Hämorrhoiden Salbe Test: Die 10 besten Hämorrhoiden Salben im Vergleich 2019

Unter Hämorrhoiden leiden in Deutschland viele Menschen. Daher stellt sich die Frage, wie man das unangenehme und zum Teil sehr schmerzhafte Leiden lindern kann. Auf dem Markt gibt es viele Salben gegen Hämorrhoiden, die teilweise auf den gleichen Inhaltsstoffen basieren.

Doch welche Hämorrhoidensalbe kann wirklich helfen und mit welcher erzielen sie gar keinen Effekt? Wir haben uns intensiv mit dem Thema Hämorrhoiden Salbe auseinandergesetzt und möchten Sie im Folgenden über die Wirkung, den Nutzen und mögliche Nebenwirkungen der verschiedenen Produkte aufklären.

Dafür haben wir einen umfangreichen Hämorrhoiden Salbe Test durchgeführt. Hierbei spielten auch der Preis, das Herkunftsland sowie Bewertungen aus dem Internet eine Rolle. Lesen Sie daher im Folgenden unseren großen Bericht und erfahren Sie, welche Hämorrhoiden Salbe ihr Geld wirklich wert ist. 

   Vergleichssieger
ProduktFaktu Lind AbbildHametum Abbild CremeHamexin Hämorrhoiden Salbe Abbild
Heilungsquotex 2 von 10 Personenx 3 von 10 Personen 9 von 10 Personen
Inhalt25 g40 g30 g
Nebenwirkungx Ausschlag möglichx Starkes brennen Keine Nebenwirkungen
Preis15,00 Euro15,00 Euro29,00 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
Herstellung in DE JA JA JA
Bewertung⭐☆ ☆ ☆ ☆
1/5
⭐⭐☆ ☆ ☆
2/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
Verlinkung  hämorrhoiden salbe 2 Cremes GRATIS sichern Button
Testsieger #1
Hämorrhoiden Salbe Hamexin Abbild
Hämorrhoiden Salbe Hamexin
  • Vollständige Beseitigung der Beschwerden
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Einfache Anwendung
  • KEINE Nebenwirkungen

Eindeutiger Sieger in unserem Text ist das Produkt Hamexin. Besonders gut gefällt uns die Tatsache, dass es sich um einen renommierten, deutschen Hersteller handelt. Außerdem besteht die entzündungshemmende Salbe aus rein natürlichen Inhaltsstoffen. Zu den Hauptbestandteilen gehört Hamamelis. Diese Pflanze ist auch als Zaubernuss bekannt und wird in Arzneien häufig als Heilpflanze eingesetzt.

Besonders bei Hämorrhoiden ersten und zweiten Grades lassen sich Beschwerden wie Jucken oder Brennen mit Hamamelis sehr gut lindern. Außerdem kann Hamamelis leichte Blutungen am After, die bei Hämorrhoiden leider sehr häufig vorkommen, stillen. Zu den weiteren Bestandteilen zählen Zink. Propolis sowie Kollagen-Hydrolysat. 

Studien zufolge konnten 9 von 10 Personen mit dieser Hämorrhoiden Salbe ihre Beschwerden vollständig beseitigen, so dass wir es als äußerst wirkungsvoll einstufen können. Außerdem sind aufgrund der Tatsache, dass es sich um rein natürliche Inhaltsstoffe handelt, keine Nebenwirkungen bei der Behandlung mit der Hämorrhoidensalbe bekannt.

Weiterhin gaben Nutzer der Hämorrhoiden Salbe an, dass sich das Produkt besonders leicht anwenden lässt, es genügt sogar, wenn man die Salbe einmal am Tag auf den After aufträgt. Alles in allem können wir also eine klare Kaufempfehlung für Hamexin geben und die Salbe ist unser klarer Testsieger. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: ICG
  • Wirkung: Der Wirkstoffkomplex auf Basis von Hamamelis stillt Blutungen und lindert Beschwerden wie Jucken oder Brennen
  • Nebenwirkungen: Aufgrund der ausgewählten natürlichen Inhaltsstoffe sind keine Nebenwirkungen bekannt.
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 30 g
  • Tagesdosis: Die Salbe wird einmal täglich auf den After aufgetragen.
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Hametum

Platz #2
Hametum Abbild
Hametum
  • Leichte Linderung der Beschwerden
  • Pflanzliche und chemische Inhaltsstoffe
  • Allergische Reaktionen möglich

Auf dem zweiten Platz schafft es das Produkt Hametum. Allerdings muss man sagen, dass die Hämorrhoiden Salbe deutlich hinter unserem Testsieger liegt, so dass wir nur noch drei Sterne vergeben können. Dies liegt zum einen daran, dass wir im Zuge unserer Recherchen kaum positive Meinungen von Nutzern finden konnten.

