Hämorrhoiden Salbe – Wir zeigen die 5 besten Cremen

Dauerhaftes Jucken, Schmerzen oder einfach nur Blut am Toilettenpapier… Beschwerden im Analbereich sind weit verbreitet und können auf Dauer äußerst unangenehm werden. Die richtige Hämorrhoiden Salbe könnte alle Probleme beseitigen und zudem noch den peinlichen Arztbesuch ersparen. Hier stellt sich lediglich die Frage welcher Hersteller der Beste ist? Welcher Preis ist gerechtfertigt und wo kann ich diese diskret bestellen? Wir haben über die Jahre duzende Hersteller getestet und möchten Ihnen in diesem Beitrag die wirkungsvollsten Hämorrhoiden Salben vorstellen.

Hämorrhoiden Salbe Test

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen günstigen und preislich angemessenen Produkten. Eine Hämorrhoiden Salbe für beispielsweise 20 Euro hat nicht die hochwertigen Wirkstoffe wie eine für 40 Euro, dass sollte jedem bewusst sein. Wer also keine Lust auf Rückfälle hat und seine Beschwerden vollständig und vor allem langfristig beseitigen möchte, der sollte seine Entscheidung gut durchdenken.

Nachfolgend haben wir für Sie die besten Hämorrhoiden Salben aufgelistet.

⭐⭐⭐⭐⭐
Hemapro Cream

HemaPro ist das wohl mit Abstand beste Mittel zur Bekämpfung von Hämorrhoiden. Die Anwendung ist extrem komfortable und hinterlässt keine Flecken auf der Unterwäsche. Keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten bekannt. 10 von 10 unserer Patienten konnten mit diesem Spray ihre Beschwerden vollständig beseitigen.

Hier können Sie sich Hemapro Cream bestellen*

Platz 2 unserer besten Hämorrhoiden Salben

⭐⭐⭐⭐
Hametum Hämorrhoiden Salbe

Mit dieser Hämoridensalbe konnten wir in der Vergangenheit durchaus positive Ergebnisse erzielen. Sie linder bereits nach der fünften Anwendung das Jucken und Brennen im Analbereich. Außerdem stoppt es die Blutung und hemmt die Entzündung. 7 von 10 unserer Patienten konnten mit dieser Creme ihre Beschwerden vollständig beseitigen.

Hier können Sie Hametum bestellten*

Platz 3 unserer besten Hämorrhoiden Salben

⭐⭐⭐
HemoClin Hämorrhoiden Salbe

Bei dieser Creme trennen sich die Meinungen. Lediglich 6 von 10 unserer Patienten konnten mit dieser Creme ihre Beschwerden in der Vergangenheit vollständig beseitigen. Manche Personen sprachen sehr gut auf die Wirkung an, andere wiederum konnten keinerlei Verbesserungen bemerken.

Hier können Sie das HemoClin Gel bestellen*

Platz 4 unserer besten Hämorrhoiden Salben

⭐⭐⭐
Posterisan protect Creme

Diese Hämoridensalbe liefert eine sofortige Kühlung der betroffenen Stelle. Sie ist sehr gut verträglich und zeigt eine gute Wirkung. Leider können bei dieser Hämorrhoiden Salbe Flecken auf der Unterwäsche auftauchen, weshalb wir diese Creme lediglich mit drei Sternen bewerten konnten. 7 von 10 unserer Patienten konnten nach Gebrauch ihre Beschwerden vollständig beseitigen.

Hier können Sie Posterisan protect bestellen*

Platz 5 unserer besten Hämorrhoiden Salben

⭐⭐⭐
Faktu lind Hämorrhoiden Salbe

Die Faktu Lind Creme wird gerne als günstige Alternative genutzt. Leider kam es bei dieser Creme öfters mal zu Rückfällen, weshalb wir diese ausschließlich bei Hämorrhoiden in Stadium 1 empfehlen. 5 von 10 unserer Patienten konnten nach Gebrauch ihre Beschwerden vollständig beseitigen.

Hier können Sie Faktu lind bestellen*

Hämoridensalbe im Laden vor Ort kaufen

Wer gerne auf eine online Bestellung verzichtet, und dafür lieber seine Hämorrhoiden Salbe in einem Laden kaufen möchte, dem bieten sich diesbezüglich unterschiedliche Möglichkeiten an. Wichtig hierbei zu beachten ist, dass Sie nicht irgendwelche willkürlichen Cremen für Ihre Behandlung verwenden sollten. Orientieren Sie sich zu Beginn stets an den Empfehlungen des Personals, und entscheiden erst danach welche Creme die richtige für Sie sein könnte.

Das Personal ist für derartige Fragen speziell geschult worden, weshalb Sie sich auf deren Ratschläge durchaus verlassen können. 

