MindInsole – Erfahrungen, Test & Bewertung 2021

Die Akupressur- Einlagen MindInsole sind laut Hersteller das beste Mittel, um auch ohne die Einnahme von Medikamenten Schmerzen in Rücken und Gelenken zu lindern, müde Füße zu schonen und generell bei Fußproblemen zu helfen.

Auf Werbeversprechen allein vertrauen wir natürlich nicht. Deshalb machen wir uns auf die Suche nach Informationen und unterziehen die Einlagen einem intensiven 30-Tage-Test. Wir sind gespannt, was wir alles über MindInsole herausfinden werden und welche Ergebnisse dabei herauskommen.

Was ist MindInsole?

Was ist MindInsoles

Bei Schmerzen in den Füßen, dem Rücken oder den Gelenken greifen wir häufig zu Medikamenten, die allerdings nicht die Ursache der Schmerzen, sondern nur die Symptome behandeln. Bei MindInsole handelt es sich um spezielle Akupressur-Einlagen für die Schuhe. In diese Geleinlagen wurden 400 verschieden große Akupressur-Punkte eingearbeitet, die auf den Fuß einwirken.

Die MindInsoles üben dabei beim Laufen und Gehen leichten Druck auf die Füße aus, wie bei einer Akupressur. Auf diese Weise wird die Durchblutung gefördert und Schmerzen können gelindert werden. Die Füße fühlen sich leicht an und werden nicht mehr so schnell müde. Außerdem wird der Energiefluss des Körper angeregt, was viele Menschen über den gesamten Tag wach und fit bleiben lässt.

Des Weiteren sind in den Einlagen Magnete verarbeitet, die für ein angenehm kühles Gefühl an den Füßen sorgen und Schweißbildung verhindern.

MindInsole Erfahrungen und Bewertungen

Nach Angaben des Herstellers sollen die MindInsoles also dafür sorgen, dass schmerzende Füße der Vergangenheit angehören. Wir wollen es noch etwas genauer wissen und machen uns online auf die Suche nach Erfahrungsberichten. Schon nach kurzer Recherche finden wir einige Aussagen von Menschen, die mit MindInsole Erfahrungen machen konnten.

avatar small
Antwort
am 20. Januar 2021
Wegen einer Verletzung hatte ich eine Knie OP und danach hatte ich ständig Schmerzen. Nicht mal eine kleine Runde spazieren gehen konnte ich mehr. Erst als ich die Mindinsole Einlagen gefunden habe wurde das besser. Mittlerweile sind meine Schmerzen sogar ganz verschwunden.
Hilfreich
6
Nicht hilfreich

So sagt eine ältere Anwenderin aus, dass sie nach einer Knieoperation dauerhaft Schmerzen hatte. Selbst einen kleinen Spaziergang konnte sie nicht durchstehen. Seit sie aber die Einlagen verwendet, geht es ihrem Knie viel besser und sie kann sich wieder schmerzfrei bewegen.

avatar small
Manuel Krems Ich habe schon seit meiner Kindheit Plattfuß und bisher haben mir keine Einlagen geholfen. Nur Mindinsole hat es geschafft meine Plattfüße so zu korrigieren das sich alles verbessert hat und ich mich viel fitter fühle.
Gefällt mir · Antworten · 3 Tag(e)

Bei einem zweiten Anwender haben die MindInsoles dabei geholfen, seine Plattfüße wieder zu korrigieren. Das hat sich positiv auf seinen ganzen Bewegungsapparat ausgewirkt.

MindInsole Erfahrungen Erfahrungsberichte MindInsoles

Eine Anwenderin mittleren Alters, die sehr gern in der Natur ist und wandern geht, wünschte sich etwas, um ihre Füße auch nach stundenlangem Marsch mehr zu schonen. Mit den MindInsole Einlagen hat sie die perfekte Lösung für sich gefunden. Sie schildert, dass sich ihre Füße auch nach längerem Wandern nicht schwer oder müde anfühlen, sondern immer noch voller Energie stecken.

Wir haben MindInsole 30 Tage lang getestet

MindInsole Test

Nach all diesen positiven Erfahrungsberichten und den wohlwollenden Kommentaren der Anwender sind wir gespannt und neugierig, welche Auswirkungen die MindInsole Einlagen auf unseren Proband haben werden. Wir verlassen uns bei unserer Analyse nämlich nicht nur auf Aussagen aus dem Internet, sondern machen auf eigenen Faust den MindInsole Test. 

