Zehenspreizer Test 2020: Die 10 besten Zehenspreizer im Vergleich

Fußfehlstellung? Hallux Valgus? Ein Zehenspreizer kann Abhilfe schaffen! Ein Hallux Valgus, der sogenannte Ballenzeh, kann verschiedene Ursachen haben: er kann genetisch bedingt sein, durch ein schwaches Bindegewebe oder durch falsche, unbequeme oder zu hohe Schuhe entstehen. In der Regel sind beide Füße gleichermaßen betroffen. Frauen sind häufiger vom Hallux Valgus betroffen als Männer.

Auch durch häufiges und langes Tragen von High Heels kann einen Hallux Valgus entstehen. Das Körpergewicht verlagert sich von der Ferse auf den Vorfuß und die Zehen. Ist ein Hallux Valgus entstanden, sollte er sofort behandelt werden, da er sich sonst immer weiter verschlechtert. Selbst wenn auf hohe Schuhe verzichtet wird. Durch eine Fußfehlstellung können starke Schmerzen entstehen und Betroffene sind teilweise in ihrem Alltag stark beeinträchtigt.

Bei schwerwiegenden Fußfehlstellungen wird eine Schiene vom Arzt verordnet oder eine Operation empfohlen. Ein Zehenspreizer kann bei leichten bis mittleren Fehlstellungen den Druck nehmen und Linderung verschaffen. Will man ihn vorsorglich verwenden, muss man sich selbst durch die große Auswahl an Produkten kämpfen. Erfahren Sie nachfolgend welcher Zehenspreizer sein Geld wirklich wert ist.

Testsieger #1
HalluxFee Abbild
HalluxFee
  • Unisex Zehenspreizer
  • Für alle Schuhgrößen geeignet
  • Ideal bei Hallux Valgus oder Hammerzehen
  • Qualitätsgarantie

Der Zehenspreizer von HalluxFee ist aus bequemen und kühlenden Soft-Gel-Silikon gefertigt. Dank der Einheitsgröße passt er sowohl Frauen als auch Männern mit jeder Schuhgröße. Der Hersteller verspricht sofortige Schmerzlinderung und ein dauerhaft angenehmes Tragegefühl. Der kühlende Effekt lindert den Schmerz auf der Druckstelle sofort. HalluxFee lässt sich sehr einfach anziehen und kann sowohl tagsüber als auch nachts getragen werden.

In Socken, Schuhen und barfuß ist das Tragen möglich. Er kann den ganzen Tag getragen werden. Bei einer regelmäßigen Anwendung kann die Fortentwicklung des Hallux Valgus gestoppt und idealerweise sogar zurückgebildet werden. Das medizinische Silikon ist sehr hygienisch und lässt sich einfach reinigen. Dieses Material ist auch für Allergiker sehr gut verträglich. Die positiven Kundenrezensionen sprechen eine eindeutige Sprache. Sogar Orthopäden empfehlen den Zehenspreizer von HalluxFee.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: HalluxFee
  • Material: 100% medizinisches Silikon
  • Herstellung in: Deutschland 
  • Für Allergiker geeignet: ja
  • Nebenwirkungen: keine 
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Magictoes Zehenspreizer

Platz #2
Magictoes Abbild
Magictoes
  • Entspannender Effekt
  • Keine Anwendung tagsüber
  • Mögliche Schmerzen zu Beginn

Der Magictoes Zehenspreizer ist nicht nur für die Behandlung von Ballenzehen gedacht. Auch Krallenzehen, verkrampfte Füße, Plantar Fasciitis und allgemeine Fußschmerzen sollen sich damit behandeln lassen. Dieses Produkt ist als Entspannung für die Anwendung am Tagesende gedacht. Nach der Arbeit oder dem Sport wird das Produkt angefeuchtet und die einzelnen Spreizer zwischen die Zehen gesteckt.

