Nagelöl Test: Die 10 besten Hersteller im Vergleich 2019

Ein gutes Nagelöl pflegt nicht nur Nägel und Nagelhaut mit Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen. Mit speziellen Präparaten können Sie auch eine Nagelpilzerkrankung an den Zehen- und Fingernägeln wirkungsvoll und einfach zu Hause bekämpfen.

Wir haben daher in einem großen Nagelöl Test zehn verschiedene Produkte zur Behandlung von Nagelpilz und für die Pflege von Nägeln und Nagelhaut genauer unter die Lupe genommen und anhand verschiedener Kriterien miteinander verglichen. In unserem nachfolgenden Vergleich erfahren Sie, welches Nagel Öl wirklich sein Geld wert ist.

Testsieger #1
Fungustan Abbild
Fungustan Nagelöl
  • Besiegt effektiv Nagel- und Fußpilz
  • Stärkt die Nägel
  • 100 % natürliche Inhaltsstoffe
  • schnelle Wirkung

Das rein pflanzliche Fungustan Nagelöl ist ein effektives und schnell wirkendes Mittel gegen hartnäckige Nagelpilze. Die zu 100 % natürlichen Inhaltsstoffe wirken bakterizid und fungizid ohne weitere chemische Zusätze. Der Hauptbestandteil von Fungustan ist hochwertiges Teebaumöl mit einer hervorragenden Wirksamkeit gegen Fuß-, Haut- und Nagelpilze.

Wenn sie innerhalb kürzester Zeit einen Nagelpilz loswerden wollen, dann ist das hochwirksame Nagelöl von Fungustan die richtige Wahl. Der Hersteller ist wie viele Käufer von der Wirksamkeit des Öls absolut überzeugt und gewährt eine Geld-zurück-Garantie, falls Sie nicht zufrieden sein sollten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: ICG Health
  • Wirkung: mithilfe der natürlichen Inhaltsstoffe wird Nagelpilz schnell und wirksam entfernt und der Nagel gestärkt.
  • Nebenwirkungen: keine
  • Inhalt: 10 ml
  • Dosierung: 3 x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: MayBeau Pflegeöl

Platz #2
MayBeau Abbild
MayBeau Pflegeöl
  • Teilweise konnte keine Wirkung erzielt werden
  • Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis

Das Besondere am MayBeau Pflegeöl ist, dass das Öl nicht wie sonst üblich in einer kleinen Glasflasche, sondern als Nagelöl Stift geliefert wird. Dadurch kann das reichhaltige Pflegeöl wie ein Nagellack ganz einfach und punktgenau aufgetragen werden. Die Anwendung des zu 100 % aus natürlichen Zutaten hergestellten Öles erfolgt zwei bis dreimal täglich, so lange, bis der neue Nagel gesund nachgewachsen ist.

Über die feine bürstenähnliche Spitze des praktischen Pflegeöl Stiftes wird durch leichten Druck immer nur die benötigte Menge abgegeben. Eine Überdosierung oder das Abtropfen von Nagelöl wird dadurch praktisch ausgeschlossen. In verschiedenen Kundenbewertungen wird das Präparat jedoch als wirkungslos eingestuft.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: MayBeau
  • Wirkung: natürliche Inhaltsstoffe, welche reich an Nährstoffen sind, pflegen die Nägel.
  • Nebenwirkungen: kann Hautirritationen und Allergien hervorrufen
  • Inhalt: 30 ml
  • Dosierung: 2-3 x täglich
  • Herstellung in: keine Angaben
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: GEHWOL Nagelöl

Platz #3
GEHWOL Abbild
GEHWOL Nagel- und Hautschutz
  • Wenige aussagekräftigen Bewertungen
  • Trockene Haut
  • Kann Allergien verursachen

Wesentlicher Bestandteil des GEHWOL Nagelöl ist hochwertiges Weizenkeimöl. Dem natürlichen Öl ist Panthenol und Bisabolol für die Pflege von Haut und Nägeln zugesetzt. Der in der Pilzbekämpfung bewährte Wirkstoff Clotrimazol verhindert den Pilzbefall an Zehennägeln und Fingernägeln. Durch die pflegenden Inhaltsstoffe wird die Elastizität brüchiger und spröder Nägel verbessert.

