Fußmaske Test: Die 10 besten Fußmasken im Vergleich 2019

Mit einer Fußmaske können Sie Ihre Füße verwöhnen, um ein angenehmes Gefühl an den Füßen zu bekommen. Ist die Haut an den Füßen zu trocken, juckt sie. Schnell können durch das Kratzen aufgeriebene Stellen und Entzündungen entstehen. Hornhaut ist hartnäckig und unangenehm. Reißt sie ein, kann es zu Infektionen kommen. Auch die Strümpfe reißen durch Hornhaut und raue Fersen.

Hornhaut können Sie mit einem Hornhauthobel, mit Fußpflegesteinen oder mit speziellen Cremes und Peelings entfernen. Damit es gar nicht erst zur Hornhautbildung kommt oder bereits vorhandene Hornhaut weicher wird, ist die Fußmaske geeignet. Es gibt mittlerweile zahlreiche Produkte mit verschiedenen Inhaltsstoffen.

Diese Produkte sind unterschiedlich in der Anwendung. Nicht alle halten sie, was sie versprechen. Schlimmstenfalls kann es zu Hautreizungen und zu Verletzungen der Haut kommen. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir in unserem großen Fußmaske Test zehn verschiedene Produkte gründlich unter die Lupe genommen. Nachfolgend erfahren Sie, welche Fußmaske ihr Geld tatsächlich wert ist.

Testsieger #1
MyPrettyFeet Abbild
MyPrettyFeet
  • Beseitigt Hornhaut
  • Mit Soforteffekt
  • Sorgt für weiche Füße
  • Kein Schleifen, Rubbeln und Raspeln notwendig

In unserem großen Fußmaske Test hat das Produkt von MyPrettyFeet ganz klar die Nase vorn. Die Maske überzeugt bereits mit einer denkbar einfachen Anwendung. Sie wird, genau wie Socken, über die Füße gezogen. Über die vorgeschriebene Einwirkzeit behalten Sie das Produkt an den Füßen.

Die Wirkstoffe dringen innerhalb dieser Zeit in die abgestorbene Haut ein und lösen den Peelingvorgang aus. Die abgestorbene Haut löst sich bereits innerhalb der nächsten sieben bis zehn Tage von den Füßen. Das Peeling ist komplett schmerzfrei, da nur die leblose Haut von den Füßen entfernt wird und die gesunde Haut vollständig erhalten bleibt und gepflegt wird.

Das Ergebnis sind samtweiche Füße ohne Verhornungen. Sie müssen Ihre Füße nicht mit der Raspel oder dem Bimsstein behandeln. Die MyPrettyFeet Fußmaske enthält hautpeelende und hautpflegende Wirkstoffkomponenten, die der Haut helfen, sich selbstständig zu erneuern.

Das enthaltene Portulak-Kraut wirkt entgiftend und antibakteriell, während Lavendel die Wundheilung unterstützt und entspannend wirkt. Allantoin wirkt erweichend und fördert die Zellerneuerung. Sesamöl wirkt positiv auf das Hautgewebe und versorgt die Haut mit allen wichtigen Nährstoffen.

Kunden, die diese Fußmaske bereits gekauft haben, bewerten sie durchweg positiv. Sie loben das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, die schnelle Wirkung und die glatte, samtige Haut nach der Anwendung. Das Entfernen der abgestorbenen Haut wird als absolut schmerzfrei bezeichnet.

Wir haben das Produkt getestet und können uns den positiven Kundenmeinungen nur anschließen.

Produktmerkmale:

Hersteller: MyPreetyFeet
Wirkungsgrad: Sehr gut
Anwendungszeit: 60-90 min
Herstellung in: Deutschland
Preis: 14,95 Euro
Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Starskin

Platz #2
Starskin Abbild
Starskin Magic
  • Empfindliches Material
  • Trockene, schuppige Füße
  • Juckreiz

Die zweilagige Fußmaske von Starskin ist ein weiteres solides Produkt, das wie Socken über die Füße gezogen wird und 60 bis 90 Minuten einwirken sollte. Wenden Sie das Produkt über einen Zeitraum von sieben bis zehn Tagen täglich an, löst sich die Hornhaut zusammen mit den Hautschuppen.