Viele berichten, dass die Symptome, die Hämorrhoiden mit sich bringen, durch die Anwendung der Hämorrhoidensalbe nur leicht gelindert werden konnten. Vielleicht liegt dies in der Tatsache begründet, dass es sich nicht um eine reine Hämorrhoiden Salbe handelt, sondern es auch weitere Anwendungsgebiete für das Produkt gibt. Außerdem berichten einige Anwender von allergischen Reaktionen.

Die entzündungshemmende Salbe basiert wie die meisten Hämorrhoiden Salben auf der Hamamelis Pflanze, allerdings sind diesem Produkt zusätzlich auch chemische Inhaltsstoffe beigefügt, was uns ebenfalls nicht gefällt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
  • Wirkung: Der Wirkstoff Hamamelis hat eine lindernde Wirkung auf Brennen und Jucken in Folge von Hämorrhoiden.
  • Nebenwirkungen: Starkes Brennen und allergische Reaktionen
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 40 g
  • Tagesdosis: Die Salbe kann mehrmals täglich im Analbereich aufgetragen werden.
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: Faktu Lind Hämorrhoiden Salbe

Platz #3
Faktu lind Abbild
Faktu Lind Hämorrhoiden Salbe
  • Begrenzte Wirkung
  • Pflanzliche und chemische Inhaltsstoffe
  • Allergische Reaktionen möglich

Die Faktu Lind Hämorrhoiden Salbe hat es in unserem Test auf Platz drei geschafft. Auch diese Salbe beruht auf der bekannten Heilpflanze Hamamelis, die für ihre lindernde Wirkung bei Juckreiz und Brennen (beides sind Symptome bei Hämorrhoiden) bekannt ist. Daneben enthält die Hämorrhoidensalbe einige weitere Inhaltsstoffe, die zum Teil chemisch sind, so dass es sich nicht um ein rein natürliches Produkt handelt.

Auch von der Wirkung der Salbe sind nicht alle Nutzer überzeugt, so dass wir in unserem Hämorrhoiden Salbe Test nur drei Sterne vergeben. Vermutlich ist der Hauptbestandteil Hamamelis nicht in ausreichender Form enthalten, so dass er seine Wirkung nicht voll entfalten kann. 

Außerdem berichten einige Anwender von allergischen Reaktionen in Folge einer Überempfindlichkeit gegenüber einen der Inhaltsstoffe. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Dr. Kade Pahrm. Fabrik GmbH
  • Wirkung: Der Wirkstoff Hamamelis soll Brennen und Jucken bei einem Hämorrhoidalleiden im frühen Stadium lindern. 
  • Nebenwirkungen: Überempfindlichkeit und Ausschlag möglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 25g
  • Tagesdosis: Die Salbe kann mehrmals täglich im Analbereich aufgetragen werden.
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 4: Mastu Salbe

Platz #4
Mastu Salbe Abbild
Mastu Salbe
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Chemische Inhaltsstoffe
  • Stärkere Nebenwirkungen

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Hämorrhoiden Salbe des bekannten deutschen Arzneimittelherstellers Stada, was an sich bereits eine sehr vertrauenserweckende Tatsache ist. Umso überraschter waren wir, als wir das Produkt selbst getestet haben, denn wir waren vom Nutzen und der Wirkung des Produktes nicht überzeugt.

Unsere Erfahrung können Meinungen von Anwendern, die wir im Internet gefunden haben, leider nur bestätigen. Positiv bewertet wird allerdings der der Packung beiliegende Applikator, der das Auftragen der Salbe erleichtert. Was uns im Gegensatz dazu gar nicht gefällt ist die Tatsache, dass es sich nicht um ein pflanzliches, sondern um ein chemisches und damit sehr aggressives Produkt handelt.

Zu den Inhaltsstoffen zählen basisches Bismutgallat sowie Titandioxid. Aus diesem Grund sind natürlich erheblich stärkere Nebenwirkungen zu erwarten als bei einem natürlichen Produkt. Alles in allem liegt die Mastu Salbe daher nur auf Platz vier in unserem großen Hämorrhoiden Salbe Test und bekommt nur noch zwei Sterne. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Stada
  • Wirkung: Durch die chemischen Inhaltsstoffe hat das Produkt eine kühlende und schmerzlindernde Wirkung
  • Nebenwirkungen: Es kann zu Überempfindlichkeitsreaktionen wie örtlich begrenzte Hautreizungen kommen.
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 30g
  • Tagesdosis: Die Salbe wird je nach Bedarf 2-3 Mal täglich auf den After aufgetragen.
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 5: Hämorrhoiden Salbe Haenal

Platz #5
Haenal akut Abbild
Hämorrhoiden Salbe Haenal akut
  • Lokalanästhetika
  • Chemische Inhaltsstoffe
  • Stärkere Nebenwirkungen

Diese Hämorrhoiden Salbe fällt in die Kategorie der Lokalanästhetika. Dies bedeutet, dass der betroffene Hautbereich betäubt wird und so die Schmerzen sowie der Juckreiz gelindert werden.