Kunden berichten jedoch davon, dass das Öl die Haut um die Nägel austrocknen kann. Auffallend ist, dass es für das GEHWOL Nagelöl bislang nur wenige Kundenbewertungen gibt, obwohl das Produkt beispielsweise bei Amazon bereits seit 2007 erhältlich ist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: GEHWOL
  • Wirkung: brüchige und spröde Nägel werden bekämpft, Fußhaut wird gepflegt.
  • Nebenwirkungen: Haut um die Nägel trocknet aus, kann Allergien verursachen
  • Inhalt: 15 ml
  • Dosierung: 1 – 2 x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 4: Casida Repair & Protect

Platz #4
Casida Abbild
Casida Repair & Protect
  • Trockene Haut
  • Nagelverfärbungen
  • Entzündungen der Haut

Das Casida Nagelöl Repair & Protect ist eine Kombination verschiedener pflanzlicher und naturreiner ätherischer Öle. In Casida Repair & Protect werden unter anderem Teebaumöl, Lavendelöl, Thymianöl, Eukalyptusöl und Sonnenblumenöl kombiniert angewendet. Insbesondere Teebaum, Lavendel-, Thymian- und Eukalyptusöl sind bekannt für ihre antiseptische und antibakterielle Wirkung, die auch in Husten- und Schnupfen-Mitteln genutzt wird.

Das Nagelöl ist laut Herstellerangaben frei von chemischen Zusätzen. Verschiedene Kunden berichten in ihren Bewertungen jedoch von Nebenwirkungen, wie Verfärbungen der Nägel und Entzündungen, die wir bei einem Produkt auf rein natürlicher Basis so nicht erwarten würden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Casida
  • Wirkung: pflanzliche Inhaltsstoffe dienen zur kosmetischen Hygiene und Pflege bei Nagelpilz.
  • Nebenwirkungen: Austrocknen der Haut, Nagelverfärbungen, Entzündungen der Haut
  • Inhalt: 10 ml
  • Dosierung: 2 x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 5: Nagel Öl von Naturprodukte Schwarz

Platz #5
Naturprodukte Schwarz Abbild
Naturprodukte Schwarz Pflegeöl
  • Teilweise konnte keine Wirkung erzielt werden
  • Trockene Haut
  • Nagelverfärbungen

Das Nagelöl von Naturprodukte Schwarz ist ein pflegendes Öl für die Bekämpfung von Nagelpilz auf der Basis von Sonnenblumenöl. Wirksame Inhaltsstoffe sind Teebaumöl, Orangenöl, Ringelblume und Salbei. Laut Herstellerangabe soll das Präparat durch einen Pilzbefall rissige, rau und spröde gewordene Finger- und Fußnägel pflegen.

Neben der bewerten fungiziden Wirkung von australischem Teebaumöl und neuseeländischem Manukaöl sollen zusätzlich ätherische Öle die pilzbekämpfende Wirkung des Nagelöls unterstützen. Die Kundenbewertungen gehen jedoch weit auseinander. Auffallend ist, dass relativ viele Kunden das Produkt als wirkungslos beurteilen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Naturprodukte Schwarz
  • Wirkung: pflegt geschädigte Fuß- und Fingernägel.
  • Nebenwirkungen: Austrocknen und Verfärben der Nägel
  • Inhalt: 20 ml
  • Dosierung: 1 x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: Scholl Velvet Smooth

Platz #6
Scholl Abbild
Scholl Velvet Smooth
  • Keine langanhaltende Wirkung
  • Unverträglichkeiten

Das Scholl Nagelöl ist ein rein pflegendes Produkt für natürlich aussehende und glänzende Finger- und Fußnägel. Insgesamt sieben Öle hat der Hersteller für dieses Pflegeöl miteinander kombiniert. Darunter reines Sonnenblumenöl und Mandelöl. Allerdings finden sich auf der Liste der Inhaltsstoffe für das Scholl Velvet Smooth Öl auch eine ganze Reihe chemischer Substanzen und Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis.