Klosterfrau Creme DM

DM

Der Drogeriemarkt DM bietet neben tausenden Beauty Produkten natürlich auch verschiedene Wundheilmittel zum Verkauf an. Eine davon stammt vom Hersteller "Klosterfrau" und soll dank seiner 3-fach Wirkformel den Juckreiz lindern, die Hautheilung fördern, die Entzündungssymptome mindern und zusätzlich noch den Heilungsprozess der Haut unterstützen.

Sie ist derzeit die einzige Hämorrhoiden Salbe die im DM zum Verkauft angeboten wird. Der Preis für eine 30g Packung beträgt genau 5,95 Euro und reicht im Normalfall bis zu 2 Wochen aus.

Diese Creme haben wir in der Vergangenheit ebenfalls einige Male an unsere Patieten verschrieben. Die Wirkung war gleich Null. Für eine kurzzeitige Schmerzlinderung ist diese Hämorrhoiden Salbe zwar geradeso ausreichend, für eine vollständige Bekämpfung der Symptome jedoch völlig ungeeignet.

Keine Hämoridensalbe erhältlich

Rossmann

Auch beim Rossmann tritt die Nachfrage nach einer Hämorrhoiden Salbe des öfteren auf. Uns ist jedoch nicht bekannt dass dieser Drogeriemarkt derartige Cremen zum Verkauf anbietet. Grundsätzlich sind in Drogeriemärkten viele Billigprodukte vorhanden, deren Wirkung beinahe ausgeschlossen werden kann. Sparen Sie sich das Geld und greifen Sie lieber direkt zu einer richtigen Hämorrhoidensalbe. Diese kosten durchaus einige Euros mehr, doch wenn es um die eigene Gesundheit geht sollte das Geld stets im Hintergrund stehen.

Hämorrhoiden Salbe richtig anwenden

Die Anwendung ist ganz einfach und verlangt keine ärztlichen Fachkenntnisse. Was Sie jedoch stets beachten sollten sind die unterschiedlichen Anwendungsmengen. So kann es durchaus vorkommen, dass nicht jedes Arzneimittel gleich oft angewendet werden darf. 
 
Anwendung Hämorrhoiden Salbe:
  • Grundsätzlich können Sie nach folgendem Muster vorgehen. Waschen Sie zu Beginn den gesamten Analbereich mit warmen Wasser gründlich ab. Tragen Sie anschließend ungefähr 1cm des Arzneimittels am After auf, oder bringen es in den After hinein. Warten Sie einige Zeit bis sich die Creme größtenteils aufgelöst hat und ziehen erst dann wieder Ihre Unterwäsche an. Orientieren Sie sich bei der Anwendungsmenge stets an die Angaben der Packungsbeilage. Sollten Sie eine Anwendung einmal vergessen, so setzten Sie es wie gewohnt zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal fort.

Anwendung Spray:

  • Wenn Sie sich doch lieber für ein Spray entschieden haben, so können Sie sich 1 zu 1 an folgende Angaben halten. Tragen Sie das Spray bei leichten Beschwerden einmal täglich auf Ihren After auf. Sollten die Beschwerden stärker sein, so können Sie das Spray auch problemlos bis zu zwei mal pro Tag anwenden. Sprühen Sie das Mittel dazu drei bis fünf mal auf die betroffene Stelle und lassen es ein paar Sekunden einwirken.

Welchen Wirkstoff muss eine Hämorrhoiden Salbe haben?

Eine rezeptfreie Hämorrhoidensalbe kann nur dann eine Wirkung erzielen, wenn diese auch die richtigen Wirkstoffe besitzt. Es gibt genügen Billigprodukte auf dem Markt, die diese Vorderrungen nicht erfüllen. Damit Sie für die Zukunft voll informiert sind, haben wir für Sie nachfolgend die drei wichtigsten Wirkstoffe aufgelistet und erläutert.

Wenn eine Hämorrhoiden Salbe, Zäpfchen oder Spray nur eines dieser Wirkstoffe besitzt, bestehen sehr gute Chancen einer Heilung.

Lidocain

Lidocain ist ein Antiarrhythmika welches als Lokalanästhetikum eingesetzt wird. Damit wird es einem ermöglicht Schmerzen, Empfindlichkeiten und Juckreize zeitweise zu lindern und auf Dauer zu bekämpfen. Dieser Wirkstoff wird vor allem in operativen Eingriffen als Injektion zur Schmerzbetäubung genutzt.

Legactif

Dieser Wirkstoff ist der Hauptbestandteil der neuen Hemapro Cream und hat eine extrem entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Eigenschaft. Legactif verbessert die Elastität und die Festigkeit der Gefäße, was die Entwicklung der Blutungen bei äußeren und inneren Hämorrhoiden ausschließt.