Auch hierbei handelt es sich um eine chemische Salbe mit dem Wirkstoff Quinisocainhydrochlorid, so dass der schmerzlindernde Effekt vielleicht größer als bei einem pflanzlichen Produkt ist, jedoch auch mehr Nebenwirkungen auftreten können.

Allerdings berichten Nutzer dieser Salbe von einer Art Gewöhnungseffekt, so dass die lindernde Wirkung nach einer gewissen Anwendungsdauer nicht mehr so lange anhält. Wir raten auf jeden Fall nicht zu diesem Produkt, sondern bevorzugen Salben, die aus pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biokirch GmbH
  • Wirkung: Der chemische Wirkstoff Quinisocainhydrochlorid betäubt die Hautregion um den After und wirkt so schmerz- und juckreizlindernd. 
  • Nebenwirkungen: Es sind Hautreizungen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen gegen die enthaltenen Konservierungsmittel möglich.
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: je nach Packungsgröße 50g oder 30g
  • Tagesdosis: Ein 1cm langer Cremestrang wird 2-3 mal täglich auf den After aufgetragen (maximale Anwendungsdauer: 1 Woche)
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 6: Hamasana Hamamelis

Platz #6
Hamasana Hamamelis Abbild
Hamasana Hamamelis
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Pflanzliche Inhaltsstoffe
  • Allergische Reaktionen möglich

Bei dieser emtzündungshemmendenSalbe handelt es sich wieder um ein Arzneimittel auf Basis des pflanzlichen Extrakts Hamamelis. Die aus Nordamerika stammende Pflanze wird seit Jahrhunderten von Indianern benutzt und ist auch unter dem Namen Zaubernuss bekannt. Das Extrakt wird aus den Blättern und der Rinde der Pflanze gewonnen und schützt die Haut durch einen besonders hohen Gehalt an Fett vor dem Austrocknen.

Aus diesem Grund wird Hamamelis auch zur Behandlung von Hämorrhoiden eingesetzt. Allerdings zeigen die Berichte von Nutzern, dass der Effekt dieser Hämorrhoiden Salbe gering ist. Daher ist anzunehmen, dass die Pflanze nicht in ausreichender Dosierung in der Salbe enthalten ist. Viele Nutzer im Internet beschreiben das Produkt als fettend aber ansonsten völlig wirkungslos. Auch von einer schmerzlindernden Wirkung konnten wir nichts lesen. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Robugen GmbH
  • Wirkung: Der aus der Zaubernuss gewonnene Wirkstoff schützt die Haut und versorgt sie mit Fett. 
  • Nebenwirkungen: Es sind allergische Reaktionen möglich.
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: Das Produkt ist in verschiedenen Packungsgröße von 5g bis 50g erhältlich.
  • Tagesdosis: Die Hämorrhoiden Salbe kann je nach Bedarf mehrmals täglich auf den After aufgetragen werden.
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 7: Hemoclin Hämorrhoiden Gel

Platz #7
Hemoclin Hämorrhoiden Gel Abbild
Hemoclin Hämorrhoiden Gel
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Schwere Anwendung
  • Nebenwirkungen möglich

Dies ist eines der wenigen Produkte, bei dem es sich nicht um eine Salbe, sondern um ein Gel handelt. Die Wirkung wird durch den sogenannten 2QR (abgeleitet vom englischen to cure, was so viel bedeutet wie heilen) Effekt erzielt. In diesem Wirkstoffkomplex sind Moleküle enthalten, die Bakterien hemmen sollen.

Auf diese Weise sollen durch Hämorrhoiden bedingter Juckreiz, sowie Reizungen und Brennen gelindert werden. Außerdem soll das Gel den natürlichen Heilungsprozess unterstützen und die Haut pflegen. Leider können Kunden dieses Versprechen seitens des Herstellers nicht bestätigen.