Das Präparat ist einfach aufzutragen und muss in Nägel und Nagelhaut leicht einmassiert werden. Die pflegende Wirkung ist aus Sicht der meisten Kunden sehr gut. Allerdings haben wir auch einige Kundenbewertungen gefunden, in denen die Wirkung des Nagelöl als fast nicht vorhanden oder zumindest als nicht lange anhaltend beschrieben wird.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Scholl
  • Wirkung: pflegt die Nägel und Nagelhaut, versorgt die Nägel mit Feuchtigkeit.
  • Nebenwirkungen: Unverträglichkeiten durch enthaltene Duftstoffe
  • Inhalt: 7,5 ml
  • Dosierung: 1 x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 7: Simon & Tom Yoffee Clear Nagel Öl

Platz #7
Simon & Tom Abbild
Simon & Tom Yoffee Clear
  • Teilweise konnte keine Wirkung erzielt werden
  • Anwendungsdauer bis zu 24 Wochen

Das Simon & Tom Yoffee Clear Nagelöl ist ein Antimykotikum zur Behandlung von Nagelpilzerkrankungen, das laut Hersteller bereits nach zwei bis vier Wochen zu einer sichtbaren Verbesserung des Nagelbildes führen soll. Insgesamt muss das Mittel für bis zu 24 Wochen angewendet werden.

Zumindest so lange, bis der neue Nagel gesund nachgewachsen ist. Das Simon & Tom Yoffee Clear Nagelöl enthält Arganöl als Basis sowie Teebaumöl und ätherisches Nelken-, Rosmarin- und Granatapfelöl und andere Inhaltsstoffe als wirksame Bestandteile. Fast jeder fünfte Anwender bezeichnet das Produkt jedoch als wirkungslos für die Behandlung einer Nagelpilzerkrankung.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Simon & Tom
  • Wirkung: bekämpft Nagelpilz, gelbe Keratinablagerungen und Verfärbungen.
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 10 ml
  • Dosierung: 2 x täglich
  • Herstellung in: Spanien
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: Dr. Nails von Belle Azul

Platz #8
Belle Azul Abbild
Dr. Nails von Belle Azul
  • Teilweise konnte keine Wirkung erzielt werden
  • Flasche nur halb gefüllt
  • Nagelverfärbungen

Das Dr. Nails Nagelöl von Belle Azul ist ein pflegendes Öl für die Bekämpfung von Nagelpilz Erkrankungen. Die Basis des Produkts ist Argan Öl mit viel Vitamin E. Als wirksame Bestandteile enthält das Produkt Teebaumöl, Aloe Vera, Rosmarinöl, Granatapfelöl sowie Eukalyptus- und Nelkenöl.

Laut Hersteller sollen sich bei der Anwendung des für Diabetiker geeigneten Präparates für die Nägel bereits nach zwei bis vier Wochen deutliche Verbesserungen zeigen. Dagegen spricht jedoch, dass fast ein Viertel alle Kundenbewertungen von keiner Wirkung oder nur einer kaum wahrnehmbaren Wirkung des Nagelöl berichten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Belle Azul Barcelona
  • Wirkung: regt das Nagelwachstum an und pflegt die Nägel.
  • Nebenwirkungen: Verfärbung der Nägel
  • Inhalt: 10 ml
  • Dosierung: 2 x täglich
  • Herstellung in: Spanien
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Essence Nagelöl

Platz #9
Essence Abbild
Essence Nail Caring Oil
  • Keine Wirkung bei Nagel- oder Fußpilz
  • Keine aussagekräftigen Kundenbewertungen

Das Essence Nail Caring Oil ist ein vom Hersteller als Nähröl für Nägel und Nagelhaut beworbenes Nagelöl. Es enthält keine tierischen Inhalts- oder Hilfsstoffe und ist für Veganer geeignet. Das Präparat für die Nägel enthält zwar auch kein Aceton und keinen Alkohol, dafür ist die Liste der Inhaltsstoffe jedoch sehr lang. 

Und obwohl das Nagelöl bereits seit mehr als drei Jahren beispielsweise bei Amazon erhältlich ist, gibt es bislang nur eine einzige Kundenbewertung.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: cosnova GmbH
  • Wirkung: Pflege von Nägeln und Haut
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 8 ml
  • Dosierung: 1 x täglich
  • Herstellung in: nicht bekannt
  • Bewertung:

Platz 10: Jolifin Laveni

Platz #10
Jolifin Abbild
Jolifin Laveni
  • Enthält chemische Inhaltsstoffe
  • Keine Wirkung bei Nagel- oder Fußpilz
  • Unangenehmer Geruch
  • Kann Allergien auslösen

Das Jolifin Nagelöl ist ein auf Aprikosenöl basierendes Pflegeöl für die Fingernägel. Mit der Pipette kann das Öl gut dosiert auf die Nägel aufgetragen werden. Nach dem Auftragen sollte das Öl leicht einmassiert und die Nägel anschließend mit einer Polierfeile poliert werden.