Am Anfang wird eine Tragedauer von 5 – 15 Minuten empfohlen. Nach einer Eingewöhnung kann der Zehenspreizer auch länger getragen werden. Einige Kunden berichten von Schmerzen zu Beginn der Nutzung, die sich im Verlauf legen. Das Produkt wird aus Silikon hergestellt und ist somit für Allergiker geeignet und lässt sich leicht reinigen. Uns ist negativ aufgefallen, dass die Kundenrezensionen durchgehend positiv sind. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Magictoes
  • Material: 100% Premium Silikon
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Für Allergiker geeignet: ja
  • Nebenwirkungen: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: Yogamedic

Platz #3
Yogamedic Abbild
Yogamedic
  • Sechs Stück im Vorratspack
  • Häufiges Verrutschen
  • Unangenehmer Tragekomfort

Der Yogamedic Zehenspreizer ist für die Anwendung zwischen großer und zweiter Zehe gedacht. Er ist aus hygienischem, leicht zu reinigendem Silikon und kommt im Vorratspack mit sechs Stück. Er kann sowohl barfuß als auch in Socken oder Schuhen getragen werden. Eine maximale Tragedauer pro Tag wird nicht angegeben. Durch seine Form bedeckt er das Gelenk der Großzehe, wo der meiste Druck beim Tragen von Schuhen entsteht.

Es ist eine Einheitsgröße und kann sowohl von Männern als auch von Frauen mit jeder Schuhgröße getragen werden. Hallux Valgus, Hammerzehen, Krallenzehen, Hühneraugen, Druckstellen, Blasenbildungen, Hautirritation oder einfache Fußschmerzen sollen sich laut Hersteller behandeln lassen. Einige Kunden berichten von einem unangenehmen Tragegefühl und dass der Zehenspreizer häufig verrutscht. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: YOGAMEDIC
  • Material: 100% Silikon
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Für Allergiker geeignet: ja
  • Nebenwirkungen: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 4: Purava Zehenspreizer

Platz #4
Purava Abbild
Purava
  • Inklusive hygienische Transportbox
  • Unangenehmer Tragekomfort
  • Teilweise schmerzhaft

Der BPA-freie Purava Zehenspreizer aus Soft-Silikon soll ebenfalls bei Hallux Valgus, Druckstellen, Blasenbildungen, Hühneraugen oder Hautirritationen Abhilfe schaffen. Auch das Vorbeugen oben genannter Beschwerden soll möglich sein. Die Zehen werden entlastet und so der Druck genommen. Die universelle Größe passt jeder Schuhgröße und kann in Schuhen und barfuß getragen werden.

Er soll reißfest und gleichzeitig sehr flexibel sein, um ein bestmögliches Tragegefühl zu schaffen. Purava liefert 6 Zehenspreizer in einer kleinen Transportbox, damit sie jederzeit griffbereit sind. Kunden berichten, dass nach kurzer Tragedauer das Tragegefühl sehr unangenehm und teilweise schmerzhafter als vorher sei. Es wird auch von Verrutschen und Reißen des Produkts berichtet. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Purava
  • Material: Soft Silikon
  • Herstellung in: keine Angabe 
  • Für Allergiker geeignet: ja
  • Nebenwirkungen: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 5: Ealicere

Platz #5
Ealicere Abbild
Ealicere
  • Gute Trennung der Zehen
  • Schwierige Anwendung
  • Unangenehmer Tragekomfort

Der Zehenspreizer von Ealicere ist für alle fünf Zehen gleichzeitig gedacht. Er verspricht Schmerzlinderung, Entspannung für die Zehen und optimale Passform. Dieser Spreizer wird wie ein Handschuh über die Zehen gezogen und spreizt so alle Zehen gleichzeitig. Das Set enthält ein Paar Tag-Spreizer, die auch in Schuhen und zum Sport getragen werden können, und ein Paar Nacht-Spreizer, die die Zehen nachts entlasten sollen.

Die Stellung der Zehen soll weich korrigiert werden. Weiterhin sollen Druckstellen, Hautreizungen und Hühneraugen durch das Tragen dieser Zehenspreizer vermieden werden. Das weiche Material verspricht hohen Tragekomfort. Fast die Hälfte der wenigen Kundenrezensionen sind negativ und berichten von sehr unangenehmen Tragegefühl. Außerdem empfinden einige Kunden das Anziehen als schwierig. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Ealicere 
  • Material: Soft-Gel Silikon
  • Herstellung in
  • Für Allergiker geeignet: ja
  • Nebenwirkungen: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: BellFan Zehenspreizer

Platz #6
BellFan Abbild
BellFan
  • Für Kinder geeignet
  • Instabiles Material
  • Kaum therapeutischer Effekt

Der BellFan Zehenspreizer kommt im Set mit zwei Paaren in Einheitsgröße. Er ist für alle 5 Zehen gedacht. Das weiche Silikon wird wie ein Handschuh angezogen. Dieser Spreizer kann tagsüber und nachts getragen werden. Er soll unsichtbar in jeden Schuh passen und trotzdem ein komfortables Tragegefühl haben. Sogar beim Sport soll er kaum zu spüren sein.