Viele Nutzer berichten, dass das Gel zum einen sehr wässrig und damit schwer aufzutragen ist und zum anderen keinerlei Wirkung hat. Bezüglich der Nebenwirkungen ist von einem Brennen und von allergischen Reaktionen die Rede. Alles in allem können wir Hemoclin Hämorrhoiden Gel daher nicht empfehlen. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Robugen GmbH
  • Wirkung: Kühleffekt durch den 2QR Effekt
  • Nebenwirkungen: Es sind allergische Reaktionen sowie Juckreiz möglich.
  • Herstellung in: Niederlande
  • Inhalt: 30g
  • Tagesdosis: Je nach Bedarf mehrmals täglich, jedoch nicht länger als 30 Tage.
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: Posterisan Akut Salbe

Platz #8
Posterisan Akut Salbe Abbild
Posterisan Akut Salbe
  • Lokalanästetika
  • Chemische Inhaltsstoffe
  • Stärkere Nebenwirkungen

Hierbei handelt es sich um eine Hämorrhoiden Salbe des bekannten deutschen Pharmaherstellers Dr. Kade. Es soll nicht nur bei Hämorrhoiden, sondern auch bei Analfissuren, Analfisteln sowie bei Abszessen und einer Mastdarmentzündung Linderung verschaffen. Dabei fällt es in die Kategorie der Lokalanästhetika.

Dies bedeutet, dass die Hämorrhoiden nicht bekämpft und die Haut nicht geheilt, sondern lediglich für einen gewissen Zeitraum betäubt wird. Erreicht wird dies durch chemische Inhaltsstoffe wie den Hauptwirkstoff Lidocain. Doch leider können nicht alle Nutzer diese schmerzlindernde Wirkung bestätigen. Viel schlimmer sind jedoch die zahlreichen Nebenwirkungen, von denen im Beipackzettel die Rede ist. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH
  • Wirkung: Die betroffenen Hautareale werden durch das Lokalanästhetikum betäubt. 
  • Nebenwirkungen: Jucken, Überempfindlichkeitsreaktionen, Durchfall und Rötungen
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 25g
  • Tagesdosis: Je nach Bedarf mehrmals täglich (am besten nach dem Stuhlgang) auftragen, jedoch nicht länger als 3 Tage.
  • Bewertung:

Platz 9: Hemapro Creme

Platz #9
Hemapro Creme Abbild
Hemapro Creme
  • Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Allergische Reaktionen möglich
  • Keine Wirkung in Bezug auf eine Heilung

Diese Creme gehört zu den teuersten von uns getesteten Hämorrhoidensalben. Daher waren unsere Erwartungen an das Produkt besonders hoch. Doch leider handelt es sich auch hierbei um ein mangelhaftes Produkt. Denn die Wirkstoffkombination aus natürlichen Zutaten kann bei Hämorrhoiden leider nicht die vom Hersteller versprochene Linderung der Beschwerden erzielen.

Zu den Wirkstoffen der Hämorrhoiden Salbe gehören neben Zitrone und Goldrutenextrakt, sogenanntes Ruskus. Hierbei handelt es sich um ein in der Mittelmeerregion vorkommendes Spargelgewächs. Die Hemapro Creme soll Irritationen sowie Hautreizungen im Analbereich lindern und zusätzlich die Durchblutung fördern. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: 500 Cosmetics
  • Wirkung: Die Wirkstoffe wirken kühlend auf die Haut
  • Nebenwirkungen: Es sind allergische Reaktionen gegen einen der Inhaltsstoffe möglich.
  • Herstellung in: Spanien
  • Inhalt: 60ml
  • Tagesdosis: zweimal täglich, am besten morgens und abends
  • Bewertung:

Platz 10: Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe

Platz #10
Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe Abbild
Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe
  • Keine Wirkung in Bezug auf eine Heilung
  • Schlechte Konsistenz
  • Hautirritationen möglich

Ziemlich abgeschlagen auf dem 10. und letzten Platz landet die Hämorrhoiden Salbe des bekannten Arzneimittelherstellers Klosterfrau. Neben Zinkoxid gehört auch Hamamelis zu den Inhaltsstoffen des Produktes.

Doch leider sind die Wirkstoffe in diesem Produkt einfach zu schwach, so dass die entzündungshemmende Salbe zwar viel Fett enthält und die Haut pflegen kann, eine signifikante Linderung von Beschwerden in Folge von Hämorrhoiden ist jedoch nicht zu erwarten.