Dieses Produkt wurde auf der Basis von Milchsäure hergestellt und enthält zusätzlich 35 pflanzliche Inhaltsstoffe für eine pflegende Wirkung. Auszüge aus Acerola, Soja, Ringelblume und Rooibos beruhigen die Haut und spenden neue Energie für müde Füße.
Einige Kunden, die diese Fußmaske angewendet haben, hinterließen positive Bewertungen.

Sie beschreiben die einfache Anwendung, die schnelle Wirkung und die zarte Haut an den Füßen. Nicht zu vergessen sind jedoch auch einige negative Kundenkommentare. So wird darüber berichtet, dass die Socken bereits beim Anziehen reißen oder dass die Füße nach der Anwendung trocken und schuppig sind.

Auch unsere Probanden sind mit der Fußmaske nicht vollständig zufrieden. Sie kritisieren die Empfindlichkeit des Materials und das unangenehme trockene Gefühl, das teilweise mit Juckreiz verbunden ist.

Produktmerkmale: 

Hersteller: Starskin
Wirkungsgrad: Gut
Anwendungszeit: 60-90 min
Herstellung in: Keine Angaben
Preis: 16,99 Euro
Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: Balea Fußmaske

Platz #3
Balea Abbild
Balea
  • Wirkung nur bei minimaler Hornhaut
  • Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Auch die Fußmaske von Balea ist noch ein ansprechendes Produkt. Sie verspricht eine intensive Sofortpflege und ist auch für die Nacht geeignet. Das Produkt enthält Macadamianussöl und Babassu, eine Nussart aus dem Amazonasgebiet. Glycerin verbessert die Elastizität der Haut, während Amarant Feuchtigkeit spendet und die Haut vor dem Austrocknen schützt.

Das Produkt ist jedoch nicht so einfach in der Anwendung wie die beiden Produkte auf Platz 1 und Platz 2. Die Fußmaske wird in einem Beutel mit 15 Milliliter Inhalt geliefert. Sie sollte vor dem Zubettgehen aufgetragen werden. Damit sie wirken kann, sollten Sie Baumwollsocken über die Füße ziehen.

Die Bewertungen der Kunden sind unterschiedlich. Einige Kunden beschreiben eine schnelle Wirkung und ein angenehmes Gefühl an den Füßen, ohne zu fetten. Negativ wird das Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet, da ein Beutel nur für eine Anwendung ausreicht. Die gewünschte Wirkung tritt nur ein, wenn kaum Hornhaut vorhanden ist.

Bei starker Hornhaut ist diese Fußmaske kaum wirksam. Unsere Produkttester haben dem nichts hinzuzusetzen.

Produktmerkmale:

Hersteller: Balea, dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Wirkungsgrad: Mittel
Anwendungszeit: 10 bis 15 Minuten bzw. über Nacht
Herstellung in: Deutschland
Preis: 2,95 Euro
Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 4: Summer Foot

Platz #4
Summer Foot Abbild
Summer Foot
  • Anwendung nicht in der Schwangerschaft geeignet
  • Unangenehmes Spannungsgefühl
  • Entzündungen
  • Juckreiz

Diese Fußmaske von Summer Foot verspricht bereits nach einer einmaligen Anwendung zarte Füße und die Entfernung der Hornhaut. Der Hersteller wirbt damit, dass das Produkt dermatologisch getestet wurde. Als Inhaltsstoffe werden Gurkenextrakt und Urea genannt, die den Füßen Feuchtigkeit spenden und hartnäckige Hornhaut entfernen.

Die Masken werden wie Socken über die Füße gezogen und sollten zwei Stunden lang einwirken. Bereits nach fünf Tagen beginnt sich die Hornhaut zu lösen, wie der Hersteller verspricht. Der Hersteller weist darauf hin, dass diese Fußmaske nicht während der Schwangerschaft, beim Bestehen ernsthafter chronischer Erkrankungen oder bei offenen Schnitten und Wunden an den Füßen angewendet werden sollte.