Der Hersteller verspricht eine optimale Behandlung von Hallux Valgus, Hammerzehen, Krallenzehen, Hühneraugen, Druckstellen und Hautirritationen. Er empfiehlt diesen Zehenspreizer auch als vorbeugende Maßnahme. Auch Kinder sollen mit diesen Spreizern behandelt werden können. Das leicht zu reinigende Material ist sehr flexibel und kann mit milder Seife gereinigt werden. Einige Kunden berichten, dass das Material zu weich sei und so keinen Halt gebe und schnell reißen könne.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Orycool 
  • Material: Silikon 
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Für Allergiker geeignet: ja
  • Nebenwirkungen: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Allrondo Zehenspreizer

Platz #7
Allrondo Abbild
Allrondo
  • Wenige Kundenbewertungen
  • Dünnes Material
  • Häufiges Verrutschen

Der Allrondo Zehenspreizer wird in einem Set mit 6 Stück geliefert. Er trennt den großen Zeh von der nebenstehenden Zehe und bedeckt das Großzehengelenk, um es vor weiteren Druckstellen zu schützen. Der Hersteller verpricht eine optimale Behandlung von Hallux Valgus, sowie einer Vorbeugung von Blasenbildung.

Durch die Einheitsgröße können Männer und Frauen mit jeder Schuhgröße das Produkt benutzen. Laut Hersteller kann er den ganzen Tag getragen werden. Er soll barfuß und in Schuhen gleichermaßen ein angenehmes Tragegefühl haben. Die Reinigung erfolgt mit warmen, fließenden Wasser. Uns ist negativ aufgefallen, dass dieser Zehenspreizer nur sehr wenige Kundenrezensionen hat. 

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Allrondo
  • Material: Soft-Silikon
  • Herstellung in: keine Angabe 
  • Für Allergiker geeignet: ja 
  • Nebenwirkungen: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: Sumifun Gel Zehenspreizer

Platz #8
Sumifun Abbild
Sumifun Gel
  • Unverständliche Produktbeschreibung
  • Wenige Kundenbewertungen
  • Schwierige Anwendung

Der Zehenspreizer aus medizinischem Gel von Sumifun ist für die Behandlung der kleinen Zehen gedacht. Die äußeren drei Zehen sollen mit diesem Produkt begradigt und gespreizt werden. Er soll helfen Reibung, Entzündungen und Infektionen, Hautirritationen und Hühnernaugen zu vermeiden. Es wird anfänglich eine Tragedauer von 20-25 Minuten empfohlen, was schrittweise erhöht werden kann.

Es wird außerdem empfohlen eine Socke darüber zu ziehen, um ein Verrutschen zu verhindern. Sie sollen tagsüber, nachts und während des Sports tragbar sein. Die Produktbeschreibung enthält sehr viele Grammatik- und Rechtschreibfehler und ist teilweise nicht zu verstehen. Uns ist außerdem negativ aufgefallen, dass sehr wenige Kundenrezensionen vorhanden sind und diese nicht sehr aussagekräftig sind.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Sumifun
  • Material: medizinisches Gel
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Für Allergiker geeignet: ja
  • Nebenwirkungen: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Dr. Frederick's Original

Platz #9
Dr. Frederick's Abbild
Dr. Frederick’s Original
  • Wenige Kundenbewertungen
  • Schwierige Anwendung
  • Häufiges Verrutschen

Der Zehenspreizer von Dr. Frederick’s Original ist für die Anwendung zwischen den zwei äußersten Zehen gedacht und wird in einem Set mit vier Stück geliefert. Als Einsatzgebiet gibt der Hersteller die Behandlung von Schneiderzehen an und verspricht eine Schmerzlinderung und eine Korrektur der Fehlstellung.