Quinisocain

Quinisocain wird genauso wie Lidocain als Lokalanästhetikum eingesetzt. Es dient zur Behandlung von juckenden und schmerzhaften Erkrankungen der Haut und Hämorrhoiden. Wichtig hierbei ist jedoch die Dosierung. So konnten wir bereits des öfteren feststellen, das einige Hämorrhoiden Salben diesen Wirkstoff viel zu unterdosiert beinhalten, wodurch kaum Verbesserungen erzielt werden können

Hämorrhoiden Salbe Vorteile und Nachteile

Das jede Hämorrhoiden Behandlung seine Vorteile und Nachteile mit sich zieht, dürfte bereits jedem bewusst sein. Eine Behandlung mittels Hämorrhoiden Salbe bietet da keine Ausnahme an. Aber auch Sprays, Zäpfchen und orale Medikamente sind davon nicht ausgeschlossen. Damit Sie für Ihre Selbstbehandlung vollständig gewappnet sind, haben wir für Sie alle wichtigen Fakten nachfolgen zusammengefasst.

  • Die Vorteile einer Creme spiegeln sich in erster Linie in der einfachen Handhabung. Sie sind rezeptfrei Vorort oder online erhältlich, und lassen sich problemlos ohne ärztliche Beihilfe von Zuhause aus anwenden. Eine hochwertige Creme kann schon nach kürzester Zeit zur Bekämpfung der Schmerzen beitragen.

  • Die Nachteile einer Hämorrhoiden Salbe sind meist keine gravierenden. Man unterscheidet hier lediglich zwischen Billigprodukten und preislich angemessenen Cremen. Manche Cremen sind in ihrer Konsistenz so schlecht verarbeitet, dass sogar Flecken in der Unterwäsche auftreten können. Andere wiederum bieten überhaupt keine Wirkung und dienen somit lediglich als Lehrgeld.
  • Die Nutzung eines Sprays bringt im Vergleich zu einer Hämorrhoiden Salbe nochmals weitere Vorteile mit sich. So sind diese Sprays in ihrem Designe meist so klein, dass diese unauffällig überall mithin genommen werden können. Außerdem treten bei der Anwendung des Sprays keine Flecken auf der Unterwäsche auf. Der Wirkstoff zieht direkt in die betroffene Stelle ein, und ermöglicht somit eine effektivere Bekämpfung der Beschwerden.

  • Die Nachteile eines Sprays sind eher kleingehalten und kaum nennenswert. Auch hier unterscheidet man wieder wie bei einer Hämorrhoiden Salbe zwischen Billigprodukten und preislichen angemessenen. Außerdem können Sprays die nicht anständig verschlossen sind auslaufen was wiederum für einen gewissen Aufreger sorgen kann.
  • Zäpfchen bieten sehr große Vorteile, welche jedoch nicht für jeden geeignet sind. Nach der Einführung in den Analbereich löst sich das Zäpfchen selbst auf, und leitet damit den Wirkstoff direkt an die betroffenen Stellen weiter. Es entstehen keine Flecken auf der Unterwäsche und auch die Handhabung ist recht einfach gehalten.

  • Der wohl größte Nachteil bei einem Zäpfchen ist die Einführung in den Analbereich. Für viele Personen ist diese Vorgehensweise recht unangenehm, selbst wenn das Zäpfchen beispielsweise mittels Hämorrhoiden Salbe geschmiert wird.
  • Die Vorteile belaufen sich hier ganz klar auf die einfache Einnahme. Diese Medikamente werden ganz einfach über die Mundlaufbahn in den Körper eingeworfen, und beginnen anschließend ihre Wirkung auszustrahlen.

  • Die Nachteile überwiegen bei dieser Behandlungsmöglichkeit ganz klar.Orale Medikamente bieten keine lokale Behandlung an. Das ist der Grund weshalb eine Wirkung nur in wenigen Fällen auftritt. Zudem sind diese Medikamente sehr teuer in der Anschaffung.

So verhindern Sie Rückfälle

Es kommt nicht selten vor dass Personen die einmal vom Hämorrhoidalleiden betroffen waren, später erneute mit Rückfällen zu kämpfen hatten. Das kann viele unterschiedliche Ursachen haben. Damit Ihnen dieses Leid erspart bleibt, haben wir für Sie die wichtigsten Faktoren im weiteren Abschnitt sorgfältig zusammengefasst.

Die falsche Hämorrhoiden Salbe: Wie bereits zu beginn erwähnt sollte man sich ernsthafte Gedanken darüber machen, für welche Hersteller man sich entscheidet. Greift man zu günstigen Massenprodukten, so kann das schonmal nach hinten losgehen. 

