herstellung

Wir wissen aus eigener Erfahrung, welchen Unterschied es bei hochwertigen Produkten ausmachen kann, wo das Produkt hergestellt wurde. Im Allgemeinen können wir feststellen, dass unabhängig vom Produkt, eine Herstellung in Deutschland immer von Vorteil ist.

Hierzulande sind die Qualitätsstandards insbesondere bei medizinischen Produkten wie einem Geradehalter besonders hoch und werden regelmäßig kontrolliert. Aus diesem Grund ist die Herstellung ebenfalls eines unserer wichtigen Testkriterien.

Geradehalter Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Bei der Recherche der für die Bewertung der Produkte erforderlichen Informationen sind wir auf eine ganze Reihe von Erfahrungsberichten gestoßen, die von Anwendern veröffentlicht und geteilt wurden. Der überwiegende Teil der Anwender hat mit einem Geradehalter sehr positive Erfahrungen gemacht.

Die meisten Käufer berichten von einer nachhaltigen Wirkung, wenn sie diese Hilfsmittel getragen haben. Nur wenige Käufer zeigen sich enttäuscht und beklagen insbesondere Schmerzen, die sie nach der Anwendung gehabt haben. Wir denken, dass diese unerwünschten Nebenwirkungen insbesondere bei minderwertigen Produkten auftreten.

Wie bereits erwähnt, spielen die Verarbeitung, die verwendeten Materialien und die Passform des Geradehalter eine wesentliche Rolle für eine positive Erfahrung und einen nachhaltigen Erfolg.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat bisher noch keine Geradehalter getestet. Sobald ein Test dieser orthopädischen Hilfsmittel von der Stiftung Warentest vorliegt, werden wir die Ergebnisse aus dem Testbericht der Stiftung Warentest an dieser Stelle veröffentlichen und sie über die Testergebnisse informieren.

Wo kann man Geradehalter kaufen? Amazon, Apotheke, dm

Geradehalter werden in einzelnen Apotheken und dem ein oder anderen Sanitätshaus angeboten und verkauft. Gelegentlich können Sie diese orthopädischen Hilfsmittel auch in Drogeriemärkten wie Rossmann und dm finden. In diesen Verkaufsstellen ist die Auswahl jedoch meistens nur gering und es werden maximal ein oder zwei verschiedene Modelle angeboten.

Eine größere Auswahl haben sie bei Amazon und anderen Online-Händlern, die sich auf diese Produkte spezialisiert haben. Bei Amazon finden Sie meist eine große Auswahl mit verschiedenen Modellen, die zu sehr günstigen Preisen angeboten und verkauft werden.

Der Kauf bei Amazon ist sicher und wenn der Geradehalter nicht Ihren Vorstellungen entsprechen sollte, können Sie ihn ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 manchmal auch 30 Tagen einfach zurückschicken und sie erhalten den Kaufpreis umgehend erstattet.

Was sollte solch ein Produkt kosten?

Bei den Recherchen für unseren Rücken Geradehalter Test mit zehn verschiedenen Produkten konnten wir feststellen, dass die Preise für die Haltungskorrekturen zum Teil erheblich voneinander abweichen. Aus unserer Erfahrung heraus können wir jedoch sagen, dass ein gutes und wirkungsvolles Modell wie unser Testsieger nicht mehr als etwa 25 bis 35 Euro kosten sollte.

Bei Rabattaktionen oder bei Sonderangeboten können Sie einen guten Geradehalter manchmal auch günstiger erwerben. Mehr sollten Sie aber auf keinen Fall bezahlen.

Geradehalter Anwendung

Die Anwendung eines Geradehalter ist wie bei unserem Testsieger sehr einfach. Im Prinzip werden diese Hilfsmittel wie ein Rucksack angezogen. Sie stecken ihre Arme durch die Schlaufen rechts und links und führen die Gurte hoch bis zur Schulter, sodass das Rückenteil flach anliegt.

Anders als beispielsweise einen Bauchweggürtel können Sie Geradehalter über einem T-Shirt oder Unterhemd tragen. Dadurch erhöhen sie den Tragekomfort und vermeiden Druckstellen oder ein Scheuern des Materials auf der Haut.

Sollte man die Anwendung mit einem Orthopäden absprechen?