Nutzer im Internet berichten außerdem von Hautirritationen, die unter Anwendung der Salbe entstanden sind und auch die Konsistenz der Hämorrhoiden Salbe wird von vielen Anwendern im Internet kritisiert, so dass wir nur noch einen Stern vergeben.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: MSM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
  • Wirkung: Zink und Hamamelis helfen der Haut beim Heilungsprozess. 
  • Nebenwirkungen: In seltenen Fällen kann es zu Ausschlag oder Überempfindlichkeitsreaktionen kommen.
  • Herstellung in: Deutschland
  • Inhalt: 30g
  • Tagesdosis: 2-3 Mal täglich wird ein 1-2cm langer Salbenstrang auf den After aufgetragen.
  • Bewertung:

Was sind eigentlich Hämorrhoiden?

Unter Hämorrhoiden versteht man eine Schwellung von Gefäßen, die zwischen Enddarm und Schließmuskel liegen. Jeder hat Hämorrhoiden und im Normalfall besteht kein Handlungsbedarf.

Es kann jedoch vorkommen, dass die Gefäße in Folge schlechter Ernährung, Übergewicht oder einer Schwangerschaft mit Blut unterversorgt sind und anschwellen. Nun spricht man von inneren Hämorrhoiden die meist unentdeckt bleiben. Erst wenn die Schwellung weiter fortschreitet treten die kleinen Knötchen aus dem After heraus.

Diese äußeren Hämorrhoiden können nun schmerzhaft werden und aufplatzen, so dass es sogar zu Blutungen kommen kann. Auch durch eine entzündungshemmende Salbe können sich die Hämorrhoiden nicht von alleine zurückbilden. Dies ist nur durch eine Operation möglich, die jedoch nur bei einem schweren Fall von Hämorrhoiden nötig wird. 

So wirken Hämorrhoiden Salben

Man unterscheidet zwischen einer chemischen und einer pflanzlichen Hämorrhoiden Salbe. Letztere enthält häufig Zink und Hamamelis. Die entzündungshemmende Wirkung von Zink ist bereits lange bekannt und daher wird es in vielen Salben zur Wundheilung verwendet.

Ebenso verhält es sich bei Hamamelis, welche auch als sogenannte Zaubernuss bekannt ist. Ein Extrakt aus der Rinde der Pflanze wird bereits seit Jahrhunderten von den Indianern in Nordamerika als Arznei verwendet. 

Eine chemische Hämorrhoiden Salbe enthält häufig Kortison oder Lokalanästhetika wie Lidocain, Benzocain oder Cinchocain. Diese lindern die Beschwerden durch einen Kühlungs- und Betäubungseffekt

Für wen sind sie gedacht?

Hämorrhoiden Salbe

Man unterscheidet zwischen Hämorrhoiden ersten, zweiten, dritten und vierten Grades. In den letzten beiden Fällen kommt man um eine Operation meist nicht mehr herum, da die Knötchen immer größer werden und man sie nicht mehr mit dem Finger in den After zurückschieben kann. Sind die Hämorrhoiden jedoch noch klein und kommt es nur selten zu Blutungen, dann können Sie bedenkenlos zu Hämorrhoidensalben greifen. 

Früher dachte man, dass es sich um ein Leiden älterer Leute oder Schwangerer handelt, doch es sind immer mehr Menschen von Hämorrhoiden betroffen. Häufig scheut man sich zum Arzt zu gehen, da eine Untersuchung des Analbereichs unangenehm ist. Sie können aber bedenkenlos eine entzündungshemmende Salbe verwenden, so dass sie in den meisten Fällen um einen Arztbesuch herumkommen. 

Wo kann man Hämorrhoiden Salbe kaufen? DM, Rossmann

Hämorrhoidensalben erhalten sie natürlich in den gängigen Drogeriemärkten wie dm oder Rossmann. Bei Produkten, die bei diesen Händlern erhältlich sind, können Sie davon ausgehen, dass es sich um seriöse Hersteller handelt. Diese Salben können Sie also ohne Bedenken verwenden.

Außerdem können Sie die meisten Produkte entweder Online (zum Beispiel bei Amazon) oder direkt beim Hersteller bestellen. Eine Onlinebestellung bei einem großen Versandhandel hat den Vorteil, dass der Kaufvorgang anonym ist und es häufig Bewertungen zu der jeweiligen Hämorrhoiden Salbe gibt, die sie in Ihre Kaufentscheidung mit einfließen lassen können. 

Was sollte so eine Salbe im Durchschnitt kosten?

Hier sind nach oben und unten große Preisunterschiede zu verzeichnen. Es gibt Salben in einer kleinen Tube von 5 Gramm, die nur wenige Euro kosten. Wenn Sie eine Salbe gegen Hämorrhoiden kaufen, können Sie jedoch auch mit bis zu 20 Euro tief in die Tasche greifen.