Das dehnbare Material soll sich sehr einfach über die Zehen streifen lassen. Der Hersteller empfiehlt mindestens Socken, besser noch zusätzlich Schuhe zu tragen, um ein Verrutschen oder gar Abrutschen des Spreizers zu verhindern. Zu diesem Zehenspreizer gibt es nur wenige Kundenrezensionen und der Großteil davon beanstandet schwieriges Anziehen und häufiges Verrutschen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Dr. Frederick’s Original
  • Material: Gel
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Für Allergiker geeignet: ja
  • Nebenwirkungen: keine Angabe 
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 10: Gehwohl Zehenspreizer

Platz #10
Gehwohl Abbild
Gehwohl
  • Kein therapeutischer Effekt
  • Kaum Kundenbewertungen
  • Hautreizungen möglich

Der Zehenspreizer von Gehwohl ist ein kleines Polymer-Gel-Kissen, dass zwischen Großzehe und zweite Zehe geschoben wird. Laut Hersteller ist es hochelastisch und hautfreundlich. Es soll eine rutschsichere Erleichterung vor allem bei Hühneraugen sein. Ebenso soll eine Korrektur von fehlstehenden Zehen ermöglicht werden. Es soll außerdem vor Wundreiben und Hautreizungen schützen.

Der Hersteller empfiehlt dieses Gel-Kissen bei Ballendeformationen und zur Zehenkorrektur. Leider liegen nur sehr wenige Kundenrezensionen vor, obwohl das Produkt seit mehreren Jahren auf dem Markt ist und die meisten Kunden scheinen nicht von diesem Produkt überzeugt zu sein, da der Zehenspreizer von Gehwohl die Zehen in eine noch ungesündere Position schieben soll.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Eduard Gerlach GmbH
  • Material: Gel aus Polymer
  • Herstellung in: keine Angabe
  • Für Allergiker geeignet: keine Angabe
  • Nebenwirkungen: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐

Was sind Zehenspreizer?

Zehenspreizer sind orthopädische Hilfsmittel und finden bei Hallux Valgus und anderen Fußfehlstellungen und Erkankungen Anwendung. Sie bestehen in der Regel aus medizinischem Silikon oder einem ähnlichen Material und sind somit auch für Allergiker geeignet. Sie werden in verschiedenen Ausführungen angeboten.

Es gibt Zehenspreizer, die alle 5 Zehen voneinander trennen, welche, die den großen Zeh vom nächsten spreizen und welche, die die kleinen Zehen auseinander spreizen. Da sie meist aus weichem Silikon sind, passen sie sich den Zehen an und verhindern Druckstellen, während sie die Zehen in Form halten. Oft haben sie auch eine größere Fläche, die Druckstellen abdecken und schützen soll.

Wie funktionieren sie?

Wie der Name Zehenspreizer schon sagt, spreizen sie die Zehen auseinander. Sie werden zwischen die betroffenen Zehen gesteckt oder wie ein Handschuh über die Zehen gezogen und spreizen diese auseinander. Stehen zwei oder mehr Zehen zu nah beieinander oder sind untereinander geschoben, kann ein Spreizen der Zehen eine Linderung von Druck und Schmerzen bewirken. Je nach Ausführung können sie den ganzen Tag und auch nachts getragen werden. Manche sind nur für die Nacht gedacht.

Was bewirken Zehenspreizer?

Was bewirken Zehenspreizer Wirkung

Durch das Spreizen der Zehen werden Muskeln und Bänder gestreckt und in eine gesündere Haltung gebracht, wodurch sie die Knochen und Gelenke in die richtige Position schieben. Außerdem wird durch das Spreizen Druck von verschiedenen Stellen am Fuß genommen. Zehenspreizer können die Zehen in gesündere Haltungen bringen und dort halten, sodass eine Verschlechterung der Fußfehlstellung aufgehalten und teilweise sogar zurückgebildet werden kann.

Durch ein Auseinanderspreizen wird ein Aneinanderreiben verhindert und Hautreizungen und Infektionen oder Hühneraugen können abheilen. Zudem können sie die verkrampften Fußmuskeln entspannen und so den Fuß beweglicher machen. Zehenspreizerkönnen auch Entspannung bringen, wenn keine Fußfehlstellung oder andere Krankheit vorliegt.

Für wen sind diese sinnvoll?

Sind erste Zeichen einer Fußfehlstellung erkennbar, sollte sofort gehandelt werden, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden. Ignoriert man diese, sind gravierende Fehlstellungen und chronische Schmerzen die Folge, da ein Hallx Valgus sich schnell verschlimmert, auch wenn man aufhört hohe oder unpassende Schuhe zu tragen. Wird zu lange gewartet, ist eine Operation unumgänglich.Ein Zehenspreizer kann dem bei frühzeitiger Verwendung vorbeugen.

Hallux Valgus und weitere Fußfehlstellungen sind keine seltenen Erkrankungen und vor allem Frauen, die häufig hohe Schuhe tragen, sind betroffen. Als Ausgleich zu dem Streß, dem die Füße dadurch ausgesetzt sind, können Zehenspreizer genutzt werden um Fehlstellungen vorbeugen.

