Erogan – Erfahrungen, Test & Bewertung 2019

Im Internet wird Erogan als wirksames Potenzmittel angepriesen. Dabei setzt der Hersteller auf vielversprechende Aussagen. Nicht nur die Potenz, sondern auch die Lust soll durch die Einnahme des Präparates gesteigert werden. Damit würde dieses Mittel rund 15.000 Männern helfen.

Denn allein in Deutschland steigt die Zahl der an Potenzproblemen leidenden Männer. Und schon lange sind diese Probleme keine Frage des Alters mehr. Wir wollten es genau wissen und haben Erogan für Sie genauer untersucht.

Was ist Erogan?

Was ist EroganDas Nahrungsergänzungsmittel Erogan soll zur Steigerung der Libido beitragen und auf diese Weise das Sexualleben wieder optimieren. Dabei setzt der Hersteller, laut eigenen Aussagen, auf rein natürliche und pflanzliche Inhaltsstoffe, die in den Kapseln zu finden sind.

Durch die Einnahme des Präparates soll nicht nur die Potenz und Lust zurückgewonnen werden können. Auch der Testosteronspiegel sowie der Hormonspiegel im Allgemeinen wird erhöht. Darüber hinaus soll die Einnahme von Erogan zu einer Qualitätsverbesserung der Samenflüssigkeit führen.

Das wiederum hätte einen positiven Einfluss auf die Zeugungsfähigkeit. Zudem wird das Mittel mit der Aussage beworben, dass es in jedem Alter eingenommen werden kann.

ACHTUNG – Erogan wirbt mit Fake Arzt

Bei unseren Recherchen sind wir auf der Verkaufsseite des Produktes gelandet. Auf dieser findet sich der Bericht eines angeblichen Mediziners, der in höchsten Tönen von den Kapseln spricht. Das Foto, das zu sehen ist, kam uns sehr bekannt vor.

Wir fanden bereits bei unseren Recherchen zu dem Produkt Artrovex heraus, dass es sich bei dem angeblichen Dr. Tomas, um den prominenten Urologen Prof. Dr. Wolf F. Wieland handelt, der seit vielen Jahren am Regensburger Josefskrankenhaus tätig ist. Der Hersteller von Erogan hat das Foto missbräuchlich verwendet. Denn dieses stammt aus dem dpa-Archiv und wurde bereits in einem Artikel der Zeitung „Mittelbayrische“ am 04. September 2013 verwendet.

Beweis, dass es sich bei Erogan um einen Fake Arzt handeltDarüber hinaus ist uns bei diesem angeblichen Expertenbericht zu Erogan aufgefallen, dass sich im Text zahlreiche Fehler finden und einige Sätze überhaupt keinen Sinn ergeben. Es ist ganz klar zu erkennen, dass dieser Bericht nicht von einem Mediziner verfasst wurde, sondern lediglich aus einer anderen Sprache in ein schlechtes Deutsch übersetzt wurde.

Erogan und Artrovex identischBeim näheren Betrachten und Vergleichen ist uns zudem aufgefallen, dass die Verkaufsseiten zu Erogan sowie auch für das Produkt Artrovex komplett identisch aufgebaut sind. Nicht nur die angeblichen Expertenberichte mit dem gleichen Foto ähneln sich, sondern u.a. auch die Kundenmeinungen zu den Produkten und der Bestellprozess.

Wir gehen davon aus, dass es sich bei beiden Produkten um den gleichen Hersteller handelt, der mit einem Fake Arzt und dessen angeblicher Expertenmeinung versucht Kunden zu abzuzocken.

Diese wirkungsvolle Alternative gibt es

Bereits nach kurzer Recherche, konnten wir keinen positiven Eindruck von Erogan gewinnen. Entsprechend stehen wir auch den Versprechen des Herstellers in puncto Wirkung sehr skeptisch gegenüber. Wir möchten unseren Lesern aber ausschließlich wirkungsvolle Produkte empfehlen, welche wir auch selbst getestet haben und welche sich zudem auch durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.

Aus diesem Grund und da wir wissen, dass viele Männer unter der mangelnden Manneskraft leiden und sich eine effektive Hilfe wünschen, haben wir Erogan mit einem alternativen Produkt verglichen.