Einige Kunden berichten von einer guten Wirkung bereits nach wenigen Tagen. Sie empfehlen jedoch, die Füße zusätzlich mit einem Bimsstein zu bearbeiten. Die negativen Kundenmeinungen sind hier bereits zahlreicher. Einige Kunden berichten über ein unangenehmes Spannungsgefühl an den Füßen.

Von Juckreiz, starken Rötungen und Entzündungen ist die Rede, während beim Entfernen der Hornhaut nachgeholfen werden muss. Unsere Tester berichteten ebenfalls über Juckreiz, trockene Haut und Rötungen nach der Anwendung der Fußmaske.

Produktmerkmale: 

Hersteller: Brain Trust UG
Wirkungsgrad: Mittel
Anwendungszeit: 2 Stunden
Herstellung in: Keine Angaben
Preis: 19,99 Euro
Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 5: Chiara Ambra Fußmaske

Platz #5
Chiara Ambra Abbild
Chiara Ambra
  • Keine Wirkung bei starker Hornhaut
  • Es wird täglich 1 Beutel benötigt – hoher Preis
  • Empfindliches Material

Die Fußmaske von Chiara Ambra ist einfach in der Anwendung, da sie wie ein Schuh angezogen wird. Intensive Feuchtigkeit spenden Aloe Vera und Urea. Raue Füße werden mit Macadamianussöl und Shea Butter wieder weich und geschmeidig. Der Hersteller verspricht frische, entspannte Füße.

Einige Kunden loben die einfache Anwendung und die pflegende Wirkung. Sie berichten jedoch darüber, dass sie die verhornten Stellen zuvor mit Bimsstein behandelt haben. Negativ wird der hohe Preis bewertet. Für eine erfolgreiche Behandlung muss täglich ein Beutel verwendet werden. Zudem setzt bei starker Hornhaut kaum eine Wirkung ein.

Die Folie dieser Masken reißt schnell. Die Verschlüsse halten teilweise nicht, sodass die Fußmaske bereits nach kurzer Zeit von den Füßen fällt. In unserem Test waren die Anwender ebenfalls nicht mit dem empfindlichen Material zufrieden. Sie berichteten auch, dass bei Hornhaut kaum eine Wirkung eintritt.

Produktmerkmale:

Hersteller: Chiara Ambra
Wirkungsgrad: Mittel
Anwendungszeit: 20 Minuten
Herstellung in: Deutschland
Preis: 5,27 Euro
Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: TonyMoly Magic Foot

Platz #6
TonyMoly Abbild
TonyMoly Magic Foot
  • Keine Wirkung bei hartnäckiger Hornhaut
  • Unangenehmer Geruch

Diese Fußmaske von TonyMoly wird angezogen wie Socken. Die Flüssigkeit muss dazu in die mitgelieferten Socken gefüllt werden. Mit ihrem Peeling-Effekt entfernt diese Maske abgestorbene Hautschuppen. Das Produkt hat eine körnige Substanz. Die Haut wird mit den enthaltenen Mineralstoffen weich und geschmeidig.

Die Fußmaske enthält Auszüge aus Malvenwurzel, Äpfeln, Zitronen und Aloe Vera, die Feuchtigkeit spenden und die Füße pflegen. Kunden berichten teilweise über ein angenehmes, weiches Gefühl an den Füßen nach einer Behandlung. Die Wirkung setzt jedoch erst nach einigen Tagen ein.

Um mittlere Hornhaut zu entfernen, sollte das Produkt zwei Wochen lang angewendet werden. Einige Kunden berichten über einen unangenehmen Geruch. Unsere Tester berichten darüber, dass sich hartnäckige Hornhaut nicht entfernen lässt. Dazu ist zusätzlich eine Behandlung mit Bimsstein erforderlich.

So einfach, wie der Hersteller verspricht, ist die Anwendung nicht. Für die tägliche Anwendung, um Hornhaut wirksam zu entfernen, ist diese Fußmaske zu teuer.