Welche verschiedenen Zehenspreizer gibt es?

Es gibt viele verschiedene Formen der Zehenspreizer. Die Entscheidung, welcher der Richtige ist, ist bei dem großen Spektrum an unterschiedlichen Spreizern eine Herausforderung. Folgend erklären wir Ihnen die Vor- und Nachteile und die Einsatzgebiete der drei häufigsten Formen:

Starre Zehenschienen

Starre Schienen werden sowohl in Kombination mit einer Operation als auch als alleinige Therapie angewendet und werden in der Regel vom Arzt verordnet. Als alleinige Therapie sind sie für leichte bis mittelschwere Ausprägungen des Hallux Valgus geeignet. Das dauerhafte Tragen wird am Anfang meist als schmerzhaft empfunden, sollte jedoch wie mit dem Arzt besprochen, durchgeführt werden. Es gibt Tag- und Nacht-Schienen.

Bei Tag-Schienen sind oft auch entsprechende Schuhe nötig, da die Schienen im Schuh Platz benötigen. Sie haben teilweise auch ein Gelenk, um das Laufen nicht zu stark zu beeinträchtigen. Nacht-Schienen sind komplett starr und dadurch meist unangenehmer, müssen jedoch jede Nacht getragen werden, um Behandlungserfolge zu erzielen.

Zehenspreizer Silikon

Zehenspreizer Silikon

Zehenspreizer aus Silikon sind sehr weich und flexibel. Diese Spreizer sind sehr viel kleiner als starre Schienen und können oft auch in normalen Schuhen getragen werden. Damit können sie gut in den Alltag integriert werden, wo die meisten Betroffenen unter akutem Bewegungsschmerz leiden.

Sie helfen vor allem im Anfangsstadium eines Hallux Valgus oder als begleitende Therapie einer Operation. Ebenso können sie als vorbeugende Maßnahme genutzt werden, wenn häufig hohe oder enge Schuhe getragen werden müssen. Bei guter Passform haben Zehenspreizer aus Silikon keine Nebenwirkungen.

Zehenspreizer Socken und Sandalen

Zehenspreizer-Socken werden wie normale Socken getragen und sollen die Zehen in eine gesunde Haltung bringen und dort halten. Dadurch sollen sie die Schmerzen, die durch die Fehlstellungen entstehen, lindern. Diese Socken sind meist aus Baumwolle oder einem ähnlichen Material und sind damit besonders weich und bequem, haben jedoch nur einen sehr geringen therapeutischen Effekt.

Sandalen sind vor allem für Menschen, die trotz der Fehlstellung und Schmerzen großen Wert auf schickes, offenes Schuhwerk legen. Diese Schuhe sind so gearbeitet, dass der Druck nicht auf dem Hallux Valgus liegt und so dort keine zusätzlichen Schmerzen verursacht werden. Die Sandalen haben keinen therapeutischen Effekt.

Vorteile von Zehenspreizern

Zehenspreizer aus Silikon sind hygienisch und sehr leicht zu reinigen. Silikon ist meistens hypoallergen und wird daher von den meisten Menschen gut vertragen. Sie sind überwiegend sehr klein und passen in normale Schuhe, sodass sie im Alltag getragen werden können. Oft sind sie um ein Vielfaches günstiger als Schienen und angenehmer zu tragen.

Sie bringen die Zehen sanft in eine gesündere Haltung und können bei frühzeitiger Verwendung sogar eine Operation verhindern. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie bei guter Passform keine Nebenwirkungen haben und nicht von einem Arzt verschrieben werden müssen.

Einsatzgebiete

Zehenspreizer werden bei vielen Fußfehlstellungen wie Hallux Valgus, Hammerzehen, Krallenzehen, Hühneraugen, Druckstellen, Blasenbildungen, Hautirritation oder einfachen Fußschmerzen eingesetzt. Sie sollen die Zehen in eine gesündere Haltung bringen und den Druck voneinander nehmen. Fehlstellungen können so korrigiert werden. Bewegungsschmerzen werden gelindert und der Alltag von Betroffenen verbessert. Vor der Verwendung sollte ein Arzt konsultiert werden.