  Vergleichstabelle
Produkt

Abbild EroganErogan

 

Ciraxin ProduktabbildCiraxin

 
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Stoppt Potenzschwäche
Härtere Erektion
Schnellere Erektion
Mögliche
Nebenwirkungen
x Diverse Unverträglichkeiten KEINE Nebenwirkungen
Inhalt10 Kapseln60 Kapseln
Dosierung1 – 2 Kapseln täglich2 – 4 Kapseln 1 Std vor sexueller Aktivität
Preis39,00 Euro39,00 Euro
+ 2 DOSEN GRATIS
Herstellung in DEx Nein JA
Versandkostenx Keine Angaben KOSTENLOS
Bewertung☆ ☆ ☆  1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt Ciraxin kaufen button

Erfahrungs- und Testberichte auch gefälscht?

Auch die Erogan Erfahrungsberichte, die auf der Verkaufsseite zu finden sind, konnten wir als Fake entlarven. In diesen Kundenmeinungen finden sich ebenfalls zahlreiche Fehler und auch hier ergeben einige Sätze nur mit sehr viel Phantasie einen Sinn. Zudem konnten wir die Fotos, der angeblich zufriedenen Kunden, auf anderen Verkaufsseiten wiederfinden.

Erogan Fake ErfahrungsberichteAuf diesen Fotos sind keine zufriedenen Kunden zu sehen. Denn diese Bilder stammen aus Datenbanken, in denen Fotos gekauft und anschließend frei im Internet verwendet werdenkönnen. Die angeblich positiven Bewertungen zu den Erogan-Kapseln wurden also vomHersteller erfunden und spiegeln nicht eine authentische Meinung der Anwender wider.

Weitere Erogan Erfahrungen und Bewertungen

Bei unseren Recherchen konnten wir bisher nichts Positives über das Potenzmittel finden. Uns hat jedoch interessiert, ob es auch authentische Bewertungen zu den Kapseln im Internet gibt. Aus diesem Grund haben wir weiter recherchiert. Und wir mussten auch gar nicht lange suchen, bis wir die ersten Erogan Erfahrungen gefunden hatten.

Erogan Erfahrung Erfahrungen ErfahrungsberichtDer erste Bericht stammt von einem Kunden, der ganz klar von Betrug und Abzocke spricht. Nach dem Eingeben seiner persönlichen Daten auf der Erogan-Verkaufsseite wurde er von einem Mitarbeiter zwar angerufen – die Ware hat der Kunde bis heute aber nicht erhalten.

Erogan Erfahrungsbericht Bewertung Kritik ErfahrungenAuch der zweite Kunde ist nicht sonderlich positiv von dem Präparat überzeugt. Nach der Einnahme stellten sich sehr schnell Nebenwirkungen ein, sodass dieser Mann die Anwendung abbrechen musste.

Erogan Erfahrungsbericht Bewertung Kritik EroganDer dritte Kunde hat die Erogan – Kapseln über mehrere Tage eingenommen. Eine Wirkung oder Verbesserung konnte er aber nicht feststellen. Auch dieser Kunde ist mehr als enttäuscht.

Einnahme und Dosierung

Auf der Verkaufsseite gibt der Hersteller genaue Einnahmeempfehlungen für das Produkt. Allerdings sind diese nicht ganz so einfach zu verstehen, da auch hier wieder einige Sätze keinen Sinn ergeben. Wir konnten jedoch herauslesen, dass die Erogan Einnahme bei einem Alter bis 35 Jahre mit einer Kapsel am Tag erfolgen sollte.

Sofern bereits schwerwiegende Potenzprobleme vorliegen, kann die Dosis auf zwei Kapseln erhöht werden. Männer ab 40 Jahren sollten zwei Kapseln am Tag einnehmen. Laut Hersteller ist das Mittel für eine längere Anwendung gedacht. Die Erogan – Kapseln sollten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Auf den Konsum von alkoholischen Getränken sollte während der Einnahme verzichtet werden. Der Hersteller verspricht, dass sich bereits nach fünf Tagen die ersten Verbesserungen zeigen bzw. einstellen.

Erogan Inhaltsstoffe

Erogan InhaltsstoffeLaut Hersteller sind die Erogan Inhaltsstoffe rein natürlich und pflanzlich. Durch das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten soll die männliche Potenz verbessert werden. Als Wirkstoffe werden:

  • Ginseng
  • Kieferrinde
  • Kornblume
  • Muira Puama
  • L-Arginin

angegeben.

Ginseng: In den Erogan-Kapseln ist Ginseng enthalten. Und dieser wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus aus und spendet neue Energie. Durch die Wirkung auf das Nervensystem können sich die Anwender besser entspannen.

Kieferrinde: Kieferrinde hat eine antibakterielle Wirkung. So lassen sich Infektionen der Geschlechtsorgane verhindern. Auch die Durchblutung wird positiv beeinflusst und der Penis kann besser mit Blut versorgt werden.