Starkes Pressen: Vermeiden Sie unbedingt zu starkes Pressen oder Nachpressen beim Stuhlgang. Das ist der mir Abstand größte Auslöser für Beschwerden im Analbereich. Durch den im Bauch aufgebauten Druck, beginnen die Hämorridalgefäße sich zu füllen und allmählich auszuleiern. Die Adern werden gedehnt und knotenförmige Aussackungen beginnen sich zu bilden. Darauf sollten Sie unbedingt acht geben, ansonsten bringt hier auch eine Hämorrhoiden Salbe für 100 Euro nichts außer einen leeren Geldbeutel.

Falsche Ernährung: Ist der Stuhlgang zu fest, so kann man schlecht auf starkes Pressen verzichten. Hier kommt die richtige Ernährung ins Spiel. Ernähren Sie sich unbedingt ballaststoffreich und trinken Sie ausreichen viel Wasser, dass hilft dabei den Stuhl geschmeidiger zu machen.

Das waren die 3 wichtigsten Faktoren welche unbedingt zu beachten sind. Des weiteren gibt es noch andere Risikofaktoren welche für ein Hämorrhoidalleiden spreche. Darunter fallen zum Beispiel:

  • Zu langes verweilen auf der Toilette
  • Chronische Verstopfungen
  • Schwangerschaften
  • Hohes Lebensalter
  • Übergewicht

Häufig gestellte Fragen

Grundsätzlich kann man sagen, dass Sie mit beiden Behandlungsmöglichkeiten sehr gute Ergebnisse erzielen werden. Die Cremen konnten uns durch ihre einfache Handhabung und der extrem positiven Wirkung überzeugen. 10 von 10 unserer Patienten konnten dank der Hemapro Cream ihre Beschwerden vollständig beseitigen, sodass keine Rückfälle mehr auftraten.

Bei einem Sprays sollten Sie sich stets über das jeweilige Produkt informieren. Was letzten Endes besser ist können Sie selbst entscheiden.

An dieser Stelle möchten wir einmal ganz klar betonen, dass unsere Beratung keine ärztliche Untersuchung ersetzten sollen. Sollten Sie jedoch eine Selbstbehandlung bevorzugen und nach zwei Wochen noch immer keine Besserung vermerken, so sollten Sie spätestens dann einen Arzt aufsuchen.

Mit dieser Creme konnten wir in der Vergangenheit die besten Ergebnisse erzielen. Die Schwellungen und Schmerzen konnten sich bereits nach kürzester Zeit zurückziehen sodass ein beschwerdefreies Leben wieder möglich war. Jeder der mit dieser Creme seine Symptome Bekämpfen wolle wurde durch die Wirkung nicht enttäuscht.

Jede Hämorrhoidensalbe die wir zu Beginn unseres Beitrag vorgestellt haben, ist zu 100% rezeptfrei. Wir haben Ihnen dazu unterhalb des jeweiligen Bildes einen Link zur Verfügung gestellt, welcher Sie direkt zu dem angegebenen Artikel weiterleitet.

Nachfolgend haben wir nochmals jede Hämoridensalbe nach ihrer Platzierung aufgelistet:

  1. HemaPro
  2. Hametum
  3. Hemoclin
  4. Posterisan Protect
  5. Faktu lind

Bei der Hemapro Cream können Sie definitiv von Ihrem Geldrückgaberecht gebrauch machen. Auch bei den anderen Cremen besteht die Möglichkeit dass Sie Ihr Geld bei Unzufriedenheit zurückerstattet bekommen.

Orientieren Sie sich diesbezüglich bitte immer an der jeweiligen Packungsbeilage. Jede Creme hat ihre eigenen Wirkstoffe, weshalb auch unterschiedlichen Nebenwirkungen auftreten können. Manche Hämorrhoiden Salben weißen sogar ausdrücklich darauf hin, dass keine Nebenwirkungen auftreten können. Entnehmen Sie dazu einfach die Informationen des mitgelieferten Beipackzettels.

Fazit

Wie bereits erwähnt liefert nicht jede Creme die Ergebnisse die man sich erhofft. Manche liefern sofortige Verbesserungen und andere wiederum ziehen das Leiden nur unnötig in die Länge. Damit Ihnen dieses Leid erspart bleibt empfehlen wir Ihnen ganz klar sich für die Hemapro Cream zu entscheiden.

An dieser Stelle möchten wir nochmals darauf hinweisen dass wenn nach 2 Wochen noch immer keine Verbesserung zu verspüren ist, dass Sie bitte Ihre Mut zusammennehmen und Ihren Arzt aufsuchen. Es mag für Sie bestimmt unangenehm sein doch glauben Sie mir, für einen Arzt ist solch eine Untersuchung gang und gäbe. Wir hoffen das wir Ihnen bei der Suche nach der richtigen Hämorrhoiden Salbe weiterhelfen konnten und wünschen Ihnen für die Zukunft alles gute.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.