Alternativen zum Zehenspreizer

Zehenspreizer Alternativen Hallux Valgus Schiene

Zusätzlich zu den Zehenspreizern gibt es noch einige Alternativen. Nachfolgend stellen wir Ihnen drei Varianten vor und nennen Ihnen allgemeine Vor- und Nachteile:

Hallux Valgus Schiene

Die Hallux Valgus Schiene wird, wie die meisten Schienen, für gewöhnlich von einem Arzt verordnet. Sie sind in der Regel starr und sollen durch ihre Form die Großzehe in eine gesündere Position gebracht werden. Durch regelmäßiges Tragen über einen längeren Zeitraum soll die Fehlstellung minimiert oder sogar korrigiert werden. Sie werden außerdem zusätzlich zu operativen Therapien eingesetzt, um den Therapieerfolg zu erhalten und zu verbessern.

Durch die Größe und Form können sie in der Regel nicht in normalen Schuhen getragen werden. Schienen, die frei verkäuflich sind, sollten sehr kritisch betrachtet werden, da starre Schienen bei falscher Anwendung das Gegenteil bewirken können, was sie eigentlich sollen: Sie verschlimmern die Fehlstellung.

Einlagekissen/ Polster

Einlagekissen und Polster sind frei verkäuflich und sollen den Vorfuß entlasten und schützen. Wird der Druck am Vorfuß durch ein Einlagekissen oder Polster gemildert, kann das Gehen für jeden angenehmer werden. Auch ohne Fußfehlstellung können diese Hilfsmittel Erleichterung bringen.

Während der Arbeit, der Freizeit oder dem Sport kann der Druck durch eine stoßdämpfende Wirkung gemildert und das Wohlbefinden gesteigert werden. Solche Polster können auch für Diabetiker sinnvoll sein, da sie Druck und Belastung gleichmäßig verteilen und vor Verletzungen schützen können. Die meisten Einlagekissen nehmen im Schuh nur wenig Platz ein und es werden keine weiten Schuhe benötigt.

Silikonring

Ein Silikonring soll den einzelnen Zeh und die umgebenden Zehen vor Druck und Reibung schützen. Sie sind sehr klein und können ohne Probleme in jedem Schuh getragen werden. Je nach Dicke und Härte des Materials können Silikonringe den einzelnen Zeh auch in eine geradere Position bringen und so bei z.B. Krallenzehen Linderung bringen.

Auch bei Hammerzehen können sie Abhilfe schaffen, da sie den Druck auf die ohnehin schon gereizten Stellen nehmen und diese vor weiteren Reibungen schützen. Sie sollten jedoch nicht bei offenen Wunden oder anderen Verletzungen angewendet werden.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Zehenspreizer wurden noch nicht von Stiftung Warentest getestet. In absehbarer Zeit ist auch kein Test zu erwarten. Die Stiftung Warentest hält sich bei Tests zu medizinischen Produkten meist stark zurück, da sie nicht das entsprechende medizinische Fachpersonal haben, um u.a. orthopädische Hilfsmittel zu testen und Empfehlungen aussprechen zu können.

Außerdem haben Zehenspreizer aus Silikon in der Regel keine Nebenwirkungen und sind daher als Testobjekt zu uninteressant. Zum Thema Hallux Valgus empfiehlt sie so häufig wie möglich barfuß zu laufen und auf hohe Schuhe zu verzichten.

Zehenspreizer anlegen

Zehenspreizer anlegen Anwendung

Zehenspreizer werden je nach Ausführung und gewünschtem Ergebnis entweder über die sauberen, trockenen Zehen geschoben oder zwischen die Zehen gesteckt. Silikon ist ein dehnbares Material und bspw. HalluxFee lässt sich sehr einfach über den großen Zeh streifen. Meist sollen die Produkte trocken sein.

Manche Hersteller empfehlen den Zehenspreizer vor dem Anlegen anzufeuchten. Danach können Socken angezogen werden. Viele Modelle können auch in Schuhen getragen werden. Das Abnehmen ist genauso einfach. Der Spreizer wird ohne ruckartige Bewegungen vom Zeh abgezogen und kann dann gereinigt werden.

Wo kann man Zehenspreizer kaufen? Amazon, Apotheke, Drogerie?

Sie können Zehenspreizer im Internet bestellen, aber auch zahlreiche Apotheken und Drogeriemärkte wie DM und Rossmann bieten solche Produkte an. Bei solchen Anbietern kann man von seriösen und geprüften Produkten ausgehen. Aber auch im Internet gibt es gute und erprobte Anbieter, die ihre Produkte erfolgreich anbieten und dafür zahlreiche positive Rückmeldungen in Form von Kundenrezensionen erhalten.