Produktmerkmale:

Hersteller: TonyMoly
Wirkungsgrad: Mittel
Anwendungszeit: 90 Minuten
Herstellung in: Keine Angaben
Preis: ca. 4 Euro
Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Scholl Fußmaske

Platz #7
Scholl Abbild
Scholl
  • Hornhaut sollte vorher entfernt werden
  • Rötungen
  • Hautirritationen

Auch diese Fußmaske wird wie Socken angewendet – eine Packung enthält drei Paar Einwegsocken. Der Hersteller verspricht, dass dieses Produkt nicht fettet und schnell einzieht. Mit den Inhaltsstoffen Urea, Panthenol, Sheabutter und Macadamiaöl sollen die Füße schon nach der ersten Anwendung reichhaltig gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Vor der Anwendung wird empfohlen, die Hornhaut zu entfernen. Kunden berichten darüber, dass das Produkt kaum wirkt oder dass lediglich leichte Verhornungen entfernt werden können. Statt einer guten Pflege wird von einem unangenehmen Gefühl, Rötungen und anderen Hautirritationen berichtet.

Auch unsere Produkttester waren mit dieser Fußmaske nicht zufrieden, da kaum eine Wirkung eintrat, trotz Vorbehandlung der Füße. Sie berichteten auch über Juckreiz und Rötungen, vor allem an den empfindlichen Stellen.

Produktmerkmale:

Hersteller: Scholl
Wirkungsgrad: Schlecht
Anwendungszeit: 20 Minuten
Herstellung in: Thailand
Preis: 14,85 Euro
Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: MayBeau

Platz #8
MayBeau Abbild
MayBeau
  • Wirkung nur bei leichter Hornhaut
  • Brennen an den Füßen
  • Juckreiz und Rötungen
  • Empfindliches Material

Diese Fußmaske von MayBeau wird wie Socken angezogen. Eine Packung enthält zwei Paar Einwegsocken, die mit Gel gefüllt sind. Der Hersteller verspricht ein jüngeres Hautbild und samtige Füße nach einer Woche Anwendung. Schwielen sowie raue und rissige Haut sollen bereits nach zwei bis sieben Tagen verschwinden.

Die Pflanzenextrakte aus Lavendel und Aloe Vera sollen Ermüdungserscheinungen der Füße sowie Fußgeruch entgegenwirken. Kunden berichten, dass leichte Hornhaut entfernt werden kann, wenn dieses Produkt etwa zwei Wochen lang angewendet wird. Stärkere Hornhaut lässt sich hingegen nicht entfernen, wenn nicht zusätzlich ein Bimsstein verwendet wird.

Einige Kunden berichten über Brennen an den Füßen sowie über Juckreiz und Rötungen bei der Anwendung über mehrere Tage. Die Folie der Socken reißt schnell. Unsere Produkttester konnten auch keine bessere Bewertung abgeben. Die Anwendung der Fußmaske eignet sich lediglich hin und wieder, da es sonst schnell zu Hautreizungen kommt.

Produktmerkmale:

Hersteller: MayBeau
Wirkungsgrad: Schlecht
Anwendungszeit: 45-60 Minuten
Herstellung in: Keine Angabe
Preis: 8,99 Euro
Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Allgäuer Latschenkiefer Fußmaske

Platz #9
Allgäuer Latschenkiefer Abbild
Allgäuer Latschenkiefer
  • Wirkung nur bei leichter Hornhaut
  • Hautfetzen bleiben längere Zeit an den Füßen
  • Juckreiz und Entzündungen
  • Trockene Stellen

Diese Fußmaske besteht aus Allgäuer Latschenkiefer Konzentrat und Einwegsocken. Die Konzentration aus Salicylsäure, Pflanzenextrakten und Fruchtsäuren soll verhornte Stellen lösen, Hühneraugen sowie Hornhaut entfernen und die Füße weicher machen. Der Hersteller weist darauf hin, dass Diabetiker vor der Anwendung den Arzt befragen sollten und dass das Produkt nicht auf verletzter oder empfindlicher Haut angewendet werden sollte.

Der Schälprozess soll nach zwei Wochen beendet sein. Kunden berichten, dass leichte Hornhaut zwar entfernt werden kann, aber starke Nebenwirkungen auftreten. Wird tatsächlich Hornhaut entfernt, bleiben über längere Zeit Hautfetzen an den Füßen. Die Nebenwirkungen werden als äußerst unangenehm beschrieben.