Wenn sie von Rücken- oder Nackenschmerzen erheblich geplagt werden, sollten Sie, bevor Sie einen Geradehalter kaufen und tragen, mit einem Orthopäden sprechen. Der Orthopäde kann feststellen, ob die Schmerzen nicht durch eine Erkrankung der Wirbelsäule oder anderer Skelettteile hervorgerufen werden, bei denen das Tragen eines Geradehalter möglicherweise kontraproduktiv ist und zu einer Verschlimmerung der Beschwerden führt.

Für wen sind Geradehalter nicht geeignet?

Ein Geradehalter eignet sich nicht für Kinder und Jugendliche, die sich noch im Wachstum befinden. Sie müssen unbedingt mit einem Orthopäden sprechen, bevor sie eines dieser Hilfsmittel für ein Kind kaufen. Auch Erwachsene, die unter gesundheitlichen Problemen im Bereich der Wirbelsäule leiden, sollten auf dieses Hilfsmittel zur Haltungskorrektur verzichten.

Ebenso sollten Geradehalter nicht eingesetzt werden, wenn in den Bereichen, in denen die Halter aufliegen Verletzungen der Haut, bestimmte Hautkrankheiten oder frische Operationsnarben sind.

Kann es zu Risiken oder Beschwerden kommen?

Geradehalter Risiken und BeschwerdenBeschwerden, wie beispielsweise Schmerzen, die durch den Geradehalter verursacht werden, können immer dann auftreten, wenn die Haltungskorrektur zu stark ausfällt. Ebenso kann es durch bestimmte Materialien, die bei der Herstellung der Hilfsmittel verwendet werden, zu Allergien kommen.

Im Allgemeinen setzen Sie sich jedoch keinen großen Risiken aus, wenn sie mit einem Geradehalter ihre Haltung dauerhaft korrigieren wollen.

Wie sinnvoll sind Geradehalter wirklich?

Viele Menschen nehmen bei der Arbeit – sei es in der Küche oder am Schreibtisch – eine für den Rücken und Nacken sehr belastende Haltung ein. Die Folge sind Rücken-, Nacken- und Muskelschmerzen. Geradehalter können helfen, sich an eine richtige und entspannte Körperhaltung zu gewöhnen, indem sie Fehlhaltungen auf sanfte Weise korrigieren und den Rücken und Nackenbereich gezielt unterstützen.

Gibt es Alternativen zur Haltungskorrektur?


Es gibt eine ganze Reihe einfacher aber wirkungsvoller Übungen, mit denen die Körperhaltung nachhaltig korrigiert werden kann. Beispiele sind ein gezieltes Krafttraining unter Anleitung oder Krankengymnastik, die zunächst unter Aufsicht einer fachkundigen Person durchgeführt wird.

Bei diesen Übungen kann oft ein Geradehalter zur Unterstützung getragen werden. Welche Übungen für eine Haltungskorrektur sinnvoll sind und wie sie durchgeführt werden, zeigt das Video.

Mobility-Training und regelmäßiges Dehnen

Das sogenannte Mobility-Training soll die allgemeine Beweglichkeit verbessern. Wie Kraftsportler können auch Menschen, deren Muskulatur im Alltag durch eine falsche Körperhaltung verhärtet, von diesen Übungen profitieren und die Wirkung eines Geradehalter zusätzlich unterstützen.

Hierzu gehören beispielsweise ein regelmäßiges Dehnen der Muskulatur, sodass verkürzte und verhärtete Muskeln gelockert werden. Dadurch kann die Beweglichkeit nachhaltig verbessert werden.

Krafttraining

Krafttraining dient in erster Linie dazu, einzelne Muskelgruppen, die für eine gerade Körperhaltung benötigt werden, zu stärken. Durch die gestärkte Muskulatur kann die Haltungskorrektur mit einem Geradehalter unterstützt werden. Eine stärkere Muskulatur macht es Ihnen leichter, beispielsweise mit geradem Rücken am Schreibtisch zu sitzen und einen Rundrücken aktiv zu vermeiden.

Durch die gerade Körperhaltung werden Muskelverspannungen und in der Folge Muskelschmerzen vermieden.

Krankengymnastik

Krankengymnastik beinhaltet spezielle Übungen, die meist nur mit wenigen oder ganz ohne Hilfsmittel durchgeführt werden. Diese Übungen verbessern einerseits die Beweglichkeit und lockern andererseits verkrampfte Muskeln. Damit diese Übungen korrekt durchgeführt werden und nicht zu weiteren Schäden führen, die mit einem Geradehalter nicht mehr behoben werden können, sollten sie zunächst unter Anleitung und Aufsicht eines erfahrenen Trainers geübt werden.