Und nicht immer sind die teuren Produkte die besseren. Wir empfehlen Ihnen daher, die Preise immer wieder zu vergleichen, wobei sie bei einem Kauf im Internet vermutlich am meisten Geld sparen können. Achten Sie hier jedoch darauf, dass es sich um einen seriösen Anbieter, am besten aus Deutschland, handelt. 

Hämorrhoiden Salbe – Die richtige Anwendung

Hämorrhoiden Salbe Anwendung

Die Anwendung einer Hämorrhoiden Salbe ist ganz einfach und verlangt keine ärztlichen Fachkenntnisse. Was Sie jedoch stets beachten sollten, sind die unterschiedlichen Anwendungsmengen. So kann es durchaus vorkommen, dass nicht jedes Arzneimittel gleich oft angewendet werden darf. 

Anwendung Hämorrhoiden Salbe:

  • Grundsätzlich können Sie nach folgendem Muster vorgehen. Waschen Sie zu Beginn den gesamten Analbereich mit warmen Wasser gründlich ab. Tragen Sie anschließend ungefähr 1cm der Hämorrhoiden Salbe am After auf. Warten Sie einige Zeit, bis sich die Creme größtenteils aufgelöst hat und ziehen Sie erst dann wieder Ihre Unterwäsche an. Orientieren Sie sich bei der Anwendungsmenge stets an den Angaben der Packungsbeilage. Sollten Sie eine Anwendung einmal vergessen, so setzen Sie sie wie gewohnt zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal fort.

Anwendung Spray:

  • Wenn Sie sich doch lieber für ein Spray entscheiden, so können Sie sich 1 zu 1 an folgende Angaben halten. Tragen Sie das Spray bei leichten Beschwerden einmal täglich auf Ihren After auf. Sollten die Beschwerden stärker sein, so können Sie das Spray auch problemlos bis zu zwei Mal pro Tag anwenden. Sprühen Sie das Mittel dazu drei bis fünf mal auf die betroffene Stelle und lassen es ein paar Sekunden einwirken.

Welchen Wirkstoff muss eine Salbe gegen Hämorrhoiden haben?

Eine rezeptfreie Salbe gegen Hämorrhoiden kann nur dann eine Wirkung erzielen, wenn diese auch die richtigen Wirkstoffe besitzt. Es gibt genügend Billigprodukte auf dem Markt, die diese Forderungen nicht erfüllen. Damit Sie für die zukünftige Anwendung einer Hämorrhoiden Salbe hinreichend informiert sind, haben wir für Sie nachfolgend die drei wichtigsten Wirkstoffe aufgelistet und erläutert.

Wenn eine Hämorrhoiden Salbe, ein Zäpfchen oder Spray nur einen dieser Wirkstoffe besitzt, bestehen sehr gute Chancen einer Heilung.

Lidocain: Lidocain ist ein Antiarrhythmika welches als Lokalanästhetikum eingesetzt wird. Damit kann man mit Hilfe dieses Inhaltsstoffes Schmerzen, Empfindlichkeiten und Juckreize zeitweise lindern und dauerhaft bekämpfen. Lidocain wird vor allem in operativen Eingriffen als Injektion zur Schmerzbetäubung genutzt. Daher ist dieser Wirkstoff für eine Hämorrhoiden Salbe sehr empfehlenswert.

Legactif: Dieser Wirkstoff ist der Hauptbestandteil der neuen Hämorrhoiden Salbe Hemapro Cream und hat eine extrem entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Eigenschaft. Legactif verbessert die Elastizität und die Festigkeit der Gefäße, was die Entwicklung der Blutungen bei äußeren und inneren Hämorrhoiden ausschließt.

Quinisocain: Quinisocain wird genauso wie Lidocain als Lokalanästhetikum eingesetzt. Es dient zur Behandlung von juckenden und schmerzhaften Erkrankungen der Haut und Hämorrhoiden, so dass es ein gängiger Bestandteil einer Hämorrhoiden Salbe ist. Wichtig hierbei ist jedoch die Dosierung. So konnten wir bereits des öfteren feststellen, das einige Hämorrhoiden Salben diesen Wirkstoff viel zu unterdosiert beinhalten, wodurch kaum Verbesserungen erzielt werden können.

Können Nebenwirkungen auftreten?

Hämorrhoiden Salbe Nebenwirkungen

Natürlich kann es auch bei der Behandlung mit einer pflanzlichen Hämorrhoiden Salbe zu Nebenwirkungen kommen. Dies ist der Fall, wenn Sie gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind. Bei einer chemischen Hämorrhoiden Salbe treten durch die aggressiveren Inhaltsstoffe vermehrt Nebenwirkungen auf.