Kornblume: Steigert die Libido und erhöht auf diese Weise die Potenz.

Muira Puama: Dieses natürliche Aphrodisiakum wird schon seit vielen Jahrhunderten in Potenzmitteln wie Erogan eingesetzt. Durch diesen Wirkstoff wird die Erektion positiv beeinflusst.

L-Arginin: Die Aminosäure besitzt eine durchblutungsfördernde Wirkung. Das gesamte Gefäßsystem im Körper wird positiv beeinflusst und somit kann auch mehr Blut den Penis erreichen.

Für wen ist Erogan gedacht?

Für wen ist Erogan gedachtLaut Hersteller soll Erogan für alle Männer mit einer erektilen Dysfunktion geeignet sein. Auch bei einem frühzeitigen Samenerguss sowie bei niedriger Empfindlichkeit und schwachen Orgasmen sollen die Kapseln eine positive Wirkung haben. Das Potenzmittel soll demnach zur Steigerung der Libido als sehr wirkungsvoll eingestuft worden sein. Für diese Aussage, konnten wir allerdings keine Beweise finden.

Gibt es Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten?

Laut Hersteller wird das Präparat nur aus natürlichen und pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Entsprechend sind keine Erogan Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu erwarten. Laut Hersteller kann das Mittel sogar bei chronischen Erkrankungen des Herzens und der Leber eingenommen werden.

Dennoch kann es zu Überempfindlichkeiten, Unverträglichkeiten oder Allergien gegen einen oder mehrere Wirkstoffe kommen.

Wo kann man Erogan kaufen? Apotheke, Amazon, dm

Erogan kaufenSie möchten Erogan kaufen? Dann können Sie dies ausschließlich über die Produktseite des Herstellers tun. Bei unseren Recherchen haben wir herausgefunden, dass die Kapseln weder in Apotheken noch in Online Apotheken angeboten werden.

Auch Handelsplattformen wie eBay oder Amazon offerieren dieses Präparat nicht ihren Kunden. Drogeriefachmärkte wie dm und Rossmann bieten Erogan ebenfalls nicht ihrem Sortiment an.

Wie hoch ist der Preis?

Auf der Verkaufsseite des Herstellers beträgt der Erogan Preis 39,00 Euro. Hierbei handelt es sich um einen angeblichen rabattierten Preis. Im Original würden die Kapseln, laut Hersteller, 78,00 Euro kosten. Allergings finden sich keine Angaben darüber, wie viele Kapseln der Kunde für diesen Preis erhält.

Auf der Verkaufsseite findet sich der Hinweis, dass das Produkt gegen Nachnahme geliert wird. Der Kunde muss demnach den Betrag an den Postboten bezahlen, ohne zu wissen, was sich am Ende im Paket befindet. Um Erogan bestellen zu können, muss der Kunde seinen Namen und Telefonnummer eintragen.

Anschließend erfolgt der Rückruf durch einen Mitarbeiter, der die weitere Bestellung aufnimmt. Diese dubiose Art des Bestellvorganges haben wir bereits in der Vergangenheit schon mehrfach als unseriös entlarvt.

Gibt es andere Möglichkeiten die Erektion zu steigern?

Erektion steigernNeben Potenzmitteln, wie Erogan, gibt es auch einige andere wirkungsvolle Möglichkeiten, wie Erektionen und Libido verbessert werden können. Unter anderem kann Ginseng eingesetzt werden. Die Wurzel gilt schon seit vielen Jahren als Stärkungsmittel und verbessert die erektile Funktion.

Bei einer schwachen Erektion und einem vorzeitigen Samenerguss können die Mittel Agnus castus und China officinalis helfen. Bei einer schwachen Erektion, trotz starker sexueller Lust, hilft Conium. Bei leichten Potenz- bzw. Erektionsproblemen können manchmal schon eine Ernährungsumstellung sowie Entspannungsübungen wie Yoga oder Tai-Chi helfen und für eine effektive Verbesserung sorgen.

Auch die Maca-Wurzel in Pulverform gilt als effektives Potenzmittel. Eines der beliebtesten Hausmittel bei Erektionsproblemen ist eine Tasse Milch mit getrocknetem Spargel. Weiterhin kaann auch Meerrettich und Ingwersaft die Potenz fördern. Als besonders effektiv bei Potenzproblemen hat sich die Aminosäure L-Arginin gezeigt, weshalb sie auch in Erogan enthalten ist.