Juckreiz, trockene Stellen, Rötungen und Entzündungen sind bei vielen Kunden aufgetreten. Unsere Tester berichten ebenfalls darüber, dass diese Fußmaske die Füße stark austrocknet und dass Entzündungen auftreten können.

Produktmerkmale:

Hersteller: Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Wirkungsgrad: Schlecht
Anwendungszeit: 60-90 Minuten
Herstellung in: Deutschland
Preis: 7,97 Euro
Bewertung:

Platz 10: Opi ProSpa

Platz #10
Opi ProSpa Abbild
Opi ProSpa
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Fettet sehr stark
  • Hoher Preis

Die Pflegeserie von OPI vereint Maniküre und Pediküre, denn Sie erhalten Pflegehandschuhe und Fußmasken mit den pflegenden Substanzen für Hände und Füße. Sheabutter, Aloe Vera, Macadamiaöl und Vitamin E sollen die Haut pflegen und Feuchtigkeit spenden – Die Haut wird weich und geschmeidig.

Kunden berichten darüber, dass Hornhaut überhaupt nicht verschwindet, auch nicht bei täglicher Anwendung über längere Zeit. Das Produkt fettet stark, doch ist keinerlei Wirkung zu beobachten. Auch die Haut wird dadurch kaum weicher oder geschmeidiger. Unsere Produkttester waren alle einer Meinung: hoher Preis – überhaupt keine Wirkung. Diese Fußmaske ist daher nicht zu empfehlen.

Produktmerkmale: 

Hersteller: OPI ProSpa
Wirkungsgrad: Sehr schlecht
Anwendungszeit: Keine Angaben
Herstellung in: Keine Angaben
Preis: 37,95 Euro
Bewertung:

Was ist eine Fußmaske?

Die Maske dient zur Pflege der Füße. Sie sollte reichhaltig sein und die Füße mit Feuchtigkeit sowie anderen pflegenden Substanzen versorgen. Hornhaut und Verhärtungen sollten entfernt werden. Eine Fußmaske sollte im Idealfall wie ein Peeling wirken. Die Hornhaut und die verhärteten Stellen sollten aufweichen und sich einfach entfernen lassen, ohne dass die gesunde Haut geschädigt wird.

Für wen sind diese sinnvoll?

Eine Fußmaske ist sinnvoll für Menschen, deren Füße stark beansprucht werden, da sie viel auf den Beinen sind. Sie eignet sich für Menschen mit Hornhaut und mit trockener Haut an den Füßen. Männer und Frauen, die unter Ermüdungserscheinungen, rissiger und trockener Haut an den Füßen leiden und sich weichere Haut an den Füßen wünschen, können diese Masken anwenden.

Wie kam unser Fußmaske Test zustande?

Fußmaske TestFür unseren großen Test haben wir verschiedene Fußmasken gründlich auf Herz und Nieren geprüft. Wir haben dabei den Fokus auf die Wirkung gelegt, doch haben wir auch den Preis, die Inhaltsstoffe und die Kundenbewertungen berücksichtigt.

Preis

In unserem Test haben wir festgestellt, dass der Preis für die Fußmaske stark variiert. Wer ein gutes Produkt sucht, das keine Nebenwirkungen hat und Hornhaut effizient entfernt, ist bereit, einen höheren Preis zu zahlen. Nicht immer ist ein höherer Preis jedoch gerechtfertigt. Wichtig ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Inhaltsstoffe

Wir haben in unserem Test genau auf die Inhaltsstoffe geschaut. Die Hersteller geben jedoch nicht bei allen Produkten die Inhaltsstoffe an. Um eine Fußmaske und deren Inhaltsstoffe zu beurteilen, kommt es auf Transparenz bei den Angaben an. Das ist wichtig, wenn Anwender unter Unverträglichkeiten leiden oder verschiedene Inhaltsstoffe in Deutschland nicht zugelassen sind.

Kundenbewertungen

Ein wichtiges Kriterium für den Kauf einer Fußmaske sind die Kundenbewertungen. Kunden berichten ehrlich über positive, aber auch über negative Erfahrungen. Sie nehmen auch kein Blatt vor den Mund, wenn es um unangenehme Nebenwirkungen, Unverträglichkeiten oder gar Infektionen geht. Während der Hersteller sein Produkt anpreist, beurteilen Kunden ein Produkt dahingehend, ob es wirklich sein Geld wert ist.