Hierzu zählen Durchfall, Hautrötungen sowie verstärkte Schwellungen. Sollten bei Ihnen bei der Anwendung von Hämorrhoiden Salbe Nebenwirkungen auftreten, so setzen Sie die Salbe bitte umgehend ab und suchen Sie einen Arzt auf, wenn sich die Beschwerden nicht innerhalb weniger Tage bessern. 

Beschwerdegrade bei Hämorrhoidenleiden

Bei Hämorrhoiden gibt es vier verschiedene Grade, wobei die Knötchen im ersten Stadium meist unentdeckt bleiben und im vierten Stadium häufig eine Operation nötig ist. Im Folgenden möchten wir Ihnen nähere Informationen zu den Beschwerdegraden geben. 

1 Grad: Die Hämorrhoiden liegen noch innerhalb des Afters und es treten keine Beschwerden auf, so dass sie nur durch eine Analkanalspiegelung diagnostiziert werden können. 

2 Grad: Nun ist es möglich, dass die Hämorrhoiden durch das Pressen beim Stuhlgang sichtbar werden. Da die Schwellung allerdings noch nicht weit fortgeschritten ist, ziehen sich die Knötchen von alleine wieder zurück in den After. 

3 Grad: In diesem Stadium bleiben die Hämorrhoiden dauerhaft außerhalb des Afters. Allerdings lassen sie sich mit dem Finger wieder zurückschieben. Außerdem sind die Knötchen nun größer und lassen sich ertasten und sehen. 

4 Grad: Im vierten Stadium lassen sich die Knötchen gar nicht mehr in den After zurückschieben und sind nun deutlich vergrößert. Spätestens jetzt treten in unterschiedlichem Ausmaß Jucken und Brennen auf. 

So verhindern Sie Rückfälle

Es kommt nicht selten vor dass Personen die einmal vom Hämorrhoidalleiden betroffen waren, später erneut mit Rückfällen zu kämpfen hatten. Das kann viele unterschiedliche Ursachen haben. Damit Ihnen dieses Leid erspart bleibt, haben wir für Sie die wichtigsten Faktoren im weiteren Abschnitt sorgfältig zusammengefasst.

Die falsche Hämorrhoiden Salbe: Wie bereits zu Beginn erwähnt, sollte man sich ernsthafte Gedanken darüber machen, für welche Hersteller und welche Hämorrhoiden Salbe man sich entscheidet. Greift man zu günstigen Massenprodukten, so kann es passieren, dass die Hämorrhoiden Salbe vollkommen wirkungslos ist. 

Starkes Pressen: Vermeiden Sie unbedingt zu starkes Pressen oder Nachpressen beim Stuhlgang. Das ist der mit Abstand größte Auslöser für Beschwerden im Analbereich. Durch den im Bauch aufgebauten Druck beginnen sich die Hämorridalgefäße zu füllen und allmählich auszuleiern. Die Adern werden gedehnt und es bilden sich vermehrt knotenförmige Aussackungenl.

Falsche Ernährung: Ist der Stuhlgang zu fest, so kann man schlecht auf starkes Pressen verzichten. Hier kommt die richtige Ernährung ins Spiel. Ernähren Sie sich unbedingt ballaststoffreich und trinken Sie ausreichend viel Wasser, das hilft dabei, den Stuhl geschmeidiger zu machen.

Das waren die 3 wichtigsten Faktoren, welche unbedingt zu beachten sind. Des weiteren gibt es noch andere Risikofaktoren, welche für ein Hämorrhoidalleiden sprechen. Darunter fallen zum Beispiel:

  • Zu langes verweilen auf der Toilette
  • Chronische Verstopfungen
  • Schwangerschaften
  • Hohes Lebensalter
  • Übergewicht

Hämorrhoiden vorbeugen

Hämorrhoiden vorbeugen

Für die Vorbeugung von Hämorrhoiden empfehlen wir Ihnen zunächst eine gesunde Ernährung. So sollte Ihr Speiseplan ausgewogen und ballaststoffreich und damit reich an vollwertigem Getreide, Hülsenfrüchten sowie Obst und Gemüse sein. Um die Verdauung in Schwung zu halten, empfiehlt es sich außerdem viel zu trinken. Etwa 1,5 Liter Wasser oder ungesüßter Tee sollten es täglich sein. 

Durch diese Maßnahmen können Sie außerdem Übergewicht vermeiden, was eine der Hauptursachen von Hämorrhoiden darstellt. Denn ein hohes Körpergewicht übt verstärkt Druck im Enddarmbereich aus, was das Anschwellen der Knötchen begünstigt. 