In der Drogerie werden Zehenspreizer oft mit Zehentrennern verwechselt, die zum Nägellackieren gedacht sind und keinerlei therapeutischen Effekt haben. In unserem Test können Sie sich eingehender mit Online-Anbietern auseinandersetzen und Ihre Entscheidung treffen.

Was sollten diese Produkte im Durchschnitt kosten?

Schienen, die von Fachärzten verschrieben und im Sanitätshaus oder in der Apotheke erworben werden müssen, sind meist sehr hochpreisig. Teilweise müssen sie speziell angefertigt werden, was die Schiene noch teurer macht. Ab einem bestimmten Punkt ist dies unumgänglich. Zehenspreizer aus Silikon sind meist einfacher in der Herstellung und da es sich häufig um ein Produkt in Einheitsgröße handelt, kann es deutlich günstiger angeboten werden.

Der HalluxFee Zehenspreizer beispielsweise ist ab 14,95EUR erhältlich und ist im Vergleich mit anderen trotz hochwertigem Material günstig. Sie können die Spreizer auch zur Vorsorge tragen, damit teurere Schienen nicht nötig sind.

Für wen ist ein Zehenspreizer nicht geeignet?

Wenn Sie erste Anzeichen eines Hallux Valgus oder einer anderen Fehlstellung oder Erkrankung sehen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Dieser wird mit Ihnen besprechen, ob Sie einen Zehenspreizer oder eine Schiene benötigen oder ob beides nicht für Sie geeignet ist.

Auf keinen Fall sollten Sie einen Zehenspreizer aus einem Material nutzen, gegen das Sie bekanntlich allergisch sind. Achten Sie daher unbedingt auf das verarbeitete Material. Medizinisches Silikon ist hypoallergen und wird in der Regel gut vertragen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Zehenspreizer Nebenwirkungen Risiken Unverträglichkeiten

Zehenspreizer aus Silikon haben gewöhnlich keine Nebenwirkungen, wenn sie gut anliegen und nicht verrutschen. Andernfalls können sie die Haut reizen und Blasen verursachen. Sie sollten nicht bei offenen Wunden oder ähnlichem verwendet werden, da sie diese verschlimmern können.

Es kann vorkommen, dass Sie „Muskelkater“ in den Füßen bekommen, da durch die ungewohnte Haltung andere Muskeln als gewohnt beansprucht werden. Wenn Sie eine Verschlimmerung einer Fehlstellung bemerken, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Was spricht gegen Zehenspreizer?

Zehenspreizer können sowohl als eigene konservative Therapie, als Ergänzung zu einer operativen Therapie oder als Vorbeugung von Fehlstellungen und Druckstellen genutzt werden. In jedem Fall sollten Sie vor der Anwendung mit einem Arzt sprechen. Gegen Modelle aus medizinischem Silikon spricht nichts, solange sie nicht auf geschädigte Haut oder offene Wunden gelegt werden.

Zehenspreizer aus minderwertigem Material sollten gemieden werden, da sie schwere Allergien und Hautreizungen auslösen können. Außerdem sollten sie gut passen, damit keine Reibung oder Druck entsteht und so Verletzungen verursacht werden.

Gibt es offizielle Tests und Studien?

Zu Hallux Valgus gibt es zahlreiche offizielle Studien in denen auch Zehenspreizer als orthopädisches Hilfsmittel erwähnt werden. Viele Hersteller geben Studien speziell zu ihrem Produkt in Auftrag. Dabei sind die Teilnehmerzahlen jedoch meist sehr klein und der Hersteller gibt oft bestimmte Vorgaben zur Durchführung der Studie. Deshalb sind solche Studienergebnisse meist nicht sehr aussagekräftig.

Häufig gestellte Fragen

Während der Recherche zu diesem Zehenspreizer-Test sind wir immer wieder auf ähnliche Fragen gestoßen. Die fünf häufigsten Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Was ist eigentlich ein Hallux Valgus?