Warum viele Produkte wirkungslos sind

Wie unser Test zeigt, ist nicht jede Fußmaske tatsächlich gut. Einige Produkte sind zwar teuer, aber einfach nur wirkungslos. Es geht häufig nur um eine billige Herstellung und preiswerte Inhaltsstoffe. Unzureichende, billige Wirkstoffe können nicht nur keine Wirkung zeigen, sondern auch gefährliche Nebenwirkungen haben. Um eine billige Herstellung zu ermöglichen, werden viele Produkte nicht getestet.

Warum sollte man nicht auf eine Fußmaske verzichten?

Eine Fußmaske pflegt die Füße, sorgt für weiche und geschmeidige Haut und verhindert das Austrocknen. Sie wirkt der Bildung von Hornhaut entgegen und kann Hornhaut aufweichen. Hornhaut wirkt nicht nur ungepflegt, sondern sie ist auch unangenehm und kann einreißen.

Welche unterschiedlichen Fußmaske Arten gibt es?

Fußmaske ArtenMöchten Sie eine Fußmaske kaufen, können Sie zwischen verschiedenen Wirkungsweisen wählen. Sie sollten beim Kauf darauf achten, was speziell Ihr Problem mit Ihren Füßen ist. Sie bekommen Produkte für trockene Füße, für die Hornhautentfernung und speziell für grobe Fersen.

Für trockene Füße

Die Fußmaske für trockene Füße entfernt meistens keine Hornhaut und wirkt auch nicht gegen grobe Fersen. Sie enthält pflegende, feuchtigkeitsspendende Substanzen, beispielsweise Macadamiaöl oder Aloe Vera. Die Anwendung ist einfach. Zumeist müssen diese Produkte nicht lange einwirken, da sie bereits nach ungefähr einer halben Stunde ihre Wirkung zeigen.

Hornhautentfernung

Eine Fußmaske für die Hornhautentfernung sollte stark genug sein, um die Hornhaut aufzuweichen, doch darf sie die gesunde Haut nicht angreifen und nicht zu Hautirritationen führen. Diese Produkte erhalten Sie zumeist in Sockenform, sodass Sie sie über Nacht oder über mehrere Stunden an den Füßen behalten können.

Für grobe Fersen

Eine Fußmaske für grobe Fersen wirkt ähnlich wie gegen Hornhaut. Die harte Haut an den Fersen muss aufgeweicht werden und sich leicht entfernen lassen. Die gesunde Haut darf nicht geschädigt werden. Für die grobe Haut müssen pflegende Substanzen enthalten sein. Wichtig ist genügend Feuchtigkeit, damit die Haut an den Fersen nicht wieder grob wird.

Wo sollte man eine Fußmaske kaufen?

Fußmaske kaufenMöchten Sie eine Fußmaske kaufen, können Sie das in Drogerien wie dm und teilweise auch in Apotheken tun. Sie können die Produkte jedoch auch online bestellen. Bei Amazon, aber auch in einigen Online-Apotheken und verschiedenen Online-Beauty-Shops können Sie fündig werden. Beim Online-Kauf treffen Sie auf eine große Auswahl von Fußmasken. Kundenbewertungen helfen Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung.

Welcher Preis ist gerechtfertigt?

Für die Fußmaske kann der Preis stark variieren. Wer hohe Ansprüche stellt, ist auch bereit, einen höheren Preis zu zahlen. Ein hoher Preis ist nicht für alle Produkte gerechtfertigt. Wichtig ist, was Sie für Ihr Geld bekommen, also das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fußmaske Anwendung

Ist eine Fußmaske einfach in der Anwendung, dann sollte sie sich wie eine Socke anziehen lassen. Während Sie die Socke tragen, können die Inhaltsstoffe in die Füße einwirken. Dabei sollte die angegebene Einwirkzeit beachtet werden, da es sonst gegebenenfalls zu Hautreizungen kommen kann.