Häufig findet es seinen Platz in Nagelstudios zur Pflege nach dem Nageldesign. Das Nagel Öl riecht stark nach Kirsche und die Liste der chemischen Inhaltsstoffe ist sehr lang. Jede zehnte Anwenderin würde dieses Produkt nicht weiterempfehlen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Jolifin
  • Wirkung: pflegt Nägel und Nagelhaut, wird besonders nach dem Nageldesign verwendet.
  • Nebenwirkungen: kann Allergien auslösen
  • Inhalt: 10 ml
  • Dosierung: 1 x täglich
  • Herstellung in: nicht bekannt
  • Bewertung:

Was ist ein Nagelöl überhaupt?

Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, handelt es sich bei einem Nagelöl um ein einzelnes Öl oder eine aufeinander abgestimmte Mischung mehrere Öle. Öle haben den Vorteil, dass sie neben der pflegenden Wirkung sehr gut als Träger für weitere Inhaltsstoffe verwendet werden können. Beispielsweise Kamille, um gereizte Haut zu beruhigen.

Je nach gewünschter Wirkung können verschiedene Öle verwendet und gemischt werden. Häufig in Nagelöl verwendete, pflanzliche Wirkstoffe sind Orangenöl, Jojobaöl oder Lavendelöl. Diese Öle versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und wichtigen Fetten.

Für wen ist die Anwendung sinnvoll?

Die Anwendung eines Nagelöl ist immer dann sinnvoll, wenn die Nägel von einem Nagelpilz befallen sind. Die Anwendung der Präparate ist denkbar einfach und hochwertige Produkte wie unser Testsieger sorgen für eine zuverlässige Bekämpfung der Nagelpilze. Des weiteren eignen sich manche Mittel auch zur Bekämpfung von Fußpilz. Für die tägliche Pflege von Nägeln und Nagelhaut eignet sich sehr gut ein pflegendes Nagelöl, welches Sie ohne großen Aufwand auch selbst herstellen können.

Wie kam unser Nagelöl Vergleich zustande?

Nagelöl VergleichFür unseren Nagelöl Vergleich haben wir zehn Produkte verschiedener Anbieter genau miteinander verglichen. In unserem Vergleich waren Preis, Kundenbewertungen, Inhaltsstoffe und der Ort der Herstellung die wichtigsten Vergleichskriterien. Die für einen objektiven Vergleich benötigten Informationen haben wir für jedes Nagel Öl über mehrere Plattformen hinweg und auf den Webseiten der Hersteller recherchiert und sorgfältig ausgewertet.

Preis

Der Preis ist bei einem Nagelöl mit Sicherheit eines der wichtigsten Kaufkriterien. Da die Präparate oft nur in sehr kleinen Mengen von rund 10 ml verkauft werden, erscheint der Preis der Produkte teilweise sehr hoch zu sein. Da es sich um ein medizinisch-kosmetisches Produkt handelt, sagt der Preis alleine jedoch noch nichts über die Qualität des Präparates aus.

Wichtiger ist für uns daher die Beurteilung der Wirkungsweise sowie des gesamten Preis-Leistungs-Verhältnisses gewesen. Für ein Nagelöl gab es beispielsweise Punktabzug, wenn es lediglich zur Pflege, jedoch nicht zur Behandlung eines Pilzbefalles dient, sich preislich aber auch nicht von anderen Produkten unterscheidet.

Kundenbewertungen

Die von Käufern veröffentlichten Kundenbewertungen waren in unserem Test ebenfalls ein wichtiges Kriterium für die Beurteilung der von uns getesteten Nagelöle. Anders, als die Marketing Sprüche einiger Hersteller, zeigen Kundenbewertungen, wie wirkungsvoll die einzelnen Produkte tatsächlich sind.

Wir haben wenige negative Kundenbewertungen, bei Produkten, die sonst überwiegend positiv bewertet wurden, entsprechend weniger berücksichtigt. Auch sehr überschwänglich positive Kundenbewertungen wurden bei unserem Nagelöl Vergleich nur mit einem geringeren Prozentsatz berücksichtigt.