Unser Proband Mark ist 46 Jahre alt und beruflich bedingt viel auf den Beinen. Durch die ständige Belastung schmerzen seine Füße schon nach kurzer Zeit und fühlen sich schwer an. Auch klagt er seit kurzem über schmerzende Kniegelenke und hat oft mit Rückenschmerzen zu kämpfen. Ob ihm die MindInsole Einlagen wirklich helfen können? 

Tag 1: Am ersten Tag unseres Tests treffen wir uns mit Mark. Zusammen besprechen wir, wie er die Einlagen anwenden soll. Wir richten uns genau nach den Angaben des Herstellers. Die Einlagen werden für die jeweilige Schuhgröße an den dafür vorgesehen Linien zurechtgeschnitten und in die Schuhe eingelegt. Das ist alles. Um eine Wirkung erzielen zu können, müssen die MindInsole Einlagen so oft wie möglich getragen werden.

Wir schneiden zusammen mit Mark die Einlagen zurecht und er bringt sie in seinen Schuhen an. Als er hineinschlüpft, empfindet er die Einlagen nicht als störend, sondern sehr angenehm. Wir sind gespannt, was uns Mark bei unserem nächsten Treffen berichten wird.

Tag 15: Es ist Halbzeit unseres Tests. Schon bei der Begrüßung unseres Probanden fällt uns auf, dass er wesentlich entspannter aussieht als noch vor zwei Wochen. Bei unserer Nachfrage, wie es ihm ergangen ist, hat er uns einiges zu erzählen. 

Die MindInsole Einlagen trug er jeden Tag, sowohl bei der Arbeit als auch in seiner Freizeit. Beim Tragen fühlten sie sich sehr angenehm kühl an, aber er war ein bisschen skeptisch. Kühle Einlagen hatte er nämlich schon einmal, die haben aber damals nicht viel geholfen. Bei MindInsole sieht es dagegen anders aus. Die Einlagen waren nicht nur kühl, sondern übten auch einen leichten Druck auf die Fußsohlen unseres Probanden aus.

Schon nach dem ersten Tag fühlten sich seine Füße trotz 10 Stunden Arbeit nicht schwer, sondern normal an. Nach einer Woche mit den Einlagen wurden sogar die stechenden Schmerzen in den Knien weniger. Wir sind positiv überrascht, wie sich das Tragen der Einlagen auf den Körper unseres Probanden auswirkt. Ob sich noch mehr Verbesserungen einstellen?

Tag 30: Bei unserem finalen Treffen mit Mark sind wir neugierig, was in der Zwischenzeit alles passiert ist. Mark schildert uns, dass er voller Energie steckt, seit er die Einlagen trägt. Auch nach Feierabend ist er nicht mehr zu müde, um noch etwas mit seiner Familie zu unternehmen. Das wäre vorher nicht möglich gewesen. Nach etwa drei Wochen mit den Einlagen reduzierten sich sogar seine Rückenschmerzen. Allerdings sind diese nicht ganz verschwunden. 

Doch Mark ist zuversichtlich, dass seine Rückenschmerzen auch bald der Vergangenheit angehören. Er ist fest entschlossen, die MindInsole Einlagen weiterhin zu verwenden. 

Gibt es weitere Alternativen?

Nach unserem 30-Tage-Test haben die Einlagen nicht nur Mark, sondern auch uns überzeugen können. Doch nicht nur die MindInsole Einlagen stellen bei Problemen mit den Füßen, Gelenk-und Rückenschmerzen ihr Können unter Beweis. Die Relaxed Feet Einlegesohlen haben eine sehr ähnliche Wirkung auf Füße und Körper. Sie sind ebenfalls mit Akupressurpunkten ausgestattet, die Ihre Füße schon beim Gehen massieren. Von unterschiedlichen Studien auf ihre positive Wirksamkeit getestet, konnte diese Alternative selbst unsere kritischen Leser überraschen.

  Vergleichstabelle
 MindInsole AbbildRelaxed Feet Abbild
ProduktMindInsole
Relaxed Feet
Wirkung Effektive Schmerzlinderung
Fördert Entspannung
Erhöht Durchblutung
Effektive Schmerzlinderung
Stimuliert gezielt
Bessere Körperhaltung
Mögliche
Nebenwirkungen
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt1 Paar
1 Paar
GrößeEinheitsgröße
Einheitsgröße
Reicht für
7-15 Tage45 Tage
Preis38,99 Euro
14,95 Euro
+ 2 Paar GRATIS
Versandkostenx 8,95 Euro KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐☆☆ 3/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Paar gratis kaufen button

Für wen ist MindInsole gedacht?