Hallux Valgus ist der medizinische Fachausdruck für den im Volksmund genannten Ballenzeh. Er ist eine Schiefstellung der Großzehe, die sehr schmerzhaft sein kann. Meist handelt es sich um eine erworbene Fehlstellung durch falsches oder unbequemes Schuhwerk. Teilweise kann dieser jedoch auch genetisch bedingt sein. Sind die ersten Anzeichen für einen Hallux Valgus entstanden, muss mindestens eine konservative Therapie begonnen werden, da sich der Ballenzeh ansonsten immer weiter verschlechtert. Wird ein Hallux Valgus früh genug erkannt, kann er durch bspw. Zehenspreizer in die korrekte Haltung gebracht und zurückgebildet werden, sodass im besten Fall eine starre Schiene oder operative Therapie nicht notwendig ist.

Wie lange können Zehenspreizer verwendet werden?

Zehenspreizer aus Silikon können bei richtiger Pflege mehrere Monate bis Jahre verwendet werden, bevor sie ersetzt werden müssen. Die individuelle Tragedauer wird entweder mit dem Arzt besprochen oder der beiligenden Anleitung entnommen. Die meisten Zehenspreizer können den ganzen Tag und während der Nacht getragen werden. Eine Reinigung zwischendurch wird empfohlen. Es gibt keine zeitliche Begrenzung, wie lange Zehenspreizer als vorbeugende Maßnahme verwendet werden können.

Wie werden Zehenspreizer gereinigt?

Die meisten Zehenspreizer aus Silikon können einfach unter fließendem Wasser abgespült und danach zum Trocknen gelegt werden. Es ist außerdem möglich zusätzlich ein sehr mildes Reinigungsmittel zu verwenden, das gut abgespült werden muss, um zu verhindern, dass das Silikon porös wird. Für medizinisches Silikon gibt es spezielle Desinfektionsmittel, die allerdings nur bei Erkrankungen wie z.B Fußpilz notwendig sind.

Sind Zehenspreizer gefährlich für die Haut?

In der Regel bestehen Zehenspreizer aus medizinischen Silikon und sind hypo- oder sogar antiallergen. Das heißt, dass das Material nur sehr selten oder nie Allergien auslöst oder die Haut reizt. Andere Materialien, wie z.B. minderwertige Kunststoffe können Allergien auslösen, die Haut reizen und teilweise die Haut verletzen. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Kauf unbedingt darauf achten, aus welchem Material der Zehenspreizer gefertigt ist. Sind die Spreizer zu eng, können sie in die Haut einschneiden und Verletzungen verursachen.

Was ist besser: Zehenspreizer oder Zehenschiene?

Beide Formen haben ihre Vorteile. Ein großer Vorteil von Zehenspreizern ist der Einsatz im Alltag, wo am häufigsten Bewegungsschmerzen auftreten. Diesen Schmerzen können mit einem Zehenspreizer vorgebeugt werden. Außerdem lässt sich ein Hallux Valgus mit Spreizern vorbeugen. Zudem sind sie frei verkäuflich und günstiger als Schienen. Schienen können durch ihr starres Material meist nur abends oder nachts getragen werden, was von vielen als Nachteil gesehen wird. Außerdem werden sie überwiegend von Fachärzten verschrieben werden.

Zehenspreizer Bewertung

Zehenspreizer können vielen Menschen mit und ohne Fußfehlstellung eine Linderung verschaffen. Es ist wichtig bei den ersten Anzeichen einer Fehlstellung mit einem Arzt zu sprechen, um zu klären, wie stark die Fehlstellung ausgeprägt ist. Das Anlegen einer falschen Schiene kann im schlimmsten Fall die Fehlstellung verstärken. Der richtige Zehenspreizer aus Silikon kann bei einigen Beschwerden eine sofortige Abhilfe schaffen und Bewegungsschmerzen im Alltag minimieren.

Auch als vorbeugende Maßnahme oder als abendliche Entspannung sind sie eine gute Methode. In unserem Zehenspreizer Test hat uns HalluxFee mit Abstand am meisten überzeugt, da er sehr gut in den Alltag integriert werden und Schmerzen lindern kann. Zudem ist das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut. Das hochwertige Material ermöglicht ein angenehmes Tragegefühl ohne zu verrutschen oder zu drücken. Wir empfinden den HalluxFee Zehenspreizer als absolut empfehlenswert!

Experte im Bereich Gesundheit, Ernährung & Medizin: Jürgen Wandler ist leidenschaftlicher Gesundheitstrainer sowie Experte im Bereich der Diätologie und Ernährungsmedizin. Da Ernährungsbedingte Erkrankungen von Jahr zu Jahr zunehmen, möchte er sein Wissen mit möglichst vielen Menschen teilen um einen Rückgang des Negativtrends verzeichnen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here