Inhaltsstoffe

Die Wirksamkeit eines Nagelöls steht und fällt mit den verwendeten Inhaltsstoffen. Oft ist dabei weniger mehr, wie unser Testsieger Fungustan eindrucksvoll bestätigt. Eine lange Liste mit vielen Inhaltsstoffen ist nicht immer ein Kriterium für die Qualität und Wirksamkeit.

Daher haben wir in unserem Test auch die verwendeten Inhaltsstoffe des jeweiligen Nagelöl genauer unter die Lupe genommen und legten dabei besonderen Wert auf natürliche und pflanzliche Wirkstoffe.

Herstellung

Das Land der Herstellung der von uns miteinander verglichenen Nagelöle war ein ebenfalls sehr wichtiges Kriterium. Wir finden, dass ein Öl für die Nägel auf jeden Fall aus einer deutschen Produktion stammen sollte, da in Deutschland die Qualitäts- und Produktionsstandards höher sind als in den meisten anderen Ländern.

Bei einem in Deutschland hergestellten Nagelöl können sicher sein, dass es unter hygienisch einwandfreien Bedingungen hergestellt wurde.

Warum viele Nagelöl – Produkte minderwertig sind

Bei der Herstellung von einem Nagelöl werden oft minderwertige Rohstoffe verarbeitet. Wie die wertvollen Öle, beispielsweise das Teebaumöl gewonnen und verarbeitet werden, hat einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität des fertigen Produktes. Auch die Qualität der eventuell hinzugefügten Pflanzenextrakte ist mit entscheidend für die Qualität und Wirksamkeit.

Zudem hält sich nicht jeder Hersteller an die für das Nagelöl erforderlichen Produktions- und Hygienestandards.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Nagelöl Test veröffentlicht. Und auch von Ökotest liegt uns noch kein Test der Präparate vor. Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage ist es jedoch möglich, dass dieser im Laufe der Zeit veröffentlicht wird. Wir werden Sie in jedem Fall umgehend darüber informieren, wenn uns ein Nagel Öl Test von Stiftung Warentest vorliegen.

Wo können Sie ein Nagelöl kaufen? Apotheke, dm, Rossmann

Naglöl kaufenDie Produkte erhalten Sie in jedem Drogeriemarkt, beispielsweise bei Rossmann oder dm, in Apotheken vor Ort, in Versandapotheken, direkt beim Hersteller oder bei zahlreichen Online-Händlern und bei Amazon. Den Kauf von Nagelöl in Apotheken können wir nicht empfehlen, da die Preise aus unserer Sicht hier oft überteuert sind.

Im Internet haben Sie eine große Auswahl verschiedener Nagelöle und können zudem die Preise der verschiedenen Angebote mit wenigen Klicks vergleichen.

Was sollte solch ein Mittel kosten?

Ein gutes Nagelöl hat im Gegensatz zu vielen anderen Produkten seinen Preis. Hier spiegelt sich die Qualität der Inhaltsstoffe wieder. Hochwertige Öle und andere Wirkstoffe sind selbst beim Kauf größerer Mengen immer noch sehr kostspielig. Unser Nagelöl Test zeigt, dass ein wirksames Öl für die Bekämpfung von Nagelpilz dennoch nicht mehr als etwa 20 bis 40 Euro je 10 ml kosten sollte. Öle nur für die Nagelpflege sollten nicht mehr als 5 bis 8 Euro je 20 ml kosten.

Warum benötigen immer mehr Menschen ein Nagelöl?

Die Zahl der Nagelpilzerkrankungen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Studien zeigen, dass heute mindestens jeder zehnte Deutsche an einer Nagelpilzerkrankung leidet und ein hochwertiges Nagelöl wie unseren Testsieger für die Behandlung verwenden sollte. Bestimmte Personengruppen wie beispielsweise Sportler und Diabetiker sind häufiger als andere Personengruppen von einem Nagelpilz betroffen.

Warum nicht alle Produkte empfehlenswert sind

Verschiedene Hersteller sparen an der Qualität und der Menge der wirksamen Inhaltsstoffe bei Ihren Nagelölen. Insbesondere minderwertige Öle zeigen kaum eine Wirkung bei der Behandlung einer Nagelpilzerkrankung und eignen sich oft nur bedingt für die Haut & Nagelpflege. Ebenso spielt, wie bereits erwähnt, eine große Rolle, wo die Öle unter welchen Bedienungen hergestellt werden.