Eigentlich sind die MindInsole Einlagen für alle Menschen geeignet, die viel auf den Beinen sind und ihre Füße stark in Anspruch nehmen müssen. Durch die intensive Massage der Akupressurpunkte werden die Füße entspannt. Auch bei Menschen mit Gelenk- und Rückenschmerzen können die Einlagen helfen, diese Beschwerden zu verbessern. Da die Einlagen sehr dünn sind, können sie in so gut wie jedem Schuh (auch Pumps, Ballerinas oder Turnschuhe) angewendet werden.

Wer sollte lieber auf die Einlagen verzichten?

Obwohl wir uns eingehend informiert und intensive Recherchearbeit geleistet haben, finden wir keinen Grund, weshalb jemand auf MindInsole verzichten sollte. Bei Kindern ist es jedoch ratsam, sich einen Rat beim Kinderarzt oder Orthopäden einzuholen. Schließlich befinden sich Kinder noch im Wachstum. Je nach Problem und der gestellten Diagnose besteht besonderer Handlungsbedarf,  welcher die Fähigkeiten der Einlagen überschreitet.

Gibt es offizielle Tests und Studien?

Im Internet sind wir bei unserer Recherche auf einige Tests und Studien gestoßen, welche wir natürlich intensiv ausgewertet haben. Sie alle zeichnen ein überwiegend positives Bild von den MindInsole Einlegesohlen und bestätigen somit auch die Erfahrungen aus unserem eigenen Test. Die Wirkungsweise der Einlagen wird in den Studien klar belegt.

MindInsole Anwendung

MindInsole Anwendung

Die Einlagen werden in einer Einheitsgröße hergestellt. Das bedeutet, dass jeder Anwender die MindInsole Einlegesohlen auf seine Schuhgröße zuschneiden muss. Das ist allerdings kein Problem, denn auf der Einlegesohle sind unterschiedliche Linien je Schuhgröße angebracht. Keine Sorge, beim Schneiden wird keiner der Akupressurpunkte verletzt. Im Anschluss werden die Sohlen in de Schuhe eingesetzt. Das ist alles. Die MindInsole Anwendung ist spielend leicht.

Sollte man die Anwendung mit einem Arzt besprechen?

Die Anwendung der Einlagen ist in keiner Weise gesundheitsgefährdend. Dennoch können Sie sich gern vor der ersten Anwendung mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen. Gerade wenn Sie Schmerzen in Rücken oder Gelenken haben und sich diese durch die MindInsole nicht reduzieren, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.      

Was sagt die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest ist ein unabhängiges Unternehmen, welches für den Verbraucher die unterschiedlichsten Produkte auf Herz und Nieren testet. Leider haben wir bei unserer Recherche keinen MindInsole Stiftung Warentest finden können. Es gibt einen Beitrag über orthopädische Einlagen allgemein, aber nichts spezifisches zu unserem gesuchten Produkt.

MindInsole Wirkung

Die MindInsole Wirkung setzt auf unterschiedliche Weise ein. Zum Einen erfolgt sie über die eingearbeiteten Akupressurpunkte in der Sohle. Diese wirken ähnlich wie eine Akupunktur, nur werden die einzelnen Energiepunkte im Fuß nicht durch Einstechen, sondern durch Druck aktiviert. Diese leichte Massage lässt die Energie besser durch den Körper fließen und wirkt schmerzstillend.

Außerdem wird die Fußsohle schon beim Laufen entspannt  was sich positiv auf die Körperhaltung auswirkt. Die eingearbeiteten Magnete in den Einlagen wirken kühlend und führen angestaute Hitze besser ab. So können Schweißfüße erst gar nicht entstehen.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Je nachdem, welche Beschwerden vorliegen, kann die Wirkung unterschiedlich einsetzen. Ein angenehmes Tragegefühl und ein leicht kühlender Effekt sind aber schon wenige Minuten nach dem Einsetzen der MindInsole Einlagen zu spüren. Es kommt immer auf die jeweilige Situation des einzelnen Anwenders an, wann genau mit Erfolgen bei schmerzenden Gelenken oder Rückenschmerzen zu rechnen ist.

Unser männlicher Proband beispielsweise konnte schon nach einer Woche eine positive Wirkung auf seine schmerzenden Gelenke feststellen.

Gibt es Nebenwirkungen und Risiken?