Häufig gestellte Fragen

Entsprechend der wachsenden Beliebtheit von Geradehaltern teilen Anwender in zunehmenden Maße ihre Erfahrungen und stellen häufig die gleichen Fragen, da sie sich für dieses Thema interessieren. Insgesamt 5 Fragen wurden besonders häufig von Anwendern und Interessenten gestellt.

Diese Fragen inklusive der Antworten haben wir in den folgenden Abschnitten für Sie zusammengestellt.

Wie lange sollte ich den Rücken Geradehalter am Tag tragen?

Wenn sie mit der Haltungskorrektur beginnen, sollten Sie diese zunächst nicht länger als etwa zwei bis drei Stunden täglich tragen. Wenn Sie sich an das Hilfsmittel gewöhnt haben, können Sie die Rückenstütze direkt morgens nach dem Aufstehen anlegen und den ganzen Tag tragen. Erst abends wenn Sie zu Bett gehen sollten Sie ihn dann wieder ablegen.

Kann ich mit Übungen meine Körperhaltung verbessern?

Es gibt eine ganze Reihe von Übungen, mit denen Sie ihre Körperhaltung dauerhaft verbessern können. Für viele dieser Übungen werden keine Geräte benötigt und können einfach zu Hause durchgeführt werden. Gymnastikkurse werden beispielsweise von vielen Sportvereinen zu günstigen Konditionen angeboten.

Was bringen Geradehalter?

Haltungskorrekturen unterstützen ihren Rücken gezielt, sodass Fehlhaltungen vermieden oder korrigiert werden können. Der zweite Effekt ist, dass die Rücken- und Nackenmuskulatur entlastet wird, wodurch Verspannungen der Muskulatur, die ebenfalls sehr schmerzhaft sein können, vermieden werden.

Werde ich durch die Haltungskorrektur meine Rückenschmerzen los?

Rückenschmerzen werden oft durch lange Fehlhaltungen beispielsweise bei der Schreibtischarbeit oder durch Arbeiten an Maschinen verursacht. Die Haltungskorrektur mit einem Geradehalter kann helfen, Rückenschmerzen zu lindern. Bei starken Schmerzen sollten Sie Ihren Rücken jedoch von einem Arzt ansehen lassen, da diese auch andere Hintergründe haben können. In diesen Fällen wird eine speziellere Behandlung benötigt.

Welcher Geradehalter ist der beste?

Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach. Unser Testsieger der Premium Geradehalter ist unter allen getesteten Produkten der mit Abstand beste Helfer bei Rückenproblemen. Hier können Sie sicher sein, dass Sie ihren Rücken spürbar entlasten und Fehlhaltung korrigieren oder in Zukunft vermeiden.

Geradehalter Bewertung

Ein Rücken Geradehalter ist ein wirklich sinnvolles Hilfsmittel, mit dem die Körperhaltung nachhaltig verbessert und Schmerzen vermieden werden können. Da nur wenige Menschen bei der Arbeit eine korrekte Haltung einnehmen, sind diese Halter für die meisten Menschen empfehlenswert.

Dementsprechend sorgfältig haben wir unseren Vergleich der Geradehalter durchgeführt, damit Sie für sich den optimalen Halter finden können. Denn unser Test hat gezeigt, dass fast jedes Produkt seine eigenen Vor- und Nachteile hat. Dennoch hat unser großer Test mit 10 verschiedenen Produkten ein eindeutiges Ergebnis hervorgebracht.

Unser klarer Testsieger ist der Premium Geradehalter. Diese hochwertige Rückenorthese überzeugt durch seine zuverlässige Funktion, hochwertige Materialien und eine erstklassige Verarbeitung. Damit hat sie volle 5 Sterne und den 1. Platz in unserem Rücken Test verdient.

Wenn Sie Ihre Körperhaltung bei der Arbeit und im Alltag nachhaltig und wirkungsvoll verbessern möchten, dann können wir Ihnen den Premium Geradehalter uneingeschränkt empfehlen.

Experte im Bereich Gesundheit, Ernährung & Medizin: Jürgen Wandler ist leidenschaftlicher Gesundheitstrainer sowie Experte im Bereich der Diätologie und Ernährungsmedizin. Da Ernährungsbedingte Erkrankungen von Jahr zu Jahr zunehmen, möchte er sein Wissen mit möglichst vielen Menschen teilen um einen Rückgang des Negativtrends verzeichnen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here