Nagelöl Anwendung

Nagelöl AnwendungDie Anwendung von Nagelöl ist denkbar einfach. Das Öl wird direkt auf die Fingernägel oder Zehennägel und die umliegende Nagelhaut aufgetragen. Tragen Sie das Öl nur in einer dünnen Schicht auf und lassen Sie es einziehen. Bei rein pflegenden Produkten können Sie das Öl zusätzlich in die Haut einmassieren und so die Pflegewirkung erhöhen. Die Öle ziehen vollständig ein und müssen nicht abgewischt werden.

Kann es zu Nebenwirkungen oder Risiken kommen?

Bei der Verwendung von Nagelöl sind Risiken und Nebenwirkungen nie ganz ausgeschlossen. Bestimmte Inhaltsstoffe können unter Umständen Allergien auslösen. Dies ist besonders häufig der Fall, wenn chemisch hergestellte Wirkstoffe verwendet werden. Auch bestimmte Duftstoffe führen häufig zu Allergien. Lesen Sie daher vor dem Kauf die Rezensionen anderer Käufer, ob diese gegebenenfalls von Nebenwirkungen berichten.

Wie kann man ein Nagelöl selber machen?

Ein Öl für die Pflege Ihrer Nägel und der Nagelhaut können sie relativ einfach selbst herstellen. Bewährt haben sich beispielsweise Mischungen aus Olivenöl, Wasser, etwas Zitronen- und Limettensaft. Allerdings müssen Sie bedenken, dass ein selbst zusammengemischtes Nagelöl praktisch nie die gleiche Wirkung erzielen kann wie ein gekauftes Produkt.

Hochwertige Präparate wie unser Testsieger enthalten aufeinander abgestimmte und unter höchsten Qualitätsstandards hergestellte Zutaten, sodass die Nagelöle ihre optimale Wirkung entfalten können.

Weitere Möglichkeiten, den Nagelpilz loszuwerden

Apfelweinessig

Apfelweinessig ist ein bewährtes Hausmittel für die Bekämpfung eines leichten Nagelpilzbefalls. Mischen Sie dazu einfach Apfelweinessig aus dem Supermarkt mit Wasser zu gleichen Teilen in einer Schüssel. Baden sie ihre Füße für 10 Minuten in der Essig-Wasser-Mischung.

Apfelweinessig funktioniert bei der Pilzbehandlung, weil durch die im Essig enthaltene Säure Pilze und auch Bakterien abgetötet werden können. Bei härterem Pilzbefall sollte jedoch auf ein Nagelöl zurückgegriffen werden.

Teebaumöl

Teebaumöl enthält verschiedene Wirkstoffe, mit denen ein Nagelpilz wirkungsvoll bekämpft werden kann. Das Nagel Öl können Sie direkt auf die betroffenen Stellen auftragen. Für ein Fußbad geben Sie einige Tropfen Teebaumöl in lauwarmes Wasser und baden ihre Füße darin etwa 10 bis 15 Minuten. Einfacher ist die Anwendung von Teebaumöl, wenn es in einem Präparat enthalten ist, wie in unserem Testsieger dem bewährten Fungustan Nagelöl.

Salz

Zur zusätzlichen Behandlung eines Nagelöl, können Sie Nagelpilze ebenfalls mit Salz beziehungsweise einer Salzlösung bekämpfen. Mischen Sie dazu einen gehäuften Esslöffel einfaches Kochsalz mit einem Liter lauwarmen Wasser. Rühren Sie die Mischung so lange, bis dass sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Für ein Fußbad benötigen Sie eine entsprechend größere Menge.

Baden sie ihre Füße für 10 bis 15 Minuten in der Salzlösung. Die Salzlösung ist ein stark alkalisches Milieu, das Fußpilze abtöten kann, die Haut aber oft austrocknet. Unabhängig davon, wie sie einen Pilzbefall behandeln, sollten Sie Handtücher, Socken und auch Badematten immer bei mindestens 60 Grad waschen, um eine Ausbreitung der Pilze zu verhindern.

Die für die Pilzinfektion verantwortlichen Fadenpilze, die sogenannten Dermatophyten, bilden sehr schnell Sporen, die sich über die Luft verbreiten und zu neuen Pilzinfektionen führen können. Deshalb reicht eine alleinige Behandlung mit Salz meist nicht aus, um den Fuß- bzw. Nagelpilz effektiv zu bekämpfen, sondern erfordert wirksame Mittel wie ein Nagelöl.