Nach einiger Zeit beginnt der Peeling-Effekt, welcher etwa 5-10 Tage anhalten kann. Die Hornhaut löst sich von selbst, lässt sich bei Bedarf aber auch sehr leicht und ohne Schmerzen abziehen oder abreiben. Bestenfalls sollten Sie der Haut jedoch die Chance geben, sich selbst zu lösen, da es in wenigen Fällen zu Verletzungen kommen kann. Die Anwendung einer Fußmaske kann bei Bedarf jederzeit wiederholt werden.

Können Nebenwirkungen auftreten?

Bei einer Fußmaske können in einigen Fällen Nebenwirkungen auftreten, wenn es sich nicht um natürliche Inhaltsstoffe oder es sich um ein preiswertes oder minderwertiges Produkt handelt. Hin und wieder kommt es bei Menschen mit empfindlicher Haut zu Nebenwirkungen, da diese oftmals allergisch auf bestimmte Inhaltsstoffe reagieren.

Solche Nebenwirkungen können als trockene Haut, Schuppenbildung, Juckreiz, Rötungen und Entzündungen auftreten. Sollten Sie Nebenwirkungen verspüren oder die Anwendung als unangenehm empfinden, sollten Sie die Benutzung der Fußmaske sofort abbrechen.

Häufig gestellte Fragen

Bei unseren Recherchen sind wir auf verschiedene Fragen gestoßen, die Anwender zur Fußmaske hatten. Wir haben die wichtigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zusammengetragen.

Gibt es die Masken in Sockenform in mehreren Größen?

Die Masken in Sockenform werden nur in einer Einheitsgröße angeboten. Sie sind in der Regel für große Größen verwendbar. Haben Sie größere Füße, können Sie die Maske an der Spitze aufschneiden und dann Socken darüberziehen. Menschen mit kleinen Füßen können die Pflegesocken mit Klebeband fixieren, damit sie besser sitzen und die Wirkstoffe besser in die Füße einziehen können.

Wie oft kann eine Fußmaske in Form von Socken verwendet werden?

Eine Maske in Form von Socken können Sie nur einmal verwenden. Es handelt sich um Einwegsocken. Bei einer einmaligen Anwendung sind bereits alle Wirkstoffe entzogen. Eine mehrmalige Verwendung ist nicht möglich.

Kann ich eine solche Maske für die Füße auch als Diabetiker anwenden?

Wenn es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt, das für empfindliche Haut geeignet ist, können Sie es auch als Diabetiker anwenden. Sie sollten jedoch keine Verletzungen und Hautdefekte an den Füßen haben.

Wie oft sollte ich eine Maske anwenden, um meine Hornhaut loszuwerden?

Möchten Sie Ihre Hornhaut loswerden, sollten Sie die Maske etwa 10 bis 14 Tage lang einmal täglich anwenden. Bemerken Sie, dass sich Ihre Hornhaut vollständig löst, können Sie die Maske absetzen.

Was passiert, wenn ich eine Fußmaske in Sockenform länger als angegeben einwirken lasse?

Lassen Sie die Maske länger als empfohlen einwirken und handelt es sich um eine Maske aus Folie, können Hautreizungen auftreten. Ihre Füße können unter der Folie nicht genügend atmen. Das kann zu Rötungen und Entzündungen führen.

Fußmaske Bewertung

Wir waren vor unserem großen Fußmaske Test skeptisch, ob die Produkte tatsächlich die Füße pflegen und gegen Hornhaut wirken können. Zwar hat beinahe jede Maske seine Vor- und Nachteile, sodass wir diese Produkte nicht uneingeschränkt empfehlen können, jedoch konnte uns vor allem unser Testsieger, die Maske von MyPrettyFeet, in allen Kriterien begeistern.

Sie ist einfach in der Anwendung, entfernt die Hornhaut perfekt und schädigt nicht die gesunde Haut. Und auch in unserem Selbsttest konnte die Maske überzeugen. Bei der Anwendung traten keinerlei Nebenwirkungen auf und die Haut wurde weich und geschmeidig. Mit bestem Gewissen können wir die Fußmaske von MyPrettyFeet empfehlen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here