Durch viel Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sollte Ihre Verdauung in Schwung kommen. Doch auch auf der Toilette können Sie etwas tun, um Hämorrhoiden vorzubeugen: Vermeiden Sie zu starkes Pressen, denn auch dies kann dazu führen, dass die Knötchen weiter anschwellen.

Für wen sind Hämorrhoiden Salben nicht geeignet?

Obwohl Hämorrhoiden sehr häufig in der Schwangerschaft auftreten, sollten Sie in dieser Zeit die Anwendung einiger Arzneien vermeiden. Insbesondere eine chemische Hämorrhoiden Salbe mit Lidocain oder Kortison ist in der Schwanger- und Stillzeit nicht geeignet. Fragen Sie bei Unsicherheiten am besten den behandelnden Arzt, welche Maßnahmen Sie jetzt ergreifen können. 

Auch bei Kindern und Jugendlichen kann es bereits durch zum Beispiel Übergewicht zu Hämorrhoiden kommen. Bevor Sie aber nun zu einer Hämorrhoiden Salbe greifen, empfehlen wir Ihnen, dies ebenfalls im Vorfeld mit einem Arzt abzuklären. 

Häufig gestellte Fragen

Bei unseren Recherchen sind wir im Internet immer wieder auf die gleich Fragen gestoßen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Fragen mit den passenden Antworten zusammengestellt.

Was ist besser, ein Spray oder Hämorrhoiden Salbe?

Grundsätzlich kann man sagen, dass Sie mit beiden Behandlungsmöglichkeiten sehr gute Ergebnisse erzielen werden. Die Hämorrhoiden Salbe konnte uns durch ihre einfache Handhabung und der extrem positiven Wirkung überzeugen. 10 von 10 unserer Patienten konnten dank der Hemapro Cream ihre Beschwerden vollständig beseitigen, sodass keine Rückfälle mehr auftraten.

Bei einem Spray sollten Sie sich stets über das jeweilige Produkt informieren. Welche Form der Medikation letzten Endes für Sie persönlich besser ist, müssen Sie selbst entscheiden.

Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

An dieser Stelle möchten wir einmal ganz klar betonen, dass unsere Beratung keine ärztliche Untersuchung ersetzen soll. Sollten Sie jedoch eine Selbstbehandlung bevorzugen und nach zwei Wochen noch immer keine Besserung vermerken, so suchen Sie spätestens dann einen Arzt auf.

Was ist besser, eine Hämorrhoiden Salbe oder Zäpfchen?

Zäpfchen haben den Vorteil, dass Sie in den After eingeführt werden und damit direkt im Körper wirken. Allerdings ist das Einführen von Zäpfchen nicht besonders angenehm, so dass viele Menschen eine Hämorrhoiden Salbe vorziehen, die ebenfalls eine gute Behandlungsmethode darstellt.

Wann ist eine Operation nötig?

Wenn Hämorrhoiden den Grad drei oder vier erreicht haben, dann können Cremes, Sprays oder Zäpfchen meist kaum noch Linderung verschaffen. Es ist durch eine medikamentöse Behandlung leider auch nicht möglich, dass die Schwellung komplett zurückgeht. Wenn Sie dauerhaft unter den Symptomen von Hämorrhoiden leiden, dann sollten Sie mit Ihrem behandelnden Arzt über die Möglichkeit einer Operation sprechen.

Sind chemische oder pflanzliche Produkte besser?

Bei einer chemischen Hämorrhoiden Salbe ist ein größerer Effekt bezogen auf die Linderung der Symptome zu erwarten, allerdings kann es auch vermehrt zu Nebenwirkungen kommen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen zunächst die Anwendung einer pflanzlichen Hämorrhoiden Salbe. Sollten die Beschwerden nicht besser werden, dann versuchen Sie es mit einem chemischen Produkt.

Hämorrhoiden Salbe Test – Bewertung

Wir hoffen, dass wir Sie in diesem Bericht umfassend über Hämorrhoiden Salbe und über Hämorrhoiden selbst aufklären konnten. Aufgrund unseres umfangreichen Vergleichstests können wir Ihnen vor allem das Produkt Hamexin empfehlen.

Mit dieser Salbe haben wir die besten Erfahrungen gemacht und auch die Meinungen von Anwendern sind positiv. Besonders gut gefällt uns bei dieser Hämorrhoiden Salbe, dass es sich um rein pflanzliche Inhaltsstoffe handelt und dass der Hersteller aus Deutschland kommt.

Nicht zuletzt hat uns Hamexin aufgrund der guten Verträglichkeit und des Preises überzeugt, so dass wir Ihnen diese Hämorrhoiden Salbe uneingeschränkt zum Kauf empfehlen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here