Häufig gestellte Fragen

Bei der vorbereitenden Recherche zu unserem Nagelöl Test sind wir auf verschiedene Fragen gestoßen, die von Verbrauchern immer wieder gestellt werden. Die von Käufern und Anwendern am häufigsten gestellten Fragen zum Themahaben wir für Sie mit den besten Antworten in folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Wenn vom Hersteller nicht anders angegeben, können Sie jedes Nagel-Präparat auch für die Pflege der Fußnägel verwenden. Die Wirkung der Inhaltsstoffe ist bei Fingernägeln und Zehennägel die gleiche. Das heißt, sie können unseren Testsieger, das Fungustan Nagelöl, zur Bekämpfung von Nagelpilz sowohl an den Finger- wie auch an den Zehennägeln einsetzen.

In der Regel ist Amazon die aus unserer Erfahrung beste Möglichkeit, hochwertige Produkte zu günstigen Preisen zu kaufen. Im Gegensatz zum Direktkauf bei manchem Hersteller können Sie bei Amazon gekaufte Produkte ohne Wenn und Aber bei Nichtgefallen zurückgeben. Die Rückabwicklung geschieht schnell und Sie erhalten umgehend den Kaufpreis erstattet.

Nicht jedes Öl für die Nägel hilft gegen Nagelpilz. Um Nagelpilz zu bekämpfen, und zu beseitigen werden spezielle Wirkstoffe benötigt. So nutzt unser Testsieger Fungustan beispielsweise die natürliche Wirkung von Teebaumöl gegen Nagelpilz. Viele Produkte enthalten rein pflegende Substanzen, um brüchige Nägel oder rissige Nagelhaut mit Feuchtigkeit und Fett zu versorgen. Diese Öle eignen sich nicht zur Bekämpfung von Nagelpilz.

Damit ihre Nägel und die Hände immer gepflegt aussehen, sollten Sie nach jedem Händewaschen eine feuchtigkeitsspendende und rückfettende Handcreme verwenden, die sowohl die Nagelhaut wie auch die Fingernägel pflegt, elastisch hält und dafür sorgt, dass Haut und Nägel nicht rissig oder brüchig werden.

Bei verschiedenen Tätigkeiten empfiehlt es sich, geeignete Handschuhe zu tragen, um ihre Nagelhaut und Fingernägel vor aggressiven Substanzen wie sie beispielsweise in Putzmitteln enthalten sind, zu schützen.

Ein wichtiges Kriterium sind die Bewertungen durch andere Käufer. Anhand der Kundenbewertungen sehen Sie sehr schnell, ob das beworbene Produkt die versprochene Wirkung hat. Noch einfacher ist es, wenn Sie sich an Testergebnissen wie hier in unserem Test orientieren, um sicher zu sein, dass Sie ein wirklich gutes Präparat, welches Ihre Nägel pflegt und Nagelpilz bekämpft, kaufen.

 

Für gepflegt aussehende Nägel ist eine professionelle Maniküre in einem Nagel- oder Kosmetikstudio nicht unbedingt erforderlich. Mit den richtigen Pflegemitteln, wie dem hochwertigen Fungustan Nagelöl können Sie Ihre Nägel an Händen und Füßen selbst zu Hause perfekt pflegen und so im Laufe der Zeit sehr viel Geld sparen.

Nagelöl Bewertung

Mit einem guten Nagel Öl können sie ihre Finger und Zehennägel ohne großen Aufwand pflegen und Nagelpilze wirkungsvoll bekämpfen. Unser großer Nagelöl Vergleich hat gezeigt, dass praktisch jedes Produkt seine Vor- und Nachteile hat. Ein Präparat zur Pilzbekämpfung sollte wirksam und gleichzeitig gut verträglich sein. Optimal sind aus unserer Sicht Produkte auf rein pflanzlicher Basis.

Unser Testsieger das Fungustan Nagelöl erfüllt all diese Kriterien und ist daher mit Abstand die Nr. 1 in unserem großen Vergleichstest. Wenn Sie sich für Fungustan entscheiden, können Sie sicher sein, das momentan am besten für die Pilzbekämpfung geeignete Nagelöl zu kaufen.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Optimal
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Haus

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here