Diese findet sich insbesondere in den Lebensmitteln: Apfel, Pfirsich, Banane, Erdbeere, Tomate, Paprika, Spinat, Blumenkohl, Brokkoli, Rosenkohl, Thunfisch, Lachs, Sardinen, Scholle, Garnelen, Haselnüssen, Erdnüssen, Mandeln und Weizen. Aber auch mit den homöopathischen Globuli kann die Potenz positiv beeinflusst werden.

Eron Plus gleiche Abzocke wie Erogan?

Eron Plus gleiche Abzocke wie EroganBei unseren Recherchen zu Erogan ist uns ein Produkt mit dem Namen Eron Plus aufgefallen. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Kombinationspräparat, das ebenfalls Potenzprobleme beseitigen soll. Allerdings erfolgt hier eine tägliche Einnahme und zusätzlich noch eine Anwendung zwei Stunden vor dem Geschlechtsverkehr.

Auch auf der Produktseite von Eron Plus finden sich einige Ungereimtheiten, die für einen unseriösen Anbieter sprechen. So gibt es auch hier wieder Kundenmeinungen, die in höchsten Tönen die Wirkung der Kapseln loben. Allerdings konnten wir herausfinden, dass die verwendeten Fotos, genau wie bei Erogan, aus Bilddatenbanken und nicht von realen Kunden stammen. Entsprechend gehen wir davon aus, dass auch dieses Produkt nur eingesetzt wird, um ahnungslose Kunden zu täuschen und abzuzocken.

Häufig gestellte Fragen

Potenzprobleme sind für viele Männer eine große Last. Aber vor allem ist dieses Thema mit einer enormen Scham verbunden. Die meisten Betroffenen scheuen sich davor ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen und suchen stattdessen im Internet nach geeigneten Möglichkeiten die Potenzprobleme in den Griff zu bekommen.

In den folgenden Fragen und Antworten finden Sie weitere Informationen zu dem Produkt Erogan sowie zu Potenz- und Erektionsstörungen.

Wer die Kapseln in Deutschland kaufen möchte, kann dies ausschließlich über die Verkaufsseite des Herstellers tun. Andere Kaufmöglichkeiten zu diesem Präparat haben wir bei unseren Recherchen nicht in Erfahrung bringen können.

Der Hersteller gibt an, dass Erogan von allen Männern, in jedem Alter, eingenommen werden kann. Allerdings sollte auf die Einnahme in Verbindung mit alkoholischen Getränken verzichtet werden. Auch bei bekannten Unverträglichkeiten, Überempfindlichkeiten sowie Allergien gegen einen oder mehrere Wirkstoffe, sollte von der Einnahme abgesehen werden.

Der Hersteller verspricht schnelle Wirkungen – bereits nach der ersten Einnahme. Bereits am ersten Tag soll sich die Libido steigern. Der Blutfluss in den Penis wird verbessert, sodass auch Erektionen schneller zustande kommen.

Zwei Wochen nach der Einnahme soll sich das gesamte Sexleben wieder normalisiert haben. Die Erektionen dauern länger und die Empfindungen werden intensiver. Nach 30 Tagen soll durch die Einnahme der Kapseln, die sexuelle Funktion wieder vollkommen hergestellt sein.

Bei unseren Recherchen konnten wir keine Informationen darüber finden, dass Stiftung Warentest sich bisher genauer mit dem Nahrungsergänzungsmittel Erogan auseinandergesetzt bzw. dieses genauer untersucht und getestet hat. Auch konnten wir keine Belege dafür finden, dass andere unabhängige Institute die Wirkung dieses Präparates in der Vergangenheit schon einmal untersucht haben.

Laut Hersteller haben 97 % der Kunden bereits nach der ersten Anwendung eine starke Erektion. Jedoch empfiehlt er eine 30-tägige Kur um eine vollständige Wiederherstellung der sexuellen Funktion zu erreichen. 

Erogan Bewertung

Potenzprobleme sind ein heikles und zugleich auch sehr intimes Problem, mit dem viele Männer nicht offen umgehen möchten oder können. Deshalb ist es umso wichtiger im Internet ein Produkt zu finden, auf dessen Wirkung sich die Anwender verlassen können. Aufgrund unserer Recherchen müssen wir jedoch sagen, dass wir Erogan nicht als wirkungsvoll einstufen können.

Negativ aufgefallen sind zudem die dubiose Verkaufsmasche mit gefälschten Kunden- und Expertenmeinungen sowie der unseriöse Bestellvorgang. Der Hersteller nutzt die Probleme der Betroffenen schamlos aus und verkauft ein wirkungsloses Mittel. Aus diesen Gründen raten wir unseren Lesern vom Kauf des Produktes Erogan ab.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here