MindInsole Nebenwirkungen Risiken

Wir haben sehr lange und sehr gründlich nach möglichen MindInsole Nebenwirkungen gesucht. Bei unseren Recherchen konnten wir aber keinerlei Risiken oder Nebenwirkungen finden, auch bei keiner der umfangreichen Studien und keinem der unabhängigen Testberichten wurde von Nebenwirkungen berichtet. Die Einlagen sind demnach völlig unbedenklich.

Wo kann man MindInsole kaufen? Apotheke, Amazon, ebay

In der Apotheke sind die Einlagen in der Regel nicht vorrätig vorhanden und müssen bestellt werden. Also bekommen Sie die Einlagen selbst dort nicht sofort, sondern müssen warten. Den Weg zur Apotheke können Sie sich sparen, denn MindInsole kaufen funktioniert ganz bequem von zu Hause aus. Bei Amazon sind die Einlagen gerade nicht im Sortiment.

Auf ebay werden Sie fündig. Allerdings werden auch billige Fälschungen aus China angeboten. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie die Einlagen direkt auf der Herstellerseite bestellen. 

Wie hoch ist der Preis?

Bei Ebay finden Sie, wie gesagt, Fälschungen für einen sehr niedrigen Preis. Nur 2,99 € kosten diese im Schnitt. Aber das sagt schon aus, wie es um die Qualität bestellt ist. 

Werden die originalen Einlagen direkt auf der Herstellerseite bestellt, wird Ihnen ein Rabatt von 50% eingeräumt. Dann liegt der MindInsole Preis für 1 Paar Einlagen bei 38,99 €. Je nach Bestellungen wird noch ein Mengenrabatt gewährt. Bei 2 Paar Einlegesohlen bezahlen Sie nur 71,99 €, für 3 Paar sogar nur 89,99 €.

Häufig gestellte Fragen

Wer ein neues Produkt ausprobieren will, dem gehen selbstverständlich einige Fragen durch den Kopf. Bevor Sie die Einlegesohlen bestellen, wollen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bestimmt noch mehr darüber wissen. Aus diesem Grund wollen wir Ihnen so viele Informationen wie möglich geben und haben die fünf häufigsten Fragen zu den MindInsole Einlagen für Sie beantwortet.

Können Sie mit den Einlagen abnehmen?

Durch Die MindInsole Einlagen wird der körperliche Energiefluss verbessert, die Füße erhalten durch die Akupressurpunkte eine angenehme Massage und die Körperhaltung kann positiv beeinflusst werden. Gewicht lässt sich aber durch die Anwendung nicht verlieren.

Können die Einlegesohlen Rücken- oder Gelenkschmerzen reduzieren?

Wenn der Auslöser der Rückenschmerzen Haltungsfehler oder ähnliches sind, dann können die MindInsole Einlagen eindeutig helfen. Gelenkschmerzen werden nachweislich reduziert, da durch die Einlagen die Gelenke geschont werden.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Ja, der Hersteller bietet seinen Kunden eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an. Wenn Ihnen die Einlagen nicht zusagen oder sie bei Ihnen keine gewünschte Wirkung zeigen, können Sie die Einlegesohlen problemlos zurücksenden.

Muss Versand bezahlt werden?

Leider bietet der Hersteller keinen kostenfreien Versand für die MindInsole Einlagen an. Dafür erhalten die Kunden jedoch einen Sofortrabatt von 50% sowie einen Mengenrabatt, wenn mehr als ein Paar der Einlegesohlen bestellt wird.

Wie viele Magnete sind in die Einlegesohlen eingearbeitet?

Um einen angenehmen Kühlungseffekt auf die Fußsohlen auszuüben, sind in jeder Sohle 5 kühlende Magnete vorhanden. Sie sorgen dafür, dass keine Schweißfüße entstehen können.

MindInsole Bewertung

Mit den MindInsole Einlegesohlen können Sie schmerzenden und schweißnassen Füßen endlich auf Wiedersehen sagen. Durch den angenehmen Tragekomfort und die spürbare Wirkung auf die Rücken- und Gelenkschmerzen unseres Probanden haben uns die Einlagen zu hundert Prozent überzeugen können. Ohne Bedenken würden wir Freunden, Bekannten und natürlich unseren Lesern die MindInsole Einlagen weiterempfehlen.

Gymnastiklehrerin und Ernährungscoach Es gibt viele Ansätze und Ideen, wie eine gesunde oder richtige Ernährung aussehen sollte. Mit der richtigen Vorgehensweise ist jedoch jedes jedes Hindernis